Canon DIGISUPER 95

DIGISUPER 95

Das DIGISUPER 95 (XJ95x8.6B) Super-Teleobjektiv kombiniert ein kurze Brennweite (8,6 mm) mit einem 95fach Zoom und eröffnet damit Aufnahmemöglichkeiten, wie sie kein herkömmliches Objektiv für Außenübertragungen bietet.

Highlights

  • Weitwinkel bis Tele
  • Unvergleichliche optische Leistung
  • Constant Angle Focusing System; 32-Bit-CPU
  • Erweiterte Bildstabilisierung
  • Exzellente Bedienbarkeit
  • Unterstützung virtueller Systeme

Details

Werfen Sie einen genaueren Blick auf die Canon DIGISUPER 95

Weitwinkel bis Tele


Ein 95fach Zoomfaktor und die kürzeste Brennweite (8,6 mm), die momentan industrieweit bei einem Objektiv für Außenübertragungen erhältlich ist, eröffnet dem XJ95x eine enorme Vielfalt an Aufnahmesituationen, die mit einem herkömmlichen Objektiv unmöglich wären. So kann das Objektiv beispielsweise die Emotion der Mengen in einem ganzen Stadion oder den Gesichtsausdruck eines einzelnen Spielers festhalten.

Unvergleichliche optische Leistung


Canon hat es zum Meister der computergesteuerten 3D-Technik zum Design von optischen Systemen gebracht. Der Einsatz dieser modernsten Technologien ermöglicht dem Objektiv XJ95x einen erweiterten Weitwinkelbereich, höhere Zoomwerte und damit generell eine optische Leistung die ihresgleichen sucht. Die von Canon entwickelte proprietäre Technologie zur Schaffung asphärischer Linsen mit großem Durchmesser und der Einsatz außergewöhnlicher Glasmaterialien wirkt sich besonders effektiv auf die Reduzierung lateraler chromatischer Aberrationen, monochromatischer Aberrationen und geometrischer Verzeichnung aus. Das optimiert sowohl Auflösung als auch Kontrast und ermöglicht die Aufnahme gestochen scharfer Bilder über den gesamten 16:9 HD-Bildbereich.

CAFS (Constant Angle Focusing System)


CAFS arbeitet mir einer 32-Bit-CPU, die Schärfeabweichungen, den sog. Fokus „Breathing“ Effekt, ausgleicht und bietet einen Zoomeffekt von fast Null. Es errechnet Fokusveränderungen und synchronisiert den Zoom, um Veränderungen von Bildgröße oder -winkel beim Fokussieren praktisch vollständig zu vermeiden.

Erweiterte Bildstabilisierung


Das XJ95x verfügt über einen optimierten optischen Lensshift-Bildstabilisator, der Kameraerschütterungen kompensiert und damit besonders bei hohen Zoomeinstellungen Verwacklungsunschärfen minimiert. Der Bildstabilisator arbeitet mit einem Sensor der nächsten Generation im Objektiv. Wenn dieser eine Erschütterung erkennt, werden die optischen Elemente in hoher Geschwindigkeit verschoben, dass sie den Lichteinfall so umleiten, dass er der Vibrationunschäfe gegensteuert.

Exzellente Bedienbarkeit


Das XJ95x bietet eine außergewöhnlich gute Nachführ-Eigenschaft. Hochauflösende Encoder bilden zuverlässig die vom Kameramann erwünschte Bewegung ab und das sowohl beim langsamen Zoomen als auch bei voreingestellten Bildfolgen. Trotz seiner hochwertigen Leistungsmerkmale ist das Objektiv aufgrund seiner Größe und seinem Gewicht ideal zum Schwenken und Neigen geeignet.

Unterstützung virtueller Systeme


Das XJ95x ist mit einem Hochleistungs-Zoom, -Fokus und Iris-Encodern ausgestattet. Mit vielfältigen Anschlüssen wie Encoder-Ausgängen, analoge Ausgängen oder seriellen Ausgängen kann das XJ95x mit zahlreichen virtuellen Systemen verwendet werden. Das Objektiv ist mit einer 20-poligen Schnittstelle versehen, womit es einfach in bestehende virtuelle Systeme eingebunden werden kann.

Technische Daten

Erfahren Sie mehr über das Canon DIGISUPER 95, seine Funktionen und Möglichkeiten.