yes consumer

Canon XEED 4K500ST

Eindrucksvolle 4K-Projektionen

Der aktuell kleinste und leichteste* native 4K-Installationsprojektor (4.096 x 2.400 Pixel) bietet eine Bildqualität der nächsten Generation und höchste Flexibilität. Mit seinen 5.000 Lumen, 4K-LCOS-Panels und Canon 4K-Objektiv liefert er beeindruckende Ergebnisse.

0 %
    Im Lieferumfang

    Vorstellung des XEED 4K500ST 4K-Projektors

    Ultimativ deutliche Bilder dank 4K-Auflösung

    Leistungsstark, leicht und präzise

    Die native 4K-Auflösung (4.096 x 2.400 Pixel) sorgt für erstaunlich scharfen und detaillierten Text, gleichmäßige Grafiken und beeindruckende Bilder von Computer- oder Video-Eingangsquellen. Mit seinem äußerst kompakten Gehäuse ist der XEED 4K500ST der derzeit kleinste und leichteste 4K-Installationsprojektor auf dem Markt.

    Umfangreiche Funktionen für kreative Projektionen

    Dank der integrierten Edge-Blending-Technologie lassen sich selbst auf gewölbten oder Dome-Flächen beeindruckende Mehr-Projektoren-Installationen realisieren. Eine weitere Vereinfachung des Projektor-Setup bieten die Rand-Fokus-Funktion (damit wird der Fokus nur in den Bildrändern angepasst), die Sub-Pixel-Registrierung sowie 28 verschiedene Testbilder – all diese Funktionen werden durch die beiden 4K-Bildprozessoren ermöglicht. Für eine naturgetreue Bildwiedergabe sorgt die dynamische Gamma-Funktion, die eine Unterbelichtung dunkler, bzw. eine Überbelichtung heller Bildbereiche verhindert und so eine präzise Projektion der Bilder in ihren natürlichen Farben ermöglicht.

    4K-Bildqualität für medizinische Anwendungen

    Zur Darstellung von medizinischem Bildmaterial ist ein internationaler Standard notwendig (DICOM Part 14), mit dem Grautöne, wie sie bei z. B. Röntgenaufnahmen vorkommen, korrekt dargestellt werden. Der integrierte DICOM Simulationsmodus erfüllt diesen Standard bei Blue-base oder Clear-base Farbtemperaturen. Um sicher zu stellen, dass selbst kleinste Unterschiede in den Farbtönen präzise dargestellt werden, stehen zur weiteren Feineinstellung 21 unterschiedliche Gamma-Optionen zur Verfügung.

    Optisches System AISYS und drei 4K-LCOS-Panels

    Branchenführende Leistung

    Sowohl das optische System AISYS als auch die drei reflektierenden LCOS-Panels mit echter 4K-Auflösung im XEED 4K500ST sorgen trotz außergewöhnliche kompakter Maße für eine branchenführende Leistung. Die AISYS Technologie optimiert die Farbwiedergabe, maximiert die Helligkeit und verbessert den Kontrast. Zwei Prozessoren sorgen für homogene, hochwertige Darstellungen, die genau so aussehen, wie Sie es sich vorstellen. Durch die kompakte Größe lässt sich der Projektor auch dort installieren, wo Platz und Gewicht ein Thema sind.

    4K und darüber hinaus

    Mit einer beeindruckenden 4.096 x 2.400 Auflösung (9.830.400 Pixel) – das ist mehr als DCI – erreichen die derzeit kleinsten 0,76-Zoll-Typ LCOS-Panels ihre 4K-Auflösung. Die hohe Auflösung und Farbqualität der drei LCOS-Panels sorgen für homogene, hochwertige Darstellungen, die genau so aussehen, wie Sie es sich vorstellen.

    Helle und deutliche Projektionen mit einem kompakten Gerät

    Um eine solche Helligkeit mit einem derart kompakten Gerät zu erreichen, steuert das optische Canon System AISYS (Aspectual Illumination System) das von der Lampe kommende Licht unabhängig in horizontaler als auch in vertikaler Richtung. Die enorme Helligkeit von 5.000 Lumen wird über den gesamten Brennweitenbereich beibehalten – ohne Kompromisse beim Kontrast

    4K-Weitwinkel-Zoomobjektiv aus Glasmaterial und 5.000 Lumen

    Canon Optik-Technologien

    Der XEED 4K500ST verfügt über ein ganz neues 4K-Objektiv mit 1,3fach Zoom, in dem die jahrzehntelange Erfahrung von Canon im Objektivbau deutlich wird. In Kombination mit den 5.000 Lumen und einer konstanten Blende von 2,6 liefert der XEED 4K500ST über den gesamten Zoombereich hinweg durchgängig helle Projektionen. Der native Kontrastumfang von bis zu 3.000:1 führt zu einer unglaublich realistischen Darstellung mit natürlichen Farben und tiefen Schwarztönen – ein hervorragendes Seherlebnis ist garantiert.

