Neue UVgel Technologie von Canon: Hohe Produktivität und Qualität zu geringen Kosten beim Großformatdruck

Krefeld, 14. September 2016. Canon hat seine neue UVgel Drucktechnologie angekündigt. Diese einzigartige Technologie – bestehend aus neuen UV-härtenden Tinten, größerem Farbraum und extrem dünnem Tintenauftrag – wird ab Frühjahr 2017 in einer neuen Serie von Roll-to-Roll Druckern zur Verfügung stehen. Sie bietet Druckdienstleitern und Graphic Arts Anbietern eine bisher unerreichte Kombination von Produktivität, Druckqualität, Anwendungsvielfalt, Automatisierung und niedrigen Betriebskosten.

„Die Entwicklung dieser bahnbrechenden neuen Technologie erfolgte durch die enge Zusammenarbeit und Partnerschaft mit unseren Kunden und mit spezialisierten Fachhandelspartnern sowie durch intensive Investitionen in die Forschung und Entwicklung”, erklärt Thomas Haep, Director Wide Format und 3D Printing bei Canon Deutschland. „Eine höhere Produktivität und kürzere Durchlaufzeiten stehen bei unseren Kunden immer an erster Stelle. Wir haben intensiv daran gearbeitet, diese Anforderungen zu erfüllen, um Druckdienstleistern und Fachhändlern einen wirklichen Fortschritt im Roll-to-Roll Produktionsdruck zu bieten. Wir sind stolz, bekannt geben zu können, dass unsere neue Technologie die Beschränkungen des Eco Solvent- und Latex-Drucks überwindet, indem sie es ermöglicht, Tinte schneller auf die Druckmedien aufzubringen. Sie führt zu einer höheren Geschwindigkeit und Produktivität bei gleichzeitig sinkendem Tintenverbrauch und bietet dabei zusätzlich noch einen erweiterten Farbraum. Diese neue Technologie bildet die Basis einer neuen Generation von Roll-to-Roll Druckern, die unseren Kunden helfen wird, die Effizienz ihrer Druckproduktion zu verbessern und zugleich ihre Betriebskosten zu senken. So werden sie in die Lage versetzt, ihr Geschäft profitabel auszubauen.”

Wichtige Vorteile der UVgel Technologie:

  • Grundlegend neue UV-härtende Tinte von Canon, die sich bei Kontakt mit Druckmedien sofort verfestigt und so zu einer präzisen Platzierung der Tintentropfen und genauen Flächenkontrolle führt und so perfekte Drucke bei hohen Geschwindigkeiten ermöglicht.
  • Größerer Farbraum gegenüber Solvent-Tinten in Verbindung mit den Umwelt-Vorteilen und dem Sicherheitsprofil von bisherigen Latex- und UV-Tinten.
  • Extrem dünner Tintenauftrag mit einem praktisch nicht erkennbaren physischen Profil und dem niedrigsten Tintenverbrauchswert, der eine Verringerung des Tintenauftrags um bis zu 40 Prozent im Vergleich zu Eco Solvent- und Latex-Tinten ermöglicht.

Im Ergebnis führen diese Vorteile zu kosteneffektiven, haltbaren, farbechten, hochwertigen und umweltfreundlichen Prints bei nahezu allen Anwendungen auf flexiblen Medien.

Die neue UVgel Technologie umfasst mehrere neue Hardware-Technologie- Entwicklungen von Canon:

  • Eine hochentwickelte piezoelektrische Druckkopftechnologie der nächsten Generation verwendet eine patentierte akustische Sampling-Technologie zur Überwachung der Düsenleistung während des Druckvorgangs.
  • Ein einzigartiges LED-UV-Härtungs-Subsystem, das völlig unabhängig vom Drucksystem funktioniert. Es gewährleistet für jeden Tintentropfen einen vollkommen identischen zeitlichen Ablauf vom Tintenausstoß bis zum Aushärten und ermöglicht so eine bisher nicht erreichte Konstanz über das gesamte Druckbild.
  • Ein LED-basiertes UV-System, das die Härtung ohne jegliche Hitzeeinwirkung auf die Medien herbeiführt. So wird es einfach, auf einer sehr breiten Vielfalt von flexiblen, unbeschichteten, dünnen und hitzeempfindlichen Medien zu drucken.
  • Die fortlaufende Kompensation der Düsenverfügbarkeit während des Druckvorgangs erleichtert das unbeaufsichtigte Drucken und verringert Ausschuss.

„Unsere Strategie besteht darin, den Fokus auf Wachstumsmärkte zu richten und wegweisende Produkte anzubieten, die sowohl unsere Kunden als auch unsere Partner unterstützen”, ergänzt Thomas Haep. „Der Graphic Arts Markt wächst rapide und die auf Roll-to-Roll Druckern produzierten Volumen steigen von Jahr zu Jahr. Außerdem müssen gewöhnlich über 40 Prozent der Druckaufträge innerhalb von 24 Stunden ausgeliefert werden.¹ Das zeigt, welches Tempo und welche Erwartungen heute in dieser Branche üblich sind.”

Die neue UVgel Drucktechnologie von Canon bildet den Kern einer neuen Familie von Roll-to-Roll Druckern, dessen erstes Modell – ein hochproduktives 64-Zoll Modell – im Frühjahr 2017 vorgestellt wird. Mit der umfangreichen Investition in diese Technologie unterstreicht Canon den fortgesetzten Anspruch auf eine führende Rolle im digitalen Grafikmarkt. Im UV-Flachbettmarkt zählt Canon bereits zu den führenden Anbietern mit seiner vielfach prämierten, marktführenden Océ Arizona Flachbettdrucker-Serie.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Stand: September 2016



¹ Wide Format Printing Critical Element in the Communications Mix, InfoTrends 2013
Nächsten Artikel lesen

Canon unterstützt als Hauptpartner die diesjährige B3 Biennale des bewegten Bildes in Frankfurt am Main

KREFELD, 21. November 2017 – Vom 29.11. bis 03.12.2017 ist Canon auf der B3 Biennale in Frankfurt am Main vertreten. Als Hauptpartner der B3 Biennale wird Canon mit einem Stand vor Ort sein sowie den Hauptpreis für den besten Spielfilm stellen. Abgerundet wird Canons Engagement durch die Bereitstellung hochwertiger Canon Projektoren für die Realisierung diverser Installationen sowie durch zwei Vorträge renommierter Canon Fotografen.