Canon unterstützt Staples dabei, mehr Umsatz durch einen kundenorientierten Ansatz zu erzielen

Staples ist das weltweit größte Unternehmen für Bürobedarf mit mehr als 2.000 Verkaufsstellen in 27 Ländern.

Ungeachtet des globalen Erfolges litt die Staples Verkaufsorganisation in den Niederlanden an geringen Umsatz- und rückläufigen Kundenzahlen. Man suchte nach einem mehr dienstleistungsorientierten Ansatz, der in diesem umkämpften Markt größeren Erfolg versprach. Das Kundenerlebnis mußte gesteigert werden, um mehr Bindung zwischen den Laden- und den Online-Angeboten zu erzeugen. Es mussten auch neue Kanäle im personalisierten Direktmaketing eröffnet werden, damit sich die Kundenfrequenz wieder erhöhte.

Staples tat sich mit Canon Business Services zusammen, um ein Programm zur Kundenanalyse zu entwickeln. Mit den Erkenntnissen aus dieser Analyse, ging Canon daran, eine zukunftsgerichtete Vision zu entwickeln und zu kommunizieren.

Staples-image1.jpg

"Wir benötigten einen beratungsorientierten Ansatz, um die Beweggründe unserer Kunden besser zu verstehen. Es fehlte eine Strategie und die notwendige Entschiedenheit, jedenfalls bevor Canon ins Spiel kam."

Richard Houppermans, Leiter Geschäftsdienstleistungen