Red Dot Award 2016: Designauszeichnung für die Canon PowerShot G9 X

Krefeld, 06. April 2016. Großer Erfolg für Canon: Die Canon PowerShot G9 X gewinnt den Red Dot Award. Der Red Dot Award, der jährlich in den Kategorien Produktdesign und Kommunikationsdesign vergeben wird, prämierte die Canon PowerShot G9 X in der Kategorie Produktdesign.

Canon_G9X_RedDotAward.jpg

Canon PowerShot G9 X


Die internationale Expertenjury des Red Dot Award hat die Canon PowerShot G9 X in der Kategorie Produktdesign ausgezeichnet und überzeugte durch ihre hohe Designqualität. Damit gewinnt die im Oktober 2015 vorgestellte Kompaktkamera einen der weltweit bekanntesten und renommiertesten Designwettbewerbe. Das unabhängige Expertengremium des Red Dot Award diskutiert und beurteilt jede einzelne Einreichung live und vor Ort nach Kriterien wie Innovationsgrad, formale Qualität, Funktionalität und ökologische Verträglichkeit. Der Red Dot gilt weltweit als Siegel für qualitativ hochwertiges Produktdesign und wird in diesem Jahr bereits zum 61. Mal verliehen. Mit jährlich rund 5.000 Bewerbungen aus über 50 Nationen zählt er zudem zu den größten Designwettbewerben weltweit.

Auch Heiko Jacobs, Category Manager für Kompaktkameras bei Canon, freut sich über den Erfolg: „ Ich freue mich sehr über die Design-Auszeichnung, denn die PowerShot G9 X vereint viele hervorragende Komponenten: Der sehr elegante silberbraune Retro-Look, exzellente Verarbeitung sowie Premium-Bildqualität und Wifi für das schnelle Übermitteln an Smartphones.“

Premium-Bildqualität im erstklassigen Design
Mit der neuen PowerShot G9 X erweitert Canon die hochwertige PowerShot G Serie. Die DNA der Premium G Serie von Canon kommt hier deutlich zum Vorschein. Sie bietet alle Funktionen, die benötigt werden, um die eigene Kreativität auszudrücken und flüchtige Momente einzufangen. Sie ist um 25 Prozent schmaler als ihre Vorgängerinnen und damit noch kompakter – ideal für Fotografen, die unterwegs trotz wenig Platz nicht auf professionelle Bildqualität verzichten wollen. Das silberne Gehäuse und die braunen Applikationen verleihen der PowerShot G9 X einen überzeugenden Retro-Charme.

Die Anzahl der Bedienelemente wurde gezielt minimiert und durch eine Touchscreen-Bedienung ersetzt. Dadurch wird der Fokus auf die Einfachheit in der Bedienstruktur gelegt. Durch diese Reduktion wurde die Ergonomie der Kamera für den Anwender verbessert. Durch den Wegfall der Bedienelemente konnte ein besonders großes LC-Display in die kompakte Kamera eingesetzt werden. Der intuitiv zu bedienende, große und hochauflösende 3-Zoll-Touchscreen der Kamera ermöglicht die Steuerung per Fingertipp und bietet einfachen Zugriff auf die zahlreichen Einstellungen und Funktionen der Kamera.

Auch das Teilen von Fotos funktioniert mit der Canon PowerShot G9 X ganz mühelos. Mit der WLAN-Funktion der Kamera, unterstützt durch NFC-Technologie, können Bilder direkt auf andere Endgeräte wie Tablets oder Smartphones übertragen werden.

Canon PowerShot G9 X505 Euro*
Verfügbar im Handel seitNovember 2015

* Unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Stand: April 2016

Weitere Informationen

Foto

Nächsten Artikel lesen

„Made in Germany“: Canon produziert Flachbettdrucker in Poing

Krefeld, 20. September 2017. Mit dem Standort Poing bei München hat Canon eine zusätzliche Produktionsstätte – neben Richmond in Kanada – für zwei Flachbettdrucker der Océ Arizona Serie geschaffen. Die Systeme Océ Arizona 1260 & 1280 GT werden dann – neben der Océ Arizona 318 GL, die schon seit einigen Monaten in Deutschland produziert wird – das Siegel „Made in Germany“ tragen.