Canon XEED WUX450

Canon XEED WUX450

Kompakter, leistungsstarker WUXGA Installationsprojektor mit Lensshift.

Der kompakteste WUXGA Installationsprojektor von Canon. Die hohe Lichtleistung von 4.500 Lumen wird über den gesamten Zoombereich praktisch konstant* gehalten. Das hochwertige 1,8fach Zoomobjektiv verfügt über horizontalen und vertikalen Lensshift und sorgt damit für eine einfache Installation.

  • Native WUXGA Auflösung
  • 4.500 Lumen
  • Kontrastumfang von 2.000:1
  • 1,8fach Zoomobjektiv mit vertikalem und horizontalem Lensshift
  • „Picture-by-Picture“ und „Edge Blending“ Funktion
  • HDMI™- und DVI-Schnittstelle
  • Präsentationen ohne PC
  • Einfacher Zugang zu Filter und Lampe
  • Führend** bei der Energieeffizienz

Highlights

  • Für eine starke Helligkeit und einen hohen Kontrastumfang Für eine starke Helligkeit und einen hohen Kontrastumfang
  • HDMI-Schnittstelle HDMI-Schnittstelle
  • Außergewöhnlich detailgenaue Full-HD-Videowiedergabe Außergewöhnlich detailgenaue Full-HD-Videowiedergabe
  • Crestron Crestron

Details

Kompakter Installationsprojektor mit hoher Auflösung

Der Multimedia-Projektor XEED WUX450 ist das kompakteste Canon Modell unter den WUXGA Installationsprojektoren, der unabhängig vom Projektionsabstand helle und hoch auflösende Bilder darstellt.

Praktisch konstante* Lichtleistung

Die aktuellste Version des optischen Canon Systems AISYS liefert eine enorme Helligkeit von 4.500 Lumen und einen Kontrastumfang von 2.000:1. Das 1,8fach Zoomobjektiv bietet eine konstante Blende von 2,8. Unabhängig von der Zoomeinstellung bleibt diese Lichtstärke praktisch konstant und selbst bei höchstem Zoomwert ist so gut wie kein Helligkeitsverlust zu verzeichnen.

Leistungsstarke neue Funktionen zur Bilddarstellung

Die optimierte Bildqualität ist dem völlig neu entwickelten Bildprozessor zu verdanken. Der ermöglicht auch die eingebaute „Edge Blending“ Funktion und eine Registrationsanpassung – ideal für Mehr-Projektoren-Installationen. Besonders hilfreich bei Video-Konferenzen ist die Funktion „Picture-by-Picture“, die zwei Bilder selbst aus unterschiedlichen digitalen Quellen nebeneinander darstellt. Die innovative Reduktion von Bewegungsunschärfen führt selbst bei besonders schnellen Videobildfolgen zu gestochen scharfen Darstellungen und die Vier-Punkte-Keystonekorrektur ermöglicht die verzerrungsfreie Projektion aus praktisch jedem Winkel. Für eine native WUXGA Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel) für Full-HD-Darstellungen in beeindruckenden und flüssigen Projektionen sorgt die LCOS-Technologie.

Einfach brillant

Für eine vereinfachte Installation verfügt das Objektiv des Projektors über vertikalen und horizontalen Lensshift und die flache Gehäuseberschale, sowie die optional installierbaren Standfüße ermöglichen eine Vielzahl an Installationsmöglichkeiten inklusive Stacking-Betrieb.

Flexible Konnektivität

Für den Input aus digitalen Bildquellen sind HDMI™ und DVI Schnittstellen verfügbar; Firmware-Updates können schnell und einfach über den USB-Port des Projektors aufgespielt werden, der auch das direkte Projizieren von einem USB-Stick ermöglicht. Über Crestron RoomView® ist die vereinheitlichte Steuerung und Überwachung des Projektors möglich und die Funktion „Network Multi-Projection“ (NMPJ) bietet die einfache Projektion über ein lokales Netzwerk.

Einfache Wartung

Der XEED WUX450 verfügt über neue und besonders haltbare Optikkomponenten, die die Abstände zwischen den Wartungen vergrößern. Die Lampe hält im ECO-Modus bis zu 5.000 Stunden und kann wie der Luftfilter einfach ausgetauscht werden ohne dass der Projektor deinstalliert werden muss. Das modulare Design erleichtert Installation und Wartung gleichermaßen.

Führend** bei der Energieeffizienz

Der XEED WUX450 verzeichnet den niedrigsten Energieverbrauch seiner Klasse. Eine spezielle ECO-Taste stellt die Lampe direkt in den Stromsparmodus und bietet zudem Zugang zu anderen energiesparenden Funktionen.

  • *Helligkeitsverlust maximal 5 %, bezogen auf eine einzelne Bildgröße.

  • **Im Vergleich mit Projektoren mit einer Lampe, 3.000 – 6.000 Lumen und max. 0,8-Zoll-Typ Panels. Gemäß Canon Inc Research, Stand Mai 2013.

