Canon KJ20x8.2B KRSD

KJ20x8.2B KRSD

Das KJ20x8.2B KRSD ist ein mobiles 2/3-Zoll-Typ optimiertes HD-Teleobjektiv mit besonders großem Weitwinkel, das herausragende optische Eigenschaften zum großartigen Preis-Leistungsverhältnis in kompakter Bauweise bietet.

Highlights

  • 8,2-mm-Weitwinkel
  • Äußerst hohe Zoomgeschwindigkeit (gesamter Bereich in 1,0 Sekunden)
  • Erweiterte Antriebseinheit
  • Ökologische, robuste und ergonomische Bauweise
  • Gewicht nur ca. 1,25 kg.

Details

Werfen Sie einen genaueren Blick auf die Canon KJ20x8.2B KRSD

Preisgünstiges mobiles, langes Objektiv


Das KJ20x8.2B KRSD ist ein mobiles 2/3-Zoll-Typ optimiertes Standardobjektiv und wurde speziell für günstige Bilderfassungssysteme entwickelt. Damit kommt es einer Vielzahl von Anwendungen und Benutzern im Einsatz für Hochzeitsaufnahmen, Unternehmensdokumentationen oder Lehrfilmen zugute.

Mit 8,2-164 mm deckt das KJ20x8.2B KRSD einen großzügigen Brennweitenbereich ab. Zusammen mit dem KJ20x8.2B IRSD ist es das Objektiv mit dem größten Weitwinkel in der preisgünstigen Canon 20fach-Zoom-Klasse. Die Naheinstellgrenze beträgt 0,9 m; das KJ20x8.2B KRSD ist mit einem Makro-Modus ausgestattet, um Motive mit einem Abstand von bis zu 10 mm vor dem Objektiv zu ermöglichen. Es bietet außerdem ein robustes Gehäuse.

Herausragende optische Leistung


Der Servomotor ist so konstruiert, dass er praktisch geräuschlos arbeitet, damit es beim Betrieb nicht zu Geräuschbelästigungen kommt. Die neu entwickelte moderne Antriebseinheit umfasst eine Schnittstellenfunktion für die Kompensation von chromatischen Aberrationen. Die Memo-Taste auf der Antriebseinheit, die spezifische Zoompositionen für die „Shuttle Shot“ Funktion festlegt, ist nun ein Druckschalter. Mit dem Memo-Druckschalter wird die Einstellung der „Shuttle Shot“ Funktion insbesondere bei Außenaufnahmen zuverlässiger, wo eine gewisse Konsistenz bei den Einstellungsoptionen erforderlich ist.

Die herausragende optische Leistung des mobilen KJ20x8.2B KRSD HD-Objektivs von Canon resultiert aus den weltweit führenden Konstruktionstechniken des Unternehmens, wie hochmoderne optische Simulation und 3D-Designtechnologien, neuartige optische Glasmaterialien und Vergütungen sowie hervorragendes Dispersionsglas.

Neu entwickelte moderne Antriebseinheit


Diese Technologien und Materialien ermöglichen das herausragende Preis-Leistungsverhältnis des KJ20x8.2B KRSD. Axiale und laterale chromatische Aberrationen wurden deutlich minimiert – mit der in die Antriebseinheit integrierten Funktion zur Kompensation chromatischer Aberrationen können diese weiterhin reduziert werden. Chromatische Aberrationen und geometrische Verzerrung werden so hervorragend korrigiert. Die neuen optischen Materialien und mehrschichtige optische Vergütungen im Objektiv führen effektiv zu einer Verminderung von Geisterbildern.

Das KJ20x8.2B KRSD bietet außerdem von der Bildmitte bis zu den Bildrändern eine besonders gute MTF (Modulationsübertragungsfunktion). Die optische Leistung des KJ20x8.2B KRSD ist sowohl für nahe als auch weit entfernte Motive ausgewogenen und übertrifft damit bisher erhältliche Objektive in dieser Preisklasse.