Tutorial: Fokus

Fokussierung Ihrer EOS

Die EOS-Kamera verfügt über einen modernen Autofokus (AF). Damit wird Ihr Foto auf jeden Fall scharf und Sie können sich auf die Komposition konzentrieren. Haben Sie schon herausgefunden, wie flexibel das AF-System ist?

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie AF funktioniert, wie Sie mit den verfügbaren Optionen Ihre Aufnahmen steuern und bessere Fotos machen:
• So funktioniert Autofokus:
• Bessere Fokussierung mithilfe von AF-Messfeldern
• Gründe zum Wechseln zwischen AF-Modi
• AF-Hilfslicht
• Fokussierung in Live View
• Situationen, in denen die manuelle Fokussierung hilfreich ist
• Tipp: Passen Sie den Sucher an Ihre Sehkraft an.

So funktioniert Autofokus:

Im Inneren der EOS-Kamera, gleich hinter dem Objektivaufsatz, befindet sich in einem Winkel von 45 Grad ein Spiegel. Dieser reflektiert Licht vom Objektiv nach oben zum Sucher. Es wird jedoch nicht das ganze Licht nach oben reflektiert. Die Mitte des Spiegels ist halbversilbert. Das heißt, dass etwas Licht durchgelassen wird.

Picture_Tutorial_p1

In einem Winkel zum Hauptspiegel (1) befindet sich ein kleinerer zweiter Spiegel (2). Dieser reflektiert Licht nach unten auf einen AF-Sensor (3) im Sockel der Kamera. Dieser Sensor sucht nach sich wiederholenden Mustern und kann den Grad der Unschärfe in einem Bild messen. Die Daten werden an den Fokussierungsmotor im Objektiv gesendet, um das Bild scharfzustellen.

1   2  3  4  5