Vielen Dank

Canon arbeitet kontinuierlich daran, seinen Service zu verbessern. Ihre Stimme ist äußerst wertvoll für diesen Vorgang. Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie an unserer Online-Umfrage teilnehmen könnten, um uns Ihre Erfahrungen mit Canons Supportsite mitzuteilen. Die Umfrage wird ungefähr 3-4 Minuten dauern.



Ja, ich möchte teilnehmen Topic

Nein, danke Topic

Nicht mehr anzeigen

EOS 60Da

FAQs suchen...

Drucken  Diesen Artikel drucken

EOS 60Da

EOS 60Da

Herunterladen: 0400055002
Letzte Änderung: 14-Jun-12

EOS 60D/60Da Firmware-Version 1.1.1 [Windows]

Beschreibung

Änderungen Die Firmware-Version 1.1.1 umfasst die folgenden Fehlerbehebungen. 1. Behebt das Problem, dass in den Aufnahmeinformationen des Bildes nicht die richtige Seriennummer der Kamera angezeigt wird. *1) 2. Behebt Fehler in den griechischen, italienischen und portugiesischen Menübildschirmen.
*1) Wenn die Seriennummer der Kamera 2147483648 oder höher ist und die Kamera-Firmware Version 1.1.0 oder früher ist, sind die mit der Kamera aufgenommenen Bilder von dem oben unter 1. aufgeführten Problem betroffen. Dieses Problem betrifft nur die Kamera EOS 60D und nicht die Kamera EOS 60Da. Beide Kameras sind mit der gleichen Firmware ausgestattet. Um die richtige Seriennummer in den Aufnahmeinformationen der Bilder zu erhalten, die bereits mit der alten Firmware aufgenommen wurden, bereiten wir Aktualisierungen für die Anwendungen Digital Photo Professional und ZoomBrowser EX/ImageBrowser vor. Sobald die Software-Aktualisierungen verfügbar sind, wird auf unserer Website eine Bekanntmachung veröffentlicht.
Die Firmware-Version 1.1.1 kann für Kameras mit Firmware-Version 1.1.0 verwendet werden. Wenn auf der Kamera bereits die Firmware-Version 1.1.1 installiert ist, muss sie nicht aktualisiert werden.
FAQ-Bereich: Vorbereitungen für die Firmware-Aktualisierung:
Windows: Nachdem die heruntergeladene komprimierte Datei (ZIP-Datei) entpackt wurde, wird ein Firmware-Ordner erstellt.
*Die heruntergeladene Datei entpacken: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ZIP-Datei, und wählen Sie „Alle extrahieren“, um die Datei zu entpacken. Der entpackte Ordner enthält die Firmware (Dateiname: 60D00111.FIR, Dateigröße: 11.601.212 Bytes) und eine Anleitung zur Firmware-Aktualisierung (eine PDF-Datei in fünf Sprachen: Japanisch, Englisch, Französisch, Spanisch und Chinesisch (vereinfacht)).
Bevor Sie mit der Aktualisierung der Firmware beginnen, müssen Sie den Inhalt des Downloads überprüfen und die Anweisungen zur Aktualisierung der Firmware sorgfältig lesen.
F: Sind die früheren Firmware-Versionen in Version 1.1.1 enthalten? A: Ja, die folgenden Verbesserungen sind gegenüber früheren Versionen enthalten:
Änderungen in Version 1.1.0: 1. Behebt das Problem, dass das kabellose, integrierte Blitzgerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird, wenn die Batterie entnommen wird. 2. Behebt das zeitweilige Problem, dass bei Aufnahmen mit der Kamera in vertikaler Position, abhängig vom Zeitpunkt des Auslösens, Informationen zur Bilddrehung nicht erkannt werden.
Änderungen in Version 1.0.9: 1. Ändert in der japanischen Version den Namen der Funktion "Art-Filter" zu "Kreative Filter" (der in Ländern außer Japan verwendet wird), um eine konsistente Verwendung der Bezeichnung zu garantieren. (Diese Änderung gilt nur für die japanische Version und keine anderen Sprachversionen.) 2. Behebt das Problem, dass die Kamera nicht ordnungsgemäß funktioniert, wenn bei Live View-Aufnahmen der AF-QuickModus eingestellt wird, unmittelbar nachdem ein Bild mit auf [2: Ein] eingestellter Rauschunterdrückung bei Langzeitbelichtung (C.FN II-1) und einer Verschlusszeit von 5 Sekunden oder länger aufgenommen wurde. 3. Behebt das Problem, dass die Kamera nicht ordnungsgemäß funktioniert, wenn nach Live View-Aufnahmen durch Betätigung des Fernauslösers auf dem Bildschirm von EOS Utility Filmaufnahmen ausgelöst werden. Dieses Phänomen tritt nur auf, wenn die Kamera mit einem kompatiblen PC verbunden ist und die Remote Live View-Funktion der Software EOS Utility verwendet wird.
Änderungen in Version 1.0.8: 1. Behebt das Problem, dass aufgenommene Bilder möglicherweise überbelichtet sind, wenn der eingebaute Blitz oder ein externes Speedlite zusammen mit den folgenden Objektiven verwendet wird: a) EF300/4 L IS USM b) EF28-135/3,5-5,6 IS USM c) EF75-300/4-5,6 IS USM d) EF100-400/4,5-5,6 L IS USM

