Canon erhält mit dem Gold-Rating von EcoVadis höchste Auszeichnung für Nachhaltigkeit

Krefeld, 11. März 2016. Canon, weltweit führender Anbieter von Imaging-Lösungen, ist von EcoVadis im zweiten Jahr in Folge mit dem Gold-Rating für Nachhaltigkeit ausgezeichnet worden. Damit gehört Canon zu den fünf Prozent der besten, mit Gold ausgezeichneten Unternehmen.

EcoVadis image.png

Bei der Bewertung der Unternehmen berücksichtigt das Analysesystem zur unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung (CSR) von EcoVadis 21 Kriterien aus den vier Themenbereichen Umwelt, faire Arbeitsbedingungen, ethisch korrektes Verhalten / faire Geschäftspraktiken und Lieferkette. Canon stellte für diese Themenbereiche Informationen zu den CSR-Praktiken aus allen seinen Geschäftsbereichen zur Verfügung.

„Wir sind stolz, dass unsere harte Arbeit und unser Engagement in Richtung eines verantwortungsbewussten Geschäftsalltags gewürdigt wurden“, freut sich Daniel Hahn, Sustainability Specialist bei Canon Deutschland. „Dieses Gold-Rating von EcoVadis gibt unseren Kunden und Partnern eine offizielle Bestätigung unserer Performance in Sachen Nachhaltigkeit.“

Canons Engagement für mehr Nachhaltigkeit erstreckt sich auf die Bereiche verantwortungsvolles unternehmerisches Verhalten, Gesellschaft und Umwelt. Übergeordnetes Ziel ist die Unternehmensphilosophie Kyosei, was so viel bedeutet wie: „Zusammen leben und arbeiten für das Allgemeinwohl“. Canon überwacht und bewertet kontinuierlich seinen Einfluss auf die Umwelt und findet auf diese Weise Wege, um seine Performance im Bereich Nachhaltigkeit in all seinen Geschäftsbereichen zu optimieren.

EcoVadis ist eine unabhängige Agentur für CSR-Bewertung. Seine einzigartige CSR-Bewertungstechnologie berücksichtigt 150 Einkaufskategorien, 110 Länder und 21 CSR-Indikatoren. Die Methodik beruht auf internationalen CSR-Standards, darunter die Global Reporting Initiative, United Nations Global Compact und ISO 26000.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Stand: März 2016

Nächsten Artikel lesen

Familienmomente sicher teilen: Mehr als zwei Millionen Nutzer haben sich bereits für Canon „Lifecake“ entschieden

Krefeld, 16. November, 2017. 2015 hat Canon das Londoner Startup-Unternehmen Lifecake übernommen – ein soziales Netzwerk für Eltern, um Familienfotos privat und sicher mit anderen Familienmitgliedern teilen zu können. Aktuell dokumentiert Lifecake mehr als zwei Millionen Nutzer. 120 Millionen Uploads verdeutlichen das wachsende Interesse an Privatsphäre in den sozialen Medien.