Canon HJ17ex6.2B IRSE / IASE

HJ17ex6.2B IRSE / IASE

Das Premium HDTV-Standardobjektiv: größerer Bildwinkel und näher ran mit erstklassiger optischer Leistung von Weitwinkel bis Tele. Das Objektiv bringt zusätzliche Flexibilität für die EB HD-Videoproduktion.

Highlights

  • Außergewöhnliche optische Leistung von Weitwinkel bis Tele, von nah bis fern
  • Hoch lichtbrechendes Hi-UD Glas (Hi Index Ultra Low Dispersion)
  • Verkürzte Naheinstellgrenze (0,4 m)
  • Kürzere Brennweite von 6,2 mm
  • Innenfokussierung – minimiert chromatische Aberrationen
  • Kompakte, robuste und ergonomische Bauweise

Details

Werfen Sie einen genaueren Blick auf die Canon HJ17ex6.2B IRSE / IASE

Premium Standard EB-Objektiv


Das HJ17ex6.2B IRSE / IASE stellt eine Weiterentwicklung unserer HDxs Serie dar, die bereits als die Premium-Serie der HDTV-Objektive gilt.

Das HJ17ex6.2B IRSE / IASE Premium Standard Objektiv ergänzt die Serie der Premium Canon HDTV-Objektive mit einem großen Brennweitenbereich von 6,2 mm bis 106 mm (212 mm mit Extender).

Außergewöhnliche optische Leistung der Canon HDxs Serie


Die HDxs Serie zeichnet sich durch den umfassenden Einsatz spezieller von Canon entwickelter Materialien wie das hoch lichtbrechende Hi-UD Glas (Hi Index Ultra Low Dispersion) und hoch präzise asphärische Linsen mit großem Durchmesser aus, deren Potential durch die überragenden Fähigkeiten, die Canon im Objektivbau besitzt mit dem „Power Optical System“ voll ausgeschöpft werden.

Gleichzeitig beruht der Erfolg der HDxs Serie im erfolgreichen unterdrücken von Streulicht und Geisterbildern durch den Einsatz von Technologien zur Strahlensimulation und spezieller Vergütungen. Dieses Zusammenspiel der modernen Canon Optik-Technologien reduziert auch Bildfeldkrümmungen, chromatische Aberrationen, chromatische Aberrationen durch Vergrößerung und axiale chromatische Aberrationen von der Bildmitte bis zum Rand – und diese optische Spitzenleistung wird unabhängig von der Brennweite oder der Entfernung des Motivs gehalten.

Näher ran mit größerem Bildwinkel. Optimierte Mobilität für Kamera-Crews in den unterschiedlichsten Situationen


Bei der Berichterstattung vor Ort, sind Kamera-Crews darauf angewiesen, mit wenig Equipment auszukommen und müssen dennoch in der Lage sein, mit unterschiedlichen Brennweiteneinstellungen schnell auf die Bewegung des Motivs zu reagieren. Bei der EB- und Dokumentarproduktion ermöglicht das HJ17ex6.2B IRSE / IASE überzeugend lebendige Aufnahmen sowohl aus der Ferne, als auch nah am Motiv, beziehungsweise beim Filmen in beengten Räumen, wo man nicht in den nötigen Abstand vom Motiv gehen kann. Das HJ17ex6.2B IRSE / IASE ist ein Objektiv für den flexiblen Einsatz und bietet die von zahlreichen Kamera-Crews dringend benötigte Vielseitigkeit.

Erstklassige optische Leistung, kürzere Brennweite und geringere Naheinstellgrenze (Mindestabstand vom Motiv):


Bei Brennweiten von Weitwinkel bis Tele und Motivabständen von unendlich bis ganz nah (wo die optische Leistung normalerweise nachlässt) minimiert das HJ17ex6.2B IRSE / IASE optische Aberrationen von der Bildmitte bis zum Rand und liefert damit auf der ganzen Linie überragende optische Eigenschaften.

Das HJ17ex6.2B IRSE / IASE bietet die gleiche Vergrößerung (17fach), wie unser etabliertes Objektiv für HDTV-Produktionen, das HJ17ex7.6B, dabei bietet es jedoch mit 6,2 mm eine kürzere Brennweite.

Die Naheinstellgrenze wurde im Vergleich zum HJ17ex7.6B IRSE A/IASE A um ca. 30 % reduziert (0,4 m).

Customer testimonial HJ17ex6.2B