Vielen Dank

Canon arbeitet kontinuierlich daran, seinen Service zu verbessern. Ihre Stimme ist äußerst wertvoll für diesen Vorgang. Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie an unserer Online-Umfrage teilnehmen könnten, um uns Ihre Erfahrungen mit Canons Supportsite mitzuteilen. Die Umfrage wird ungefähr 3-4 Minuten dauern.



Ja, ich möchte teilnehmen Topic

Nein, danke Topic

Nicht mehr anzeigen

Wireless File Transmitter WFT-E7 B

FAQs suchen...

Drucken  Diesen Artikel drucken

Wireless File Transmitter WFT-E7 B

Wireless File Transmitter WFT-E7 B

FAQ-ID: L00000164
Letzte Änderung: 19-Okt-12


FAQ: Wichtige Bekanntmachung zum Wireless File Transmitter WFT-E7 B

Details:


An der gummierten Oberseite einiger Wireless File Transmitter WFT-E7 B, die zwischen 9. April und 13. Juli 2012 hergestellt wurden, kann es nach kurzer Zeit zu einer Farbänderung (Weißfärbung) kommen. Eine Untersuchung und Analyse durch den Gummihersteller kam zu dem Resultat, dass Ziram (N,N’-Dimethyldithiocarbamat) die Substanz ist, die zur Verfärbung der Gummioberflächen führt (siehe Bild unten).

Wireless File Transmitter WFT-E7 B

 

Die Menge dieser Substanz, die auf den einzelnen Transmittern entdeckt wurde, ist minimal. Je nach Empfindlichkeit der Person kann der Kontakt mit dieser Substanz jedoch in seltenen Fällen eine allergische Hautreaktion auslösen.

Nützliche Informationen:

Nur eine begrenzte Anzahl der Wireless File Transmitter WFT-E7 B, die zwischen 9. April und 13. Juli 2012 hergestellt wurden, sind von diesem Problem betroffen.

Anhand der jeweiligen Seriennummer können Sie feststellen, ob Ihr Gerät von diesem Problem betroffen ist.

Wenn die ersten beiden Ziffern der Seriennummer zwischen 03 und 06 liegen und die fünfte Ziffer 1 ist, ist das Gerät betroffen.

03xx1xxxxx, 04xx1xxxxx, 05xx1xxxxx, 06xx1xxxxx  ([x] steht für eine beliebige Zahl. )

Beispiel einer 10-stelligen Seriennummer:

Wireless File Transmitter WFT-E7 B Seriennummer

 

Bitte beachten Sie, dass sich Ziram (N,N’-Dimethyldithiocarbamat) nicht auf der Oberfläche von Geräten ablagert, die außerhalb des angegebenen Produktionszeitraums hergestellt wurden.

 

Informationen zu Ziram (N,N’-Dimethyldithiocarbamat)

Ziram wird nicht bei der Herstellung dieses Produkts verwendet. Allerdings war die Menge an Gummibeschleuniger, die in den betroffenen Fertigungslosen verwendet wurde, geringfügig höher als gewöhnlich. Folglich kann sich die gummierte Oberfläche aufgrund einer chemischen Reaktion mit dem Gummibeschleuniger und anderen Substanzen weiß verfärben. Hohe Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit können dieses Phänomen unterstützen. Als Folge dieser chemischen Reaktion entsteht Ziram (N,N’-Dimethyldithiocarbamat), welches sich auf der Gummioberfläche ablagert.

Informationen zu möglichen Reaktionen

Auch wenn auf einem einzelnen Transmitter nur eine minimale Menge Ziram (N,N’-Dimethyldithiocarbamat) ermittelt werden kann, kann es in seltenen Fällen und je nach körperlichem und gesundheitlichem Zustand der Person bei Kontakt der Haut mit dieser Substanz zu allergischen Hautreaktionen kommen. Außerdem können bei Augenkontakt durch mit dieser Substanz verschmutzte Hände Symptome wie z. B. rote Augen auftreten.
Waschen Sie deshalb als Vorsichtsmaßnahme Ihre Hände gründlich mit Wasser, wenn Sie die weiß verfärbten Gummiteile berührt haben.

Allergische Hautreaktionen

Falls die betreffende Substanz über Hautkontakt in den Körper gelangt, kann es zu einer Sensibilisierungsreaktion kommen. Im Falle einer Sensibilisierungsreaktion treten allergische Hautreaktionen auf, bei denen der Körper bei Kontakt mit der Fremdsubstanz überreagiert. Beachten Sie, dass das Auftreten einer allergischen Hautreaktion bei Kontakt mit dieser Substanz abhängig ist von der Länge und Art des Kontakts mit der Substanz, dem individuellen Gesundheits- und körperlichen Zustand sowie der Hautempfindlichkeit der einzelnen Person. Nicht bei allen Personen treten allergische Symptome auf. Der Schweregrad einer allergischen Reaktion ist je nach Person völlig unterschiedlich.

Falls medizinische Beschwerden auftreten, suchen Sie bitte einen Arzt auf.

Lösung:


Wir bieten einen kostenlosen Reparaturservice für alle Wireless File Transmitter an, die von diesem Problem betroffen sind. Dieser kostenlose Reparaturservice beginnt am 16. Oktober 2012.

Wenn Ihr Wireless File Transmitter zu den betroffenen Produkten gehört, bitten wir Sie, sich an eine unserer autorisierten Servicestellen zu wenden.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne über den E-Mail-Support oder den Telefonsupport an uns wenden.

Wir möchten uns bei allen Kunden, denen dadurch Unannehmlichkeiten bereitet wurden, entschuldigen. Wir sind bemüht, unseren Kunden Produkte von höchster Qualität anzubieten, und wir legen größten Wert auf Qualität, damit Sie mit unseren Produkten zufrieden sind. Daher hoffen wir, dass Sie Verständnis für diese Maßnahme haben.

Alle betroffenen Modelle anzeigenKlicken Sie hier, um die Liste betroffener Modelle zu schließen.

Konnte dieser Artikel Ihre Frage beantworten?