Großer Erfolg für Canon Roadshow mit LFP-Systemen

KREFELD. 31. März 2010. Unter der Überschrift „Schön, wenn man zum Abschluss kommt“ war die Canon LFP Roadshow im WM-Jahr unterwegs in fünf großen deutschen Fußballarenen. Nach dem Startschuss am 17. März im Berliner Olympiastadion, machte die Roadshow Halt in der AWD Arena (Hannover), in der BayArena (Leverkusen), in der Rhein-Neckar Arena (Sinsheim) und endete am 25. März in der Münchener Allianz Arena. Knapp 200 Gäste von 147 Händlern informierten sich über die neuen Canon Systeme und neue Strategien für den LFP Markt.

Die Roadshow stand ganz im Zeichen des Fußballs und so lautete das zentrale Thema: „Ihr Weg mit Canon in die Champions-League“. Und so stellten Hajo Soldan, Sales Manager LFP/DIMS bei Canon Deutschland, und sein Team den Kunden insbesondere die professionelle Marketingunterstützung von Canon, neue Marketingansätze zu Klickkosten sowie Art-on-demand im Bereich Kunst- und Posterdruck vor. Des Weiteren präsentierten die Canon Experten vor Ort das LFP Postermobil, ein mit Canon LFP Highlights ausgestattetes Fahrzeug, das Händler für ihre Promotions nutzen können.

Exklusiv vorgestellt wurden die neuen Large Format Systeme imagePROGRAF iPF6300, iPF6350 und iPF8300, die ab 1. April im Handel verfügbar sein werden. Stellvertretend hat vor Ort der imagePROGRAF iPF6350 die qualitative Leistungsfähigkeit der LUCIA EX Tinten vor den Augen der Besucher unter Beweis gestellt. „Wir konnten zahlreiche Händler von der Druckqualität des neuen Großformatsystems überzeugen“, so Wilko van Oostrum, Channel Marketing Manager LFP, nach der gelungenen Roadshow. Rund um das ausgestellte iPF-System wurden Nutzen, Einsatzgebiete, Softwareanbindung und Medien vorgeführt.

 „Canon Large Format Printing wird weiter wachsen. Das hat uns das äußerst große Interesse der Händler während der Roadshow gezeigt. Mit unserem großen Portfolio können wir alle Anforderungen an den Großformatdruck erfüllen. Des Weiteren bieten wir Händlern im Rahmen unseres Partnerprogramms ein breites Spektrum an Instrumenten, um sie in Ihrem täglichen Geschäft zu unterstützen. Die Roadshow war eine tolle Gelegenheit, sich detailliert über neue Strategien zu unterhalten“ , erklärt Hajo Soldan.

Kurz vor der FESPA, der weltweit größten Breitformatdruckmesse vom 22.-26. Juni in München hat Canon durch Leistungsfähigkeit und Qualität den Kunden einen Vorgeschmack gegeben, was sie dort zu erwarten haben. „Viele unserer Besucher werden wir auf der FESPA wiedersehen, und wer es während der Arena-Tour nicht geschafft hat, uns zu besuchen, ist herzlich auf den Stand 285 von Canon in Halle B1 eingeladen“, so Wilko van Oostrum abschließend.

Downloads

Presse-Info als pdf [PDF, 88 KB]
Fotos [ZIP, 4.5 MB]
spacer
					image
Presse Center
Presse-Informationen
Presse-Fotos
Ressourcen & Kontakt
Messen & Events
Presse-Abo
Presse-Informationen
Corporate News
Business Imaging News
Consumer Imaging News
Medical News
Canon Inc. News