Kompatibilität

Betriebssystem(e): Windows 7, Windows 7 (x64), Windows Vista, Windows Vista (x64), Windows XP, Windows XP (x64)
Sprache(n): English, Français, Español, 日本語, 简体中文

Software

Dateiversion: 1.1.1
Dateigröße: 12.6 MB
Dateiname: eos60d-v111-win.zip

Alle betroffenen Modelle anzeigenKlicken Sie hier, um die Liste betroffener Modelle zu schließen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: CANON EUROPA NV BIETET KEINE GEWÄHRLEISTUNG FÜR JEGLICHE PROGRAMME, DATEIEN, TREIBER ODER ANDERE MATERIALIEN, DIE AUF DIESER ODER EINER ANDEREN CANON SOFTWARE-SEITE VORHANDEN SIND ODER HERUNTERGELADEN WERDEN KÖNNEN. ALLE DIESE PROGRAMME, DATEIEN, TREIBER UND ANDEREN MATERIALIEN WERDEN OHNE MÄNGELGEWÄHR GELIEFERT. CANON LEHNT ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN, SOWOHL AUSDRÜCKLICHER ALS AUCH STILLSCHWEIGENDER ART, AB, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH OHNE BESCHRÄNKUNG AUF STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNGEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND NICHT-VERLETZUNG VON RECHTEN. CANON EUROPA NV DARF FÜR IN DIESEM DOKUMENT ENTHALTENE FEHLER ODER VERLORENE GEWINNE, MÖGLICHKEITEN, DARAUS FOLGENDE ODER ZUFÄLLIGE SCHÄDEN INFOLGE DES HANDELNS ENTSPRECHEND VORLIEGENDEN INFORMATIONEN ODER DURCH DEN BETRIEB VON SOFTWARE, DIE AUF DIESER SOFTWARE-SEITE ANGEBOTEN WIRD, NICHT HAFTBAR GEMACHT WERDEN. WENN SIE DIE BEDINGUNGEN DIESES HAFTUNGSAUSSCHLUSSES NICHT AKZEPTIEREN, DÜRFEN SIE DIE SOFTWARE NICHT HERUNTERLADEN.

Exporteinschränkung: Sie stimmen zu, sich an alle Exportgesetze, Einschränkungen und Vorschriften der betroffenen Länder sowie an die U.S. Export Administration Regulations („EAR“) zu halten und weder direkt noch indirekt ohne die entsprechenden Genehmigungen die Software zu exportieren oder weiterzuvertreiben, was eine Verletzung der genannten Gesetze, Einschränkungen und Vorschriften darstellen würde.