Dr. Oliver Fix, Program Director B2B, Director Business und Information Services (kommissarisch)

Oliver Fix ist Program Director für das B2B-Geschäft. In dieser Funktion treibt er die strategische Transformation des B2B-Bereichs voran und setzt dabei einen besonderen Fokus auf die Nutzung bereichsübergreifender Synergien und das daraus resultierende Wachstumspotential.

Bevor er 1993 als Marketing Director B2C zu Canon kam, war er als Unternehmensberater bei der KPMG tätig. Im Laufe seiner Karriere hielt er weitere Führungspositionen bei Canon in Deutschland und bei Canon Europe inne: Ab 1995 leitete er für die Europazentrale in Amsterdam den Bereich Corporate Planning, von 2000 bis 2004 war er Marketing Director B2B für die Canon Deutschland. 

Nach einer dreijährigen Geschäftsführertätigkeit bei der Rollei GmbH kehrte er 2007 zu Canon zurück, wo er sowohl lokal als auch international mehrere Akquisitions- und Integrationsprojekte durchführte. Zuletzt leitete er die europaweite Integration von Canon und Océ von London aus, bevor er 2015 zurück nach Deutschland kam.

Darüber hinaus leitet Oliver Fix zurzeit kommissarisch den Geschäftsbereich Business & Information Services, mit dem das Lösungs-, Dienstleistungs- und Outsourcing-Geschäft von Canon bezeichnet wird. Hierunter fällt auch die Verantwortung als Geschäftsführer der Canon Tochter cognitas GmbH, einer der größten Dienstleister für technische Dokumentationen in Deutschland.

Nächsten Artikel lesen

YoungBrandAwards 2018: Canon erneut die beliebteste Digitalkameramarke der 16- bis 35-Jährigen

Krefeld, 21. November 2018. Zum achten Mal in Folge konnte Canon überzeugen und belegt erneut den ersten Platz in der Kategorie „Beliebteste Digitalkamera 2018“ bei den YoungBrandAwards.