Business

Canon imagePASS-A1

Controller

imagePASS A1

Canon imagePASS-A1

Weitere Informationen

Der imagePASS A1 aus der imageRUNNER ADVANCE C9000 PRO-Serie von Canon für mittelgroße Produktionsumgebungen eignet sich besonders für Anwender, die echte Adobe PostScript-Daten sowie leistungsfähige RIP-Funktionen und eine umfassende Farbsteuerung benötigen.

Highlights

  • Integrierter Controller für die imageRUNNER ADVANCE C9000 PRO-Serie
  • Intelligente Verarbeitung einschließlich RIP während des Druckvorgangs
  • Umfassendes Farbmanagement
  • Hohe Leistung bei intuitiver Bedienung

Nützliche Informationen

    Details

    Der imagePASS A1 aus der imageRUNNER ADVANCE C9000 PRO-Serie von Canon für mittelgroße Produktionsumgebungen ist ein integrierter Controller, der sich besonders für Anwender eignet, die echte Adobe PostScript-Daten sowie leistungsfähige RIP-Funktionen und eine umfassende Farbsteuerung benötigen.

    Hohe Leistungsfähigkeit

    Mit seinem Intel Core Duo T2500-Prozessor mit 2,0 GHz und bis zu 1 GB RAM bietet der imagePASS A1 hohe Verarbeitungsgeschwindigkeiten. Gleichzeitig unterstützt er eine Vielzahl von Dateiformaten und wird so den unterschiedlichen Anforderungen im digitalen Farbdruck gerecht.

    Die SmartRIP 2-Technologie verwendet hochintelligente Verarbeitungsmethoden, die die RIP-Leistung verbessern und auch feinste Linien und Texte gestochen scharf und in hoher Auflösung darstellen können. Dank seiner bahnbrechenden Multitasking-Fähigkeiten kann der imagePASS A1 während des RIP-Vorgangs eines Druckauftrags bereits einen weiteren Auftrag verarbeiten.

    Beeindruckende Qualität

    ColorWise 3 unterstützt Sie bei der Druckvorbereitung. Dieses Farbmanagementsystem der nächsten Generation ermöglicht eine umfassende Farbsteuerung, von der Kalibrierung bis hin zur Verwaltung von ICC-Profilen, sowie Punktverarbeitung und eine verbesserte Druckvorbereitung. Wenn in einer Datei CMYK- und RGB-Daten gemischt vorliegen, kann jeder Datentyp getrennt gesteuert werden.

    Herausragende Tools für die Dokumentensteuerung

    Die im Lieferumfang enthaltene Command Workstation 5 macht die Verarbeitung in mittelgroßen Produktionsumgebungen so intuitiv und flexibel wie noch nie. Sie ermöglicht eine zentralisierte Verwaltung von Druckaufträgen, stellt eine Verbindung mit den Servern im Netzwerk her und liefert optimale Druckergebnisse für eine höhere Produktivität. Die benutzerfreundliche Schnittstelle unterstützt Drag-and-Drop, sodass auch unerfahrene Benutzer anspruchsvolle Workflows problemlos verwalten können.

    Über Hotfolders können Sie Dateien in Ordnern mit zuvor festgelegten Einstellungen ablegen und so gerade bei komplexeren Druckaufträgen Zeit sparen.

    Technische Daten

    UNTERSTÜTZTE PRODUKTE

    Produktname imageRUNNER C9060 PRO und C9070 PRO

    ALLGEMEINE DATEN

    Fiery-Plattform EFI W20-Plattform
    CPU T2500 mit 2,0 GHz
    Arbeitsspeicher 512 MB (erweiterbar auf 1 GB)
    Festplatte 3,5 Zoll, 80 GB, SATA
    Ethernet port to LAN 1000/100/10 MB

    SEITENBESCHREIBUNGSSPRACHEN

    Funktionen FIERY SYSTEM 8.0e:
    PostScript 3 (CPSI)
    136 Adobe PS-Schriftarten
    Unterstützung der Sicherung von PS-Schriften
    TIFF 6, PDF/X
    Optimierte Unterstützung von PDF
    PDF/X-Unterstützung
    Unterstützung von Doppelbyte-Schriften (nur CID-Schriften)
    Unterstützung von Schmuckfarben (in PS, EPS und PDF)
    PCL 6 (PCL XL)
    80 Agfa-Schriften (ersetzen Bitstream)
    Automatisches Umschalten zwischen PCL/PostScript
    SmartRIP 2-Technologie

    „VARIABLE DATA“ (VARIABLE DATEN)

    Funktionen Formate
    FreeForm Version 1
    FreeForm erweitert (FreeForm 2.1)
    Unterstützung von Record-/Set-Level-Finishing
    FreeForm Version 1
    FreeForm erweitert (FreeForm 2.1)
    Drucken des VDP-Record-Bereichs
    VDP-Ausschießen (EFI Impose erforderlich)
    FreeForm 1 Record-Länge

