Picture_Billboard_Case_Study_Kadfire

Kadfire und Canon

Eine zufällige Begegnung veränderte die Geschäftsausrichtung von Clive Blane und seinem Partner Paul Newsom.

Der Wandel eines Unternehmens
„Wir waren gerade dabei, einen gut laufenden Hardware- und Software-Vertrieb für Architekturbüros aufzubauen. Wir ersetzten viele Zeichenstift-Plotter durch die relativ neue Tintenstrahltechnik. Genau zu dieser Zeit lernten wir eine Bahngesellschaft kennen, die ihre Fahrpläne im Format 63,5 x 101,6 cm anders produzieren lassen wollte. Als wir ihnen verrieten, dass unser Tintenstrahldrucker diese Aufgabe in 90 Sekunden bewältigen könne, waren wir sofort im Geschäft.“

Die Speziallösung
Kadfire ist nun der führende Spezialist in Großbritannien für Zugfahrpläne. Auch unterstützen sie eine Bahngesellschaft dabei, einen internen Druckbetrieb aufzubauen – mit 20 Knotenpunkten, an denen Fahrpläne für alle 160 Bahnstationen bereitgestellt werden.

Für Clive Blane steht fest: „Wir empfehlen uneingeschränkt den iPF8000S.“ Sein Preis ist attraktiv, seine Geschwindigkeit hoch und seine Qualität herausragend. Er nimmt es locker mit jedem System auf dem Markt auf.“

Anwenderbericht Kadfire herunterladen