Expertentipps: Jahreszeiten

Egal, wie das Wetter ist...

Sind Sie ein Schönwetter-Fotograf? Sieht Ihre Kamera nur bei Sonnenschein das Licht? Wenn das so ist, verpassen Sie ein paar wundervolle Gelegenheiten zum Fotografieren.

Picture_Tutorial_img1 
Nebel, You Connect Leser Marek Grum, Canon EOS 450D

Nebelschleier, Regen, Frost und Regenbogen – schlechtes Wetter ist gut für Ihr Bild, denn damit können Sie dramatische Effekte erzielen. Halten Sie den Wetterbericht im Auge, und gehen Sie raus, wenn alle anderen reingehen.

Dieses Lernprogramm geht auf Folgendes ein:
• Morgenstund hat Gold im Mund
• Regentage
• Regen bei Nacht
• Dramatischer Himmel
• Regenbögen
• Frostige Morgenstunden

Morgenstund hat Gold im Mund
Wahrscheinlich haben Sie es schon häufig gehört, aber es stimmt tatsächlich: Es lohnt sich, früh aufzustehen und in der magischen, ersten Stunde nach Sonnenaufgang zu fotografieren. Wenn die Sonne scheint, steht sie niedrig am Himmel und taucht die Herbstlandschaft in ein weiches, warmes Licht.

Für einen Morgen in dieser Jahreszeit sind zarte Nebelschleier typisch, und Sie können diese Atmosphäre in Fotos wirkungsvoll nutzen. Als „Luftperspektive“ bezeichnet man einen Effekt, bei dem entfernte Motive wesentlich blasser wirken als nahe. Dies ist Ihnen wahrscheinlich in einer Landschaft mit Bergen im Hintergrund schon selbst aufgefallen: je weiter entfernt die Berge, desto geringer der Kontrast.

Selbst bei starkem Nebel können Sie diesen Effekt nutzen. Weit entfernte Berge sind in diesem Fall nicht mehr sichtbar, aber näher gelegene Motive, wie beispielsweise ein Baum, sind möglicherweise noch deutlich zu erkennen. Wenn Sie dieses Motiv in einer offenen Landschaft aufnehmen, hat es zwar immer noch einen guten Kontrast, aber der Hintergrund wirkt sehr blass. Dadurch wirkt das Hauptmotiv im Foto besonders auffällig.

1   2  3  4

spacer
            image
Weitere Expertentipps
Porträtfotografie
Entdecken Sie Ihre Kamera
Fotografieren im Sommerlicht
Bildkomposition
Filmen
Wasser fotografieren
Landschaftsfotografie
Schwarzweiss-Fotografie
Bewegungsfotografie