Océ TrueProof

Océ TrueProof

Océ TrueProof ist ein WYSIWYG-Bildschirmprüfsystem, das wie ein virtueller Drucker funktioniert und das Proofen in der Druckvorstufe optimiert. Sie können Ihre Seite voranzeigen lassen und die Registerhaltigkeit prüfen – falls erforderlich, bis auf Pixelgröße – bevor Ihre digitalen Druckaufträge in Produktion gehen. Um eine maximale Farbübereinstimmung zu erreichen, kann TrueProof um optionale Module erweitert werden, die Softproofs und Andrucke in Farbe ermöglichen. So erhält der Kunde eine vollwertige Prooflösung für den digitalen Vollfarbproduktionsdruck.

Highlights

  • Stillstand, Verbrauchsmaterial, Personalaufwand und Rüstzeiten – all diese Kosten, die sonst bei der Prooferstellung entstehen, entfallen.
  • Das optionale SoftProof für TrueProof macht viele Andrucke überflüssig. Dank vollständiger Druckersimulation erhalten Sie einen zuverlässigen Einblick vor dem Druck.
  • Pixelgenaue Ansicht, einschließlich Simulation von Transparentpapier, separaten Farbebenen und Vordrucken.
  • Ermittlung des Tintenverbrauchs liefert die Basis für eine präzise, fundierte Gesamtkalkulation.
  • Validierung von Druckdaten auf Grundlage der tatsächlichen Druckbedingungen und gemäß den veröffentlichten Normen (z.B. ISO 12647, G7) oder benutzerdefinierten Werten.
  • TrueProof V5.0 ist die erste ganzheitliche Farbproof-Workflowlösung für die Digitaldruckbranche.

Details

Werfen Sie einen genaueren Blick auf die Océ TrueProof

Eine flexible Softproofing-Lösung für den kommerziellen Druck


TrueProof ist ein allumfassendes pixelgenaues WYSIWYG-Proofwerkzeug, das sich wie ein virtueller großvolumiger IPDS- oder PCL-Produktionsdrucker verhält. Die Software hilft sicherzustellen, dass Anwendungen aus externen Quellen produktionsbereit sind, bevor sie auf einem realen Produktionsdrucker ausgeführt werden. So wird unnötiger Stillstand infolge fehlerhafter Dateien oder Layouts vermieden. Kunden sparen Kosten und steigern die Leistung. Jede Anwendung, die an TrueProof weitergeleitet wird, kann in voller Druckauflösung auf dem Bildschirm angezeigt werden. Funktionen wie die Simulation von beidseitig bedruckten Bögen oder überlagerten Vordrucken machen TrueProof zu einem voll funktionsfähigen systemspezifischen Proofwerkzeug.
Um eine maximale Farbübereinstimmung zu erreichen, kann TrueProof um optionale Module erweitert werden, die Softproofs und Andrucke in Farbe ermöglichen. So erhält der Kunde eine vollwertige Prooflösung für den digitalen Vollfarbproduktionsdruck.
TrueProof kann auch eingesetzt werden, um den Tintenverbrauch und die Farbabdeckung von Anwendungen zu ermitteln – wichtige Werte für die Gesamtkalkulation. In diesem Fall berechnet TrueProof über die Originaldruckerfunktion akkurat die Farbabdeckung und den Tintenverbrauch.
TrueProof kann alle Canon Produktionsdrucker mit SRA-Controller (z.B. VP5000, VS7000, VS8000 und VS9000 sowie die Modellreihen ColorStream, JetStream und ImageStream) simulieren.
TrueProof ist abgestimmt auf PRISMAproduction, doch kann es auch an jedes andere IPDS/PCL-Ausgabesystem, das einen großvolumigen Canon Produktionsdrucker simuliert, angebunden werden.

Technische Daten

Erfahren Sie mehr über das Océ TrueProof, seine Funktionen und Möglichkeiten.

Die nächsten Schritte

Informationen anfordern