Nutzung – Energie- und Zeitersparnis

Durch den Einsatz unserer Produkte, Services und Lösungen sparen unsere Kunden Ressourcen und Geld bei geringerer Umweltbelastung. Innovationen und Verbesserungen bedeuten bei der Nutzung verfügbarer Funktionen weniger Energie- und Papierverbrauch durch unsere Produkte. Dadurch werden Ressourcen gespart und CO²-Emissionen vermieden – von Multifunktionssystemen bis hin zu Bürorechnern.

In der von Canon unterzeichneten freiwilligen Vereinbarung der EU zur umweltfreundlichen Nutzung bildgebender Geräte geben wir eine feste Zusage in Bezug auf Energie- und Papiereinsparungen.

Strom sparend

Ressourcenersparnis

Reduzierung der CO2-Emissionen

Zeitersparnis

Strom sparend

Die große Mehrheit der Canon Produkte erfüllt die Voraussetzungen für den Energy Star®. Das bedeutet, dass ihr typischer durchschnittlicher Energieverbrauch (TEC) zu den effizientesten gehört. Wir haben viele Auszeichnungen für herausragende ökologische Leistungen („Environmental Outstanding Achievement“) für die Energieeffizienz unserer Gräte vom Buyers Laboratory LLC (BLI) in ihren Winter 2014 Auszeichnungen erhalten. Dazu gehören auch die Auszeichnung „Line of the Year” für die A4 Multifunktionssystem-Produktserie des Jahres sowie weitere Preise für individuelle Produkte. Weitere Informationen finden Sie hier.

Eine Vielzahl von Canon Produkten wurde ebenfalls im Rahmen des freiwilligen Programms Der Blaue Engel, das in Deutschland betrieben wird, gekennzeichnet. Dies gilt für die Standard-Gerätekonfigurationen. Ihre nationale Vertriebsstelle von Canon kann sie über Ihre spezifischen Anforderungen beraten.

Die Fixier-Technologie ohne Vorwärmzeiten von Canon (Fixierung des Toners auf das Papier) spart ebenfalls Energie. Unsere imageRUNNER ADVANCE-Serie verwendet einen speziellen Fixierfilm und ein keramisches Heizelement, das sofort heizt und dadurch eine kürzere Reaktionszeit aus dem Sleep-Modus, schnelle Ausgabe der ersten Seite und einen drastisch reduzierten Energieverbrauch erzielt – für manche Modelle sogar bis zu 80 % weniger im Vergleich zu konventionellen Systemen mit Walzenfixierung.

PIXMA Modelle verfügen über den geringstmöglichen Stromverbrauch im Sleep-Modus und sind daher zu 100 % für Energy Star® qualifiziert.

Aus unserer Serie von Taschenrechnern werden manche nur durch Solarenergie betrieben, während andere über eine Akku schonende, automatische Abschaltfunktion verfügen.

  nach oben

Ressourcenersparnis

Picture_orange banner_UseUnsere Produkte, Services und Lösungen helfen den Kunden, Ressourcen auf vielerlei Arten zu sparen. Managed Print Services berechnen die Einsparungen, die Kunden in ihren Druckumgebungen erzielen können, während die Canon Business Services über Services für das Druck- und Dokumentenmanagement hinausgehen und sich auf das Informations- und Medienmanagement sowie digitale Prozesse in mehreren Kanälen konzentrieren.

Papier: Mit unseren Produktfunktionen und Softwarelösungen werden die Druckanforderungen unserer Kunden erfüllt, während sie gleichzeitig zur Ressourcenersparnis beitragen.