    NETZWERK

    Funktionen Automatisches Umschalten zwischen Protokollen
    Automatisches Umschalten zwischen Ports
    Unterstützung von IPv6 und Logo-Zertifizierung
    Unterstützung von IPSec
    Netware
    Novell YES-Zertifizierung
    SSL-Unterstützung (IPP/LDAP/HTTP/POP/SMTP über SSL)
    NDS
    Kompatibel mit Netware 6
    (IPP, Drucken über NDPS-Gateway, Point-and-Print)
    SMB
    Apple Talk
    TCP/IP
    Statische IP
    Automatische IP
    DHCP
    BOOTP
    Point-and-Print
    SNMP (allgemeine Drucker-MIB, über SNMP konfigurierbarer Community-Name, SNMP Ein/Aus-Schalter, Unterstützung von Version 3)
    Port 9100 (mit BiDi)
    IPP
    E-Mail-Client
    Drucken über E-Mail (PS/PDF/TIFF)
    E-Mail-Port-Monitor
    EFI SDK Version 1.0
    IP-Filter
    Port-Filter
    SNTP
    IPv4
    IPv6
    LDAP-Benutzerauthentifizierung

    EFI IMPOSE

    Standard/ Optional Optional
    Features Demomodus
    Erstellen/Speichern eines Auftrags im PDF-Format
    Neue „Gang-Up“ Stile
    Benutzervorgaben für Standardskalierungsfaktor
    Benutzervorgaben für die Konvertierung von PS in PDF
    Vorschau des nicht druckbaren Bereichs des Blattes
    Ausgabeoptionen
    Druckeinstellungen für Vorder-/Rückumschlag
    Definition von Mixed Media
    Unterstützung von Acrobat
    Einfügen von benutzerdefiniertem Text für leere Seiten

    COLORWISE PRO TOOLS

    Funktionen Calibrator
    ColorCal
    Mit AutoGray
    Unterstützte Messsysteme:
    GretagMacbeth Eye-One
    X-Rite DTP 32 und 41
    X-Rite DTP 32 II und 41 II
    Vergleichsseite für Kalibrierung
    Colour-Editor
    Profil-Manager
    Bearbeiten von Profilen
    Unterstützung von Device-Link-Profilen
    Colour-Setup
    Spot-On
    Unterstützung der Option für tiefes Schwarz
    ICC-Profile
    Unterstützung der Version 4.2
    Visuelles Feedback bei der Kalibrierung
    Einseitiges ColorCal-Muster

    FARBE UND BILDBEARBEITUNG

    Funktionen RGB
    Quellprofil
    Rendering-Stil
    RGB-Trennung
    CMYK-Simulationsprofil
    CMYK-Simulationsmethoden
    Anpassung von Schmuckfarben
    Schwarzer Text und Grafiken
    Option für tiefes Schwarz
    Überdrucken von Schwarz
    Kombinierte Separationen (CMYK)
    Bildglättung
    Auto-Trapping
    SpotOn-Farbeditor (mit Unterstützung von HKS, Toyo
    und DIC)
    Text-/Grafikqualität
    Grau als Schwarz drucken
    Zusammengesetztes Überdrucken von CMYK
    Einseitiges ColorCal-Muster
    Kalibrierung für Pantone
    Unterstützung von Pantone GOE
    Bildglättungseinstellungen

    VERWALTUNG VON DRUCKAUFTRÄGEN

    Funktionen Elektronische Sortierung
    Unabhängige elektronische Sortierung in Reihenfolge (1-N)
    Unabhängige elektronische Sortierung in umgekehrter Reihenfolge (N-1)
    Mehrere mit RIP bearbeitete Aufträge für das Drucken an die Warteschlange senden
    Simultanes Spooling-RIP-Drucken
    RIP1 - PRINT2
    RIP-while-PRINT
    Bei fehlender Übereinstimmung abbrechen
    Archivierung (über CWS)
    Im Netzwerk
    Auf der internen Festplatte
    Suche
    Fiery USB-Medienserver Version 2
    Member Printing (Dept.-ID-Management) Secure Printing
    Secure Erase
    Unterstützung von Microsoft-Druckserver
    PnP von Druckserver
    Drucken über Fiery-Treiber
    Terminal-Server
    Unterstützung verschiedener Medien
    Tabulator-/Umschalttaste
    Unterstützung des integrierten Vorder-/Rückumschlags
    Tabellen-Benutzeroberfläche
    Mediendefinierte Profile (automatische Farbzuordnung)
    Booklet Maker
    Papierkatalog (Datenbank aller Charakteristika für jeden Medientyp (Gewicht/Format/Fach/zugewiesene Farbe), Import/Export des Papierkatalogs, Client-Benutzereinstellungen, mediendefinierte Profile, manuelle Sicherung/Wiederherstellung)
    Drucken mit passendem Skalieren
    Verbesserungen bei Auftragsprotokollierung

