Canon erweitert Einsatzmöglichkeiten seiner imagePRESS Drucksysteme mit Großbogenanleger von BDT Print Media

Krefeld, 31. Mai 2016. Canon, einer der weltweit führenden Anbieter von Imaging-Lösungen, hat zusammen mit der BDT Print Media GmbH eine integrierte Lösung zur Produktion von Bögen im Bannerformat in hohen Auflagen auf den Vollfarbdigitaldrucksystemen imagePRESS C10000VP und C8000VP entwickelt.

Mit dem VX-Banneranleger des deutschen Spezialmaschinenbauers für Papierverarbeitung können Canon Kunden zukünftig auch Buchumschläge, sechsseitige A4-Prospekte, A4R-Querformatbroschüren, Kalender, Poster und viele weitere Druckprodukte erstellen.

Die Kombination der Canon imagePRESS C10000VP mit dem VX-Anleger von BDT wird erstmals auf der drupa 2016 in der Zone Verlagsdruck auf dem Canon Stand (Halle 8a, Stand B50) vorgestellt.

Der VX-Anleger kann Stapelhöhen bis 500 mm, Mediengewichte zwischen 60 und 350 g/m² und Medienlängen bis 762 mm verarbeiten. Die patentierte Tornado-Technik zum Separieren, Anheben und Transportieren der Medien gewährleistet eine schonende und zuverlässige Handhabung eines großen Medienspektrums. Dazu gehören gestrichene und ungestrichene Papiere, Kartonagen, strukturierte Medien und Kunststoffe. Medieneinstellungen können im System gespeichert werden. Die automatisierte Einrichtung verringert Umstellungszeiten zwischen Aufträgen und erhöht die Produktivität.

Mark Lawn, Director, Professional Print Solutions, Canon Europe erläutert: „Europaweit profitieren bereits über 120 Druckdienstleister von der hervorragenden Qualität und Produktivität der im Herbst 2015 neu eingeführten imagePRESS C10000VP. Gespräche mit Kunden und unsere Marktanalysen deuten auf eine steigende Nachfrage nach Druckapplikationen hin, die ein größeres bzw. längeres Bogenformat erfordern. Um Unternehmen die Nutzung dieses Zukunftspotenzials zu ermöglichen, brauchten wir einen Partner. Die Wahl fiel auf BDT, da uns die ausgewiesene Kompetenz des Unternehmens überzeugte. Die Partnerschaft ist ein gutes Beispiel dafür, wie Canon auf der Basis der bei Kunden beobachteten Anforderungstrends proaktiv intelligente Lösungen entwickelt, damit Druckbetriebe neue Wachstumspotenziale erschließen können.“

Ralf Hipp, CEO von BDT Print Media erklärt: „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Canon und die Integration unseres Anlegers mit Tornado-Technik in die imagePRESS C10000VP und C8000VP. Zusammen bieten wir eine erstklassige Lösung, mit der die Kunden Anforderungen an Flexibilität, Produktivität und Ausgabequalität mit einem größeren Medien- und Formatspektrum bewältigen können.“

Über BDT

BDT Print Media GmbH ist ein globales Technologieunternehmen, das Medienlösungen für OEM-Partner in der Druck- und Verpackungsindustrie entwickelt und herstellt. Die Lösungen bieten hochmoderne Technologien für Zufuhr, Transport und Stapelung von Papier, Verpackungsmaterial und Spezialsubstraten. Mit über 35 aktiven Patenten bietet unsere Technik unseren Partnern einen Wettbewerbsvorteil. Zu unseren Kunden gehören nahezu alle führenden Hersteller von Büromaschinen und Digitaldruckern. BDT wurde 1967 gegründet und beschäftig heute weltweit rund 420 Mitarbeiter. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Rottweil. Weitere Standorte für Entwicklung, Produktion und Service finden sich in Deutschland, den USA, Mexiko, China und Singapur.

Weitere Informationen zur BDT Print Media GmbH finden Sie auf: www.bdt-printmedia.de

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Stand: Mai 2016

Nächsten Artikel lesen

Canon unterstützt als Hauptpartner die diesjährige B3 Biennale des bewegten Bildes in Frankfurt am Main

KREFELD, 21. November 2017 – Vom 29.11. bis 03.12.2017 ist Canon auf der B3 Biennale in Frankfurt am Main vertreten. Als Hauptpartner der B3 Biennale wird Canon mit einem Stand vor Ort sein sowie den Hauptpreis für den besten Spielfilm stellen. Abgerundet wird Canons Engagement durch die Bereitstellung hochwertiger Canon Projektoren für die Realisierung diverser Installationen sowie durch zwei Vorträge renommierter Canon Fotografen.