Eyes of EOS - EF Lens work book III

 

Canon EF Lens Work – The Eyes of EOS vermittelt einen detaillierten Überblick über die verfügbaren Objektive im Canon EOS Kamerasystem. Alle aktuellen EF-Objektive werden ausführlich vorgestellt; darüber hinaus erhält der Leser Antworten auf gängige Fragen zum Canon EF-Objektivsystem. Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal gefragt, welche Gegenlichtblende die richtige für das eigene Objektiv ist? Die Antwort auf diese und viele andere Fragen zur Objektivkompatibilität finden Sie in diesem Buch.

EF Lens Work ist ideal für Einsteiger und auch für fortgeschrittene EOS-Besitzer. Ausführliche Artikel erklären Hintergrundwissen zur komplexen Terminologie, die in der Digitalfotografie verwendet wird; es werden Technologien und Fertigungstechniken Canons zur Herstellung seiner hochwertigen EF-Reihe erläutert. Dadurch erhält der Leser ein besseres Verständnis von den Objektiven und von gängigen Bezeichnungen und Fachtermini aus dem Objektivbereich. Für erfahrene Fotografen gibt es MFT-Tabellen zu jedem Objektiv mit detaillierten Illustrationen zur Auflösung und präzisen Angaben zur Abbildungsleistung jedes einzelnen Objektivs.

EF Lens Work schildert auf leicht verständliche Art zum Beispiel den Unterschied zwischen Weitwinkel- und Teleobjektiven, zwischen festbrennweitigen und Zoomobjektiven. Sie erfahren, wie Sie die Brennweite präzise einstellen, Fokusbereiche nutzen und vieles mehr. The Eyes of EOS zeigt Ihnen, ob für Ihre Anforderungen ein kompaktes, lichtschwächeres Objektiv ausreichend ist oder ob Sie ein großes, lichtstarkes Objektiv benötigen. Neben den Erläuterungen zur Technologie werden auch Techniken für das Fotografieren typischer Motive behandelt.

Ob Einsteiger oder erfahrener Fotograf: The Eyes of EOS ist ein informatives Buch für Anwender aller Couleur und bietet eine Fülle von Informationen zu den Objektiven der EOS-Kameras.

Wenn Sie den Kauf eines Objektivs für Ihre EOS planen, dann führt praktisch kein Weg an diesem Buch vorbei.  


 

                              Zum Download der einzelnen Kapitel im PDF-Format

                                                    klicken Sie bitte hier.


spacer
					image