    FIERY SCAN

    Funktionen Fiery Scan-Benutzer-Tools
    Fiery Remote Scan (Plugin und Anwendung), LCD
    WebScan
    Scan-Initiierung
    Unterstützung von ADF-Scan
    Ziel für Scan
    Scannen und an eine Mailbox senden
    Scannen und an Warteschlange senden
    (zur Verwendung mit Auftragszusammenstellung und -bearbeitung)
    Scannen und als E-Mail senden
    Scannen und als Internet-Fax senden
    Scannen und an FTP senden
    Scannen und an lokale Festplatte senden
    Scan-Abfrage
    Über Twain-Plugin und Anwendung (Verbesserung)
    Fiery Bridge

    WEBTOOLS

    Funktionen Home (Fiery-Status und Ressourcen auf Produktebene)
    Drucken (Auftragsstart)
    Installieren (Treiber-Download)
    Scannen (Abfrage des Scan-Auftrags)
    Konfigurieren (Einrichtungsoptionen)
    Downloads
    Einstellungen für Sicherung und Wiederherstellung
    Dokumente
    Management-Tool zur Benutzerauthentifizierung
    Unterstützung von Internet Explorer, Firefox, Safari
    Unterstützung von MyDocs-Mailboxen

    COMMAND STATION FÜR MAC

    Funktionen Kompatibel mit Mac OS 10.2.8 oder höher
    Download über WebTools
    Sicherheit (Anmeldung als Administrator, Bediener, Gast)
    Auftragseigenschaften
    Aufträge zusammenführen
    Vorschau von Aufträgen
    Mixed Media (Auftragseigenschaften pro Seite oder Bereich)
    Hilfe beim Auftragsstatus
    Datei nach allgemeinen und erweiterten Attributen suchen
    Unterstützung von Booklet Maker Version 2
    Unterstützung der Bildkorrektur
    Einseitige Fiery-Anzeige
    Aufträge zusammenführen
    Server-Verbesserungen löschen
    Unterstützung der ColorWise Pro Tools (Launcher)
    Download
    Erweiterte Suchfunktion
    Online-Hilfe

    COMMAND STATION FÜR WINDOWS

    Funktionen Kompatibel mit allen EFI-Servern, die zurzeit
    CWS Version 4.X verwenden
    Sicherheit (Anmeldung als Administrator, Bediener, Gast)
    Zusätzliche Tools starten
    ColorWise Pro Tools
    EFI Impose-Option
    Auftragseigenschaften
    Mixed Media (Auftragseigenschaften pro Seite oder Bereich)
    Aufträge zusammenführen
    Booklet Maker überschreibt
    Vorschau mehrerer Aufträge
    Lastverteilung (manuell) PS/PDF-Aufträge
    Datei nach allgemeinen und erweiterten Attributen suchen
    Mehrseitige Fiery-Anzeige
    Hilfe im Quickinfo-Stil
    Server-Verbesserungen löschen
    Download
    Verbesserungen bei Auftragsprotokollierung
    Einrichtung von virtuellen Druckern
    Papierkatalog

    EFI-TREIBER

    Funktionen Windows 2000/2003/XP
    Kompatibel mit Vista sowie Win XP 32 und 64
    Mixed Media Version 1.x (Auftragseigenschaften pro Seite oder Bereich)
    Job Monitor (Status der vom Benutzer gesendeten Aufträge)
    FreeForm-Vorschau (nur PostScript)
    Booklet Maker
    Verbesserungen der Wasserzeichen
    Bildkorrektur
    Auftragsvorlagen
    Plug-Ins für Print Centre für Mac OS 10.2+
    Auftragsnotizen
    Druckerstatus
    ColorWise-Einstellungen
    Bildkorrektur
    Unterstützung der Benutzerauthentifizierung

    SICHERHEIT

    Features Secure Erase Version 1
    Verschlüsselung von Passwörtern und vertraulichen Daten
    LDAP-Benutzerauthentifizierung
    Mailbox-Passwort

    EFI HOTFOLDER UND VIRTUELLE DRUCKER

    EFI Hotfolder Unterstützung von Windows 2000/2003/XP
    Unterstützung von Mac OS 10.2+
    Postscript
    PS-, EPS-Dateien
    PDF
    Tiff 6
    Ausschießen (über die EFI Impose-Option)
    PPD überschreibt (den passenden, verfügbaren Drucker)
    Anzeige der Unitreiber-PPD überschreibt Benutzeroberfläche
    An Warteschlangen für Warten/Drucken/Direktdruck senden
    Microsoft Office-Filter für Hotfolder (Excel, PowerPoint, Publisher, Word)
    Filter: PDF 1.6, Unterstützung von Mixed Media (nur Windows-Version)
    Virtuelle Drucker Virtuelle Drucker

    SONSTIGE

    Optionen EFI Impose Version 2.7
    GretagMacbeth Eye-One
    Secure Erase Version 1.1
    • bvseo_sdk, net_sdk, 3.2.0.0
    • CLOUD, getAggregateRating, 125ms
    • REVIEWS, PRODUCT
    • bvseo-msg: The resource to the URL or file is currently unavailable.;
    • bvseo_sdk, net_sdk, 3.2.0.0
    • CLOUD, getReviews, 0ms
    • REVIEWS, PRODUCT
    • bvseo-msg: The resource to the URL or file is currently unavailable.;