Canon DIGISUPER 80

DIGISUPER 80

Mit vergrößertem Weitwinkel, längerer Brennweite, erstklassiger technische Leistung und verbesserter erweiterter Bildstabilisierung ist das XJ80x8.8B ein Premium-Objektiv der nächsten Generation für Außenaufnahmen.

Highlights

  • Neuer Sensor und beschleunigender Steuerschaltkreis
  • Brennweitenbereich 8,8 bis 710 mm (17,6 bis 1.420 mm mit Extender)
  • Unterstützt zahlreiche virtuelle Systeme
  • 32-Bit-CPU gleicht Schärfeabweichungen aus und bietet einen Zoomeffekt von fast Null
  • Hervorragende Bedienbarkeit und Nachführung

Details

Werfen Sie einen genaueren Blick auf die Canon DIGISUPER 80

Innovatives langes Objektiv für Außenaufnahmen


Das XJ80x8.8B bietet einen maximalen Weitwinkel von 8,8 mm, was ungefähr 5 % mehr ist, als bei vorhergehenden Teleobjektiven. Dadurch können Sie das Objektiv in die Weitwinkelposition fahren und die Szene selbst bei wenig Platz vollständig erfassen sowie Bilder mit einer atemberaubenden Intensität aufnehmen. Mit seinem 80fach Zoom ermöglicht das XJ80x8.8B die Aufnahme aller denkbaren Szenen, von der Panoramaansicht eines Stadions bis zum genauen Gesichtsausdruck der Spieler – alles mit einem einzigen Objektiv.

Erweiterte Bildstabilisierung



Das XJ80x8.8B arbeitet standardmäßig mit einer optimierten Version des Canon Bildstabilisators. Mit einem neuen Sensor und einem beschleunigendem Steuerschaltkreis dämpft die aktuellste Version des Bildstabilisators Erschütterungen deutlich, besonders im hochfrequenten Bereich. Durch das erfolgreiche Unterdrücken unterschiedlichster Erschütterungen wie beispielsweise durch Wind oder aufgeregte Fans auf den Tribünen hervorgerufen, ermöglicht der Bildstabilisator des XJ80x8.8B die Aufnahme von ruhigen und gestochen scharfen Videos selbst bei extrem hohen Zoomeinstellungen. Der Bildstabilisator lindert auch das so genannte „Aftershock“ Phänomen, das auftreten kann, wenn das Motiv sich weiter bewegt, nachdem der Kameramann den Schwenk beendet hat.

Hervorragende Bedienbarkeit und Nachführung



Neben der erstklassigen Bedienbarkeit bietet das XJ80x8.8B einen größeren Weitwinkelbereich und eine stärkere Vergrößerung – jedoch ohne steigende Objektivabmessungen. Darüber hinaus haben die Verwendung einer schnellen CPU und eines Hochauflösungs-Encoders zusammen mit Verbesserungen der Kontrollalgorithmen zu erheblichen Optimierungen beim Arbeiten mit Motiven, die anfangen, sich zu bewegen, und bei der darauf folgenden Nachführung beim Zoomen mit besonders langsamen Geschwindigkeiten geführt.

Reduziert Verschiebungen im Bildwinkel aufgrund der Fokussierung auf fast Null. CAFS (Constant Angle Focusing System)



Mit einer 32-Bit-CPU wird der Zoom beim Fokussieren berechnet und gesteuert, um Schärfeabweichungen (wenn die Bildgröße/der Bildwinkel sich beim Fokussieren ändern) vorzubeugen und einen Zoomeffekt von fast Null zu erreichen.

Unterstützung für verschiedene virtuelle Systeme



Mit der Unterstützung für Encoder-Ausgänge, sowie analogen und seriellen Ausgänge kann das XJ80x8 .8B in Verbindung mit zahlreichen virtuellen Systemen verwendet werden. DAS OBJEKTIV VERFÜGT STANDARDMÄSSIG ÜBER EINE 20-POLIGE SCHNITTSTELLE.