Canon KT20x5B KRS

KT20x5B KRS

Das KT20x5B KRS ist ein mobiles 1/3-Zoll-Typ optimiertes Teleobjektiv mit exzellentem Preis-Leistungsverhältnis.

Highlights

  • Brennweitenbereich 5,0~100 mm
  • Naheinstellgrenze 0,9 m (10 mm im Makro-Modus)
  • Fortschrittliches Servosystem
  • „Shuttle Shot“ Technologie
  • Ökologische und ergonomische Bauweise

Details

Werfen Sie einen genaueren Blick auf die Canon KT20x5B KRS

Mobiles HD-Standardobjektiv für 1/3-Zoll-Typ optimiert


Das KT20x5B KRS ist ein 1/3-Zoll-Typ optimiertes HD-Standardobjektiv, das speziell für die Anforderungen in Industrie und Unternehmen entwickelt wurde.

Das KT20x5B KRS bietet eine maximale Brennweite von 100 mm und einen Bildwinkel von 52 Grad. Ferner bietet das Objektiv einen 20fach Zoom und die kürzeste Brennweite beträgt 5,0 mm. Mit seiner extrem hohen Lichtstärke (max. 1:1,4) meistert es eine ungewöhnlich große Vielzahl an Aufnahmesituationen und bietet mit seinen kompakten Abmessungen und dem geringen Gewicht von nur 1,19 kg ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis.

Die hohe MTF (Modulationsübertragungsfunktion) des Objektivs über den gesamten Bildbereich minimiert chromatische Aberrationen und erhöht den Bildkontrast. Die relative Lichtverteilung bei großen Blendenöffnungen mit einer erhöhten Gleichmäßigkeit der Helligkeit über das gesamte Bildfeld hinweg und die verbesserte Kontrastleistung sorgen für eine exzellente Abbildungsqualität für gestochen scharfe und lebendige HD-Aufnahmen. Erweiterter Kontrast – Streulicht und Geisterbilder, sowie interne Reflexionen wurden deutlich reduziert. Geometrische Verzeichnung bei Weitwinkeleinstellungen sind deutlich vermindert und die spektrale Charakteristik folgt den colormetrischen HDTV-Standards.

Optische Technologien



Neu entwickelte optische Materialien kombiniert mit den modernsten Innovationen im Objektivbau und Mehrfachvergütungen sorgen auch für das anspruchsvollste Produktionsteam für ein unübertroffenes, erstklassiges Imaging-System.

Innenfokussierung



Eine Canon Innovation im Objektivbau, die zur Reduzierung chromatischer Aberrationen gleitende optische Elemente (Floating System) einsetzt.

Steuerungstechnologien



Das optimierte Servosystem mit dem Namen „Shuttle Shot“ bringt wertvolle Kreativität für mobile Aufnahmesysteme.

Fortschrittliches Antriebssystem – eine Servosteuerung ermöglicht dem Kameramann das präzise Zoomen zwischen vorprogrammierten Zoompositionen.

Die maximale Zoomgeschwindigkeit über den gesamten Bereich beträgt 1,2 Sekunden.

Das im Objektiv eingesetzte Antriebssystem für den Autofokus agiert über eine serielle Schnittstelle mit einer Sony Filmkamera, die mit einem AF-Erkennungssystem ausgestattet ist.

Mechanische Technologien



Das kompakte Antriebssystem ist im 12,5°-Winkel auf dem Objektiv angebracht – für den mühelosen Zugriff und eine ausgewogene Balance.

Gehäuse aus Aluminiumlegierung für eine außergewöhnliche Haltbarkeit bei wenig Gewicht

Ökologische Bauweise



Alle aktuellen Canon Objektive werden ohne Materialien hergestellt, die umweltschädlich sein könnten. Die Linsen werden beispielsweise gänzlich ohne Blei gefertigt und auch andere als schädlich identifizierte Komponenten wurden aus dem Objektivbau eliminiert.