  • Die Standardeinstellung Duplexdruck (beidseitig) spart bis zu 50 % des Papiers. Mit der von Canon unterzeichneten freiwilligen Vereinbarung (Voluntary Agreement) der EU (EUVA) wird ab dem 1. Januar 2012 die Funktion Duplexdruck als Standardeinstellung bei allen Geräten mit dieser Funktion eingestellt.
  • Das Drucken von zwei oder mehreren Druckseiten auf jeder Papierseite (2 in 1-, 4 in 1-, N-up-Drucken) spart noch mehr Papier. Mit der EUVA wird N-up-Drucken zur Standardfunktion.
  • Die Standardeinstellung Schwarzweiß reduziert den unnötigen Tintenverbrauch.
  • Die Verwendung von Secure Printing (der Eigentümer des Dokuments wird vom Drucker erkannt) verhindert das Stauen von verworfenen Ausdrucken, einschließlich vertraulicher Dokumente, und erhöht die Informationssicherheit.
  • Das gemeinsame Nutzen von Dokumenten in digitaler Form – ohne diese überhaupt zu drucken – spart noch mehr Papier. Erfahren Sie mehr über die Dokumentenlösungen von Canon.
  • Einige Canon PIXMA Produkte verfügen über eine Eco-Einstellung, die Benutzern anzeigt, wie viel Papier, Energie und CO2 sie mit den korrekten Ausgabeeinstellungen sparen.

Wir verfolgen eine Politik der verantwortlichen Papierbeschaffung und haben eine durchgehende Kette für unsere komplettes Papiervertriebsnetz. Zertifizierte Recyclingpapiersorten machten 2013 86 % des Umsatzes aus, einige Länder bieten den Kunden sogar klimaneutrales Papier. Unser Papier wird entsprechend der EU-Holzverordnung geliefert.

Tinte: Bei den PIXMA-Modellen wird durch die einzelnen Tintentanks Tinte gespart, da jeder Tintentank separat ausgetauscht werden kann. Sowohl die PIXMA Modelle als auch unsere Großformatdrucker (LFP) verwenden Tinte auf Wasserbasis. Da diese keine Lösemittel enthalten, haben sie nur geringe Auswirkungen auf die Umwelt. Die LFP-Tintentanks verfügen zusätzlich über einen Subtank, der sicherstellt, dass die Tintenpatrone völlig aufgebraucht ist, bevor sie ausgetauscht wird, und es gibt einen Sparmodus für weniger farbkritische Drucke, der durchschnittlich etwa 20 % der Tinte spart.

Erfahren Sie mehr über unsere PIXMA-Modelle und unsere Großformatdrucker.

Toner: Unsere Tonerpatronen für Laserdrucker sind vollständig recycelbar, wodurch die Ressourcen zur maximalen Effizienz immer wieder verwendet werden. Informieren Sie sich über unser WEEE-konformes Laser-Cartridge Programm in 18 europäischen Ländern und wie Sie Ihre gebrauchten Cartridges recyclen können. Wir haben auch ein europäisches Inkjet Cartridge Sammelprogram in 15 Ländern.

Fabrikneue Modelle (FPNM): Finden Sie heraus, wie Canon fabrikneue Modelle produziert und damit Multifunktionsdruckern ein zweites Leben spenden. 

Hier finden SIe unsere FPNM Broschüre.

Hier finden SIe unser FPNM Video.

Informieren Sie sich über die Verpflichtungen von Canon hinsichtlich abgekündigter Produkte.
Erfahren Sie mehr über die Canon Vorgaben bei der Produktion neuer Modelle.

  nach oben

Reduzierung der CO2-Emissionen

Effizienteres Drucken, geringerer Energieverbrauch und Anpassung von Druckoptionen bedeuten weniger CO2-Emissionen In Österreich, Deutschland, in den Niederlanden und der Schweiz ist Canon sogar einen Schritt weitergegangen und bietet CO2-neutrales Drucken für Kunden an, die ein neues imageRUNNER ADVANCE-Gerät kaufen oder leasen. Dieses Angebot umfasst auch die Kompensation von allen CO2-Emissionen durch das Drucken und die Serviceleistungen. Erfahren Sie mehr über das CO2-neutrale Drucken von Canon Österreich.

  nach oben

Zeitersparnis

Nach der Installation können die Kunden mit dem eMaintenance-Service ihre Drucksysteme von einem entfernten Standort aus schneller reparieren lassen. Dadurch wird auch beim Besuch des Technikers an CO2 gespart.

  nach oben

spacer
					image
Umwelt
Produkte
Recycling
Arbeitsprozesse
ISO 14001
Glossar
Nachhaltigkeit
Umwelt
Gesellschaft
Unternehmen
Preise und Auszeichnungen
Nachhaltigkeitsbericht
Canon Europe sustainability report