Technische Daten

PANEL

Typ reflektierende LCOS-Panels, TFT-Aktivmatrix
Anzahl und Größe 3 Panels à 0,71-Typ diagonal
Seitenverhältnis 16:10
Auflösung / Anzahl der Pixel 1.920 x 1.200 (WUXGA), 2.304.000 Pixel

OPTISCHE ELEMENTE

Lampe 250 W NSHA
Lichtstärke und Brennweite 1:2,8; f=21,7–39,0 mm
Zoombereich (optisch) und -einstellung 1,8fach, manuell
Fokuseinstellung manuell
Lensshift vertikal: 0 % bis +60 %, manuell
horizontal: ± 10 % , manuell

BILD UND TON

Helligkeit 4.500 Lumen (3.460 Lumen im ECO-Modus)
Gleichmäßigkeit der Ausleuchtung 90%
Kontrastumfang 2.000:1 (ganz weiß bis ganz schwarz)
Projektionsabstand 1,2–16,2 m (3,0–5,4 m für eine 100-Zoll-Bilddiagonale)
Bilddiagonale / Bildfläche 40–300 Zoll / ca. 86 x 54 cm bis 646 x 404 cm
Projektionsverhältnis 1.39 - 2.51 : 1
Digitaler Zoom 1-12fach
Keystone-Korrektur vertikal: ± 20°
horizontal: ± 20°
Digitales RGB-Signal WUXGA / UXGA / WSXGA+ / SXGA+ / WXGA+ / FWXGA / WXGA / SXGA / XGA / SVGA / VGA
Analoges RGB-Signal WUXGA / UXGA / WSXGA+ / SXGA+ / WXGA+ / FWXGA / WXGA / SXGA / XGA / SVGA / VGA
Digitale Video-Scansysteme 1.080p / 1.080i / 720p / 576p / 480p
Komponenten-Video-Scansysteme 1.080p / 1.080i / 720p / 576p / 576i / 480p / 480i
Unterstützte Dateitypen JPEG (via USB Bildansicht)
Integrierter Lautsprecher 5,0 W RMS, Mono

ANSCHLÜSSE

Digitaler RGB-Eingang DVI-I 29-polig
Digitaler Video- und Audioeingang HDMI™ (mit Deep Colour)
Analoger RGB-Eingang 1 DVI-I 29-polig
Analoger RGB-Eingang 2 Mini D-Sub, 15-polig (Komponenten-Anschluss über optionales Adapterkabel)
Audio-Eingang 1 3,5 mm Miniklinke, Stereo
Audio-Eingang 2 3,5 mm Miniklinke, Stereo
Audio-Ausgang 3,5 mm Miniklinke, Stereo (regelbar)
USB Port USB Typ A
Service Port (Projektorsteuerung) Mini D-Sub, 9-polig
Netzwerkanschluss RJ-45 (1000BASE-T / 100BASE-TX / 10BASE-T)
Kabelfernbedienung 3,5 mm Miniklinke, Stereo

MECHANIK

Justagefuß zwei drehbare Füße, max. 6 ° Bildhöhenverstellung

ALLGEMEINE DATEN

Abmessungen (B x H x T) ca. 337 mm x 134 mm x 370 mm
Gewicht ca. 5,9 kg
Stromversorgung 100-240 V, 50-60 Hz
Stromverbrauch Normal-Modus: ca. 365 W / Eco-Modus: ca. 295 W / Standby: ca. 0,6 W / Standby (LAN aus): ca. 0,2 W
Geräuschentwicklung Normal-Modus: ca. 38 dB(A) / Eco-Modus: ca. 32 dB(A)
Betriebsumgebung 0°C bis +40°C
Temperaturbereich (Lagerung) -10°C bis +60°C
  • Wenn nicht anders angegeben, basieren alle Angaben auf Canon Prüf- und Messnormen
  • Änderungen der technischen Daten vorbehalten.
  • bvseo_sdk, net_sdk, 2.3.0.0
  • CLOUD, getAggregateRating, 125ms
  • REVIEWS, PRODUCT
  • bvseo-msg: The resource to the URL or file is currently unavailable.;
  • bvseo_sdk, net_sdk, 2.3.0.0
  • CLOUD, getReviews, 31ms
  • REVIEWS, PRODUCT
  • bvseo-msg: The resource to the URL or file is currently unavailable.;

Produktauszeichnungen

XEED-Fallstudien

Klinikverbund „Gesundheit Nord“

Die Videoprojektoren von Canon liefern den Ärzten der „Gesundheit Nord Klinikverbund Bremen gGmbH“-Unternehmensgruppe gestochen scharfe Bilder. Mithilfe der XEED SX80 Mark II Medical-Videoprojektoren konnten alle täglichen Abläufe modernisiert werden und digitale Röntgensysteme werden jetzt in vier Kliniken in Bremen für tägliche Untersuchungen eingesetzt.

Restaurant inamo, London

Im Jahr 2010 wurden im Restaurant inamo im Londoner Stadtteil St. James über 90 Canon XEED-Projektoren installiert. Die Projektoren sind Teil der unternehmenseigenen „E-Table-Trademark“-Lösung von inamo. Diese ermöglicht es den Restaurantgästen, mithilfe eines auf den Tisch projizierten Displays das Essen zu bestellen, ein digitales Tischtuch auszuwählen, über die sog. „ChefCam“ die Küche zu beobachten und sogar ein Taxi nachhause zu bestellen.