    Funktionen zur Projektion auf gewölbten oder Dome-Flächen

    Um bei Projektionen auf gewölbte oder Dome-Flächen auch in den Randbereichen ein perfekt fokussiertes Bild zu erhalten, bedarf es nur dort einer Fokusanpassung. Die optische Korrektur macht es möglich, dass der Fokus nur in den Randbereichen des Bildes angepasst wird. Hierbei ist eine Anpassung für konvexe oder konkave Flächen mit einem Radius von 3 Metern und mehr möglich. Dank der großen Blende von 2,6 wird dabei die Schärfentiefe beibehalten. Je nach Wölbung kann die Blende jedoch auch verstellt werden, um so die Schärfentiefe anzupassen. Mit der Objektiv-Speicherfunktion können Sie die Einstellungen abspeichern, um sie für eine erneute Verwendung sofort abrufbereit zu haben.

    Nahezu verzeichnungsfreie Bilder über die gesamte Projektionsfläche hinweg

    Minderwertige Objektive verursachen Verzeichnungen in den Randbereichen, die zu fehlerhaften Bildern führen können. Sogenannte kissen- oder tonnenförmige Verzeichnungen sind zwar möglicherweise bei der Projektion mit nur einem Projektor erkennbar, machen es aber beim Mehr-Projektoren-Einsatz, bei dem die einzelnen Bilder zusammengefügt werden, unmöglich, ein homogenes Bild zu schaffen, was zu einem minderwertigen Ergebnis führt. Mit einer TV Verzerrungsrate von nur ca. 0,12 % lassen sich jedoch auch solche zusammengesetzten Bilder perfekt darstellen.

    Nativer 3.000:1 Kontrastumfang

    Kontrast genau nach Bedarf einstellen

    Je nach Art der zu projizierenden Bilder, lässt sich der Kontrastumfang von 2.000:1 auf bis zu 3.000:1 über die Irisblende einstellen. Bei Projektionen auf eine gewölbte Oberfläche lässt sich über die Steuerung der Irisblende auch die Schärfentiefe über die gesamte Projektionsfläche hinweg aufrecht erhalten.

    Flüssige Wiedergabe von 4K-Videos mit 60 B/s

    Unglaublich flexibel und komfortabel

    Mit dem XEED 4K500ST erhält man ganz einfach großartige Ergebnisse aus nahezu jeder Position. Das motorbetriebende Lensshift von ± 60 % macht es ganz einfach, die Bilder auszurichten, ohne dass man den Projektor umstellen muss. Die Vier-Punkte-Keystone-Korrektur sorgt dafür, dass die Bilder mit präziser Geometrie dargestellt werden. Die hochauflösende „Edge-Blending“ Technologie ermöglicht das Zusammenspiel mehrerer XEED 4K500ST Projektoren zu einem Gesamtbild, wobei die Abstimmung auf einen Pixel genau vorgenommen werden kann. Die Fünf-Punkte-Farbanpassung ermöglicht ermöglicht die Feineinstellung der RGB Pixel auf 0,1 Pixel genau und sorgt damit bei gewölbten oder Dome-Projektionsflächen für eine deutlichere Farbwiedergabe.

    Ruhige Wiedergabe von Videoinhalten und Technologien zum Upscaling

    Zur flüssigen Wiedergabe von unkomprimiertem 4K-Videomaterial mit 60 B/s ist der XEED 4K500ST mit einem leistungsstarken dualen 4K-Bildprozessor ausgerüstet. Mit der Funktion zur Reduzierung von Bewegungsunschärfen werden schwarze Einzelbilder nach jedem Bild gesetzt, um selbst bei schnellen Bildwechseln gestochen scharfe Bildränder zu gewährleisten. Da für den Silumationsmarkt eine praktisch sofortige Reaktionszeit erforderlich ist, macht die Verzögerung von nur 16,6 ms (das entspricht nur einem Bild bei 60 Hz) diesen Projektor zu einem der schnellsten im Markt.

    Flexible Konnektivität

    Die Wiedergabe von 4K-Inhalten (bis zu 4.096 x 2.400 Pixel bei 60 B/s) ist über die vier DVI-D-Schnittstellen parallel oder gekreuzt bzw. mit 4.096 x 2.160 Pixeln über 2 HDMI-Kabel möglich. Ein einzelnes HDMI-Kabel lässt sich zur Wiedergabe von Videos mit 3.048 x 2.160 Pixeln bei 30 B/s einsetzen oder um 2K-Inhalte auf 4K mit dem Canon eigenen Upscale-Algorithmus zu konvertieren. Die vielseitigen Installationsoptinen ermöglichen den Einsatz des Projektors in 360°-Installationen. Dabei kann die Wartung jederzeit durchgeführt werden, da sich Lampe und Luftfilter selbst im installierten Zustand austauschen lassen.

    Fallbeispiel

    Entdecken Sie den XEED 4K500ST im Einsatz mit Fotograf und Filmemacher Simeon Quarrie.

    Technische Daten

    4K-Auflösung

    Mehr als 4K-Auflösung mit 4.096 x 2.400 Pixeln

    AISYS

    Für starke Helligkeit und hohen Kontrastumfang

    HDMI

    HDMI 1.4 Schnittstelle

    Creston Connected

    Unterstützt Crestron Room View zur Steuerung

    PJLink

    Steuerungsprotokoll gemäß Branchenstandard

    Im Lieferumfang

    Unsere Empfehlung für Sie …

    Zubehör und Ersatzteile

    Was Sie vielleicht auch interessiert …