Business

Scanlösungen für den Gesundheitssektor

Nur wenige Branchen sind von so massiven Diskussionen, starkem Druck und Veränderungen geprägt wie das Gesundheitswesen. Schließlich verlässt sich jeder Gesundheitsdienstleister – vom selbständigen Fachexperten bis zum Großstadtkrankenhaus – bei der Patientenbetreuung auf eine komplexe Kette klinischer Informationen und Services. Die Desktop-Scanlösungen von Canon helfen, diese Arbeitsabläufe zu rationalisieren und die Leistung zu steigern.

Bessere Patientenbetreuung und Servicequalität.

Der DR-M160II scannt Patientendaten in eine Datenbank, sorgt so für einen deutlich verbesserten Informationszugang und gibt dem medizinischen Personal mehr Zeit für die Patienten. Dank dieser Optimierung der Patientendaten können Gesundheitseinrichtungen einen Service bieten, der ihnen Spitzenpositionen in den offiziellen Rankings sichert.

Abbau von Betriebskosten und Verschwendung.

Das Scannen von Patientendaten reduziert die Kosten vor Ort und die Kosten für die Archivierung. Es bietet medizinischem Personal sofortigen Zugriff auf die Patientendaten und reduziert die Betriebskosten für den Abruf von Ausdrucken. Die Verbesserung der betrieblichen Effizienz ermöglicht so den Einsatz von Ressourcen in anderen Bereichen.

Gewährleistung ärztlicher Schweigepflicht.

Das Scannen von Patientendaten sorgt für die Sicherheit der Patientendaten. Dies stellt sicher, dass die kontinuierlich wachsende Zahl an nationalen und regionalen rechtlichen Vorgaben erfüllt.