UKE-hero1

Canon hat die Verwaltung nahezu aller Drucksysteme am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf übernommen und damit für Kostentransparenz und einfachere Abläufe gesorgt

Die Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf (UKE) stand vor der Notwendigkeit, Kosten sparen und komplexe Druckarbeiten extern vergeben zu müssen. Obwohl schon eine mächtige Druckinfrastruktur vorhanden war, führte Canon maßgeschneiderte Managed Print Services (MPS) ein. Diese Dienste umfassen alle Druckaktivitäten und sollen die Kosten innerhalb von nur 5 Jahren um 16 % senken.

UKE-image1.jpg
UKE-image2

"Die Wartung der Drucker und Multifunktionssysteme ist wesentlich besser geworden, seitdem sich die Fachleute von Canon darum kümmern. Dadurch können wir uns als IT-Abteilung voll und ganz auf die eigentliche Arbeit konzentrieren. Zudem drucken wir zu geringeren Kosten als je zuvor."

Florian Benthin, Leiter Desktop Services