Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM

Kompatibel mit allen EOS Kameras, einschließlich der spiegellosen Systemkameras mit dem EF-EOS M Adapter

Das Standard-Zoomobjektiv für Profis

Ein professionelles Standard-Zoomobjektiv, das neben erstklassiger Abbildungsqualität auch eine hohe Lichtstärke von 1:2,8 über den gesamten Zoombereich bietet. Wegen seiner extrem präzisen Optik und der Möglichkeit, es in praktisch jeder Umgebung einzusetzen, ist das Objektiv der renommierten Canon L Serie bei Profis extrem beliebt. Die perfekte Ergänzung für jede EOS mit Vollformatsensor.


Das EF 24-70mm 1:2,8L II USM ist ein ideales Objektiv für:

Low-Light-Aufnahmen aus der freien Hand

Mit seiner hohen konstanten Lichtstärke von 1:2,8 über den gesamten Zoombereich ist das EF 24-70mm 1:2.8L II USM ideal für den Low-Light-Einsatz, da es das verfügbare Licht hervorragend ausnutzt. Die konstante Lichtstärke ermöglicht auch eine sehr gute Steuerung der Schärfentiefe. Die neue 9-Lamellen-Irisblende formt eine praktisch kreisrunde Öffnung, die ideal für den Einsatz einer attraktiven Hintergrundunschärfe, sogenanntem Bokeh, ist. Hierdurch hebt sich das Motiv wirkungsvoll vom Hintergrund ab.

Optische Konstruktion der neuesten Generation

Die Objektivkonstruktion des EF 24-70mm 1:2,8L II USM entspricht den neuesten Standards und beinhaltet drei asphärische Linsen. Das ermöglicht die beste Abbildungsqualität eines Objektivs dieser Brennweite. Die daraus resultierende deutliche Reduzierung von chromatischen Aberrationen und Farbfehlern ermöglicht eine hervorragende Bildqualität von der Mitte bis zum Rand, so dass weniger Zeit für die Nachbearbeitung anfällt.

Was ist eine asphärische Linse??

Eine asphärische Linse ist eine frei geformte interne Komponente innerhalb des Objektivs, die Verzeichnungen korrigiert, die durch sphärische Linsen hervorgerufen werden.

Solche Komponenten findet man nur in Objektiven professioneller Qualität.

Asphärische Aberrationen, die bei einem herkömmlichen Objektiv entstehen, lassen sich in einem hochwertigeren Objektiv durch den Einsatz zusätzlicher asphärischer Linsen vermeiden.

Das EF 24-70mm 1:2,8L II USM wurde mit drei asphärischen Linsen konstruiert, wobei jede die individuellen internen Aberrationen korrigiert, was außergewöhnlich scharfe Aufnahmen ermöglicht.

Präziser Autofokus mit der Möglichkeit zu manuellen Steuerung

Der ringförmige USM-Autofokus Motor ermöglicht eine extrem schnelle, präzise und praktisch geräuschlose Fokussierung. Zur perfekten Steuerung kann der AF jederzeit manuell justiert werden. Das bedeutet für Sie: maximale und individuelle Steuerung der Schärfe und der kreativen Aussage Ihres Bildes.

Qualität der L Serie

Nur die besten Technologien und Fertigungsverfahren kommen für Objektive der L Serie zum Einsatz. Als Teil der angesehenen „Luxus“ Serie stehen diese Objektive für das Beste, was Canon zu bieten hat.

Das EF 24-70mm 1:2,8L II USM wurde aus hochwertigsten Materialien gefertigt und ist daher robust genug für den täglichen Profi-Einsatz Die Wetterversiegelung bietet Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit und Staub und die Flour-Beschichtung der Front- und Rücklinse erleichtert die Reinigung des Objektivs

Sollte ich vom EF 24-70mm 1:2,8L USM upgraden?

Das EF 24-70mm 1:2,8L II USM ersetzt das EF 24-70mm 1:2,8L USM mit einem komplett neuen optischen Design.

Scharfe Bilder, von der Mitte bis zum Rand
Chromatische Aberrationen konnten über den gesamten Brennweitenbereich hinweg reduziert werden. Im Telereich wurden Verbesserungen hinsichtlich der Reduzierung allgemeiner Verzeichnungen umgesetzt und im Nahbereich konnten kissenförmige Verzeichnungen deutlich reduziert werden.

Robuster, haltbarer und besser zu bedienen
Durch seine verbesserte Konstruktionsstruktur und die erhöhte Stoßfestigkeit des Objektivtubus ist das EF 24-70mm 1:2,8L II USM wesentlich robuster. Die neue Zoom-Transportarretierung sichert das Objektiv in der kürzesten Brennweite, um Schaden beim Transport zu verhindern.

Verbesserter Schutz vor Umwelteinflüssen
Damit das Objektiv auch härtesten Umweltbedingungen Stand hält, wurde alles unternommen, damit Staub und Feuchtigkeit das Objektiv nicht beschädigen können.

Besonders komfortables Handling
Dank des starren Fronttubus muss ein Polarisationsfilter oder Filterhalter nach dem Zoomen oder Fokussieren nicht entsprechend angepasst werden.

Besseres Bokeh
Die Erweiterung auf 9 Lamellen bei der Irisblende gibt eine rundere Öffnung, was ein weicheres Bokeh ermöglicht.

  • Home
  • EF 24-70mm f/2.8L II USM