Bildqualität zum Bestpreis: Canon EOS M10 überzeugt Stiftung Warentest. Testurteil GUT (2,0).

Krefeld, 22. März 2016. Die Stiftung Warentest benotet die Canon EOS M10 im aktuellen Testbericht mit der Gesamtnote 2,0. Die EOS M10 besticht vor allem durch ihren Preis sowie durch überzeugende Leistungen in den Bereichen Blitz, Bildqualität und Monitoring.

EOS M10 BK EF-M15-45STM FSL.jpg
201603_Canon_EOS_M10_StiWa_Gut.jpg

Canon EOS M10: Bestnoten in drei Kriterien
Mit Bestnoten hat die EOS M10 in den Bewertungskriterien Blitz, Bildqualität und Monitoring abgeschnitten. Insgesamt wurden 18 Systemkameras verschiedener Hersteller getestet, darunter Systemkameras mit elektronischem Sucher (spiegellos), Systemkameras mit optischem Sucher (Spiegelreflex) und solche ohne Sucher (spiegellos).

Seit vergangenem November 2015 ist die Canon EOS M10 Systemkamera auf dem Markt erhältlich zum Preis von 499 EUR*. Sie kommt als Kit mit dem EF-M 15-45mm 1:3,5-6,3 IS. Die preiswerte Kamera besticht durch eine hohe Bildqualität wie von viermal so teuren Kameras. Die Stiftung Warentest benotet die Bildqualität der Canon EOS M10 mit GUT (1,6).

Dafür verantwortlich ist der eingebaute 18-Megapixel APS-C Sensor, der scharfe und detailreiche Aufnahmen ermöglicht. Bei schnellen und spontanen Schnappschüssen kommen der Hybrid CMOS AF II und das 49-Punkt-AF-System zum Tragen. Sie sorgen für schnelles und präzises Fokussieren der Zielobjekte und erlauben zudem eine kontinuierliche Schärfennachführung auf sich bewegende Motive.

Das 7,5 Zentimeter große Touchscreen-LCD, dessen Menü individuell konfigurierbar ist, wurde von Stiftung Warentest für SEHR GUT (1,5) befunden, denn auf diese Weise kann die Kamera an die jeweiligen Bedürfnisse des Benutzers angepasst werden. Ebenso vergibt die Stiftung Warentest in Sachen Handhabung ein GUT (2,5) für die Kamera.

Auch die Videofunktion überzeugte Stiftung Warentest, sodass ebenfalls ein GUT (2,4) für Videos in Full-HD im MP 4-Format mit 30 B/s und kontinuierlichem Autofokus vergeben wurde.

Das Ergebnis von Stiftung Warentest beweist, dass gute Qualität nicht immer teuer sein muss. Mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt die Kamera im Test. Systemkameras bieten kreativen Spielraum durch verschiedene Wechselobjektive, damit Fotografen sich stets auf ihr aktuelles Motiv einlassen können. Durch den nicht vorhandenen Spiegel sind sie deutlich leichter als DSLR-Kameras, bieten jedoch gleichbleibende Qualität auf Spiegelreflex-Niveau durch hochwertige Bildsensoren. Durch die kompakten Bauweisen der Canon EOS M Kameras sind diese besonders handlich, leicht, beanspruchen nicht viel Platz und sind somit immer und überall zur Stelle und daher ideal als Reise-Kameras.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Stand: März 2016.

spacer
            image
Weitere Informationen
Foto [ZIP, 212 KB]
Presse-Informationen
Corporate News
Business Imaging News
Consumer Imaging News
Medical News
Canon Inc. News
Presse Center
Presse-Informationen
Presse-Fotos
Ressourcen & Kontakt
Messen & Events
Presse-Abo
RSS-Feeds
Corporate News
Business Imaging News
Consumer Imaging News
Medical News