Canons Nachwuchstalente auf dem UN SDG Global Festival of Action

Krefeld, 30. April 2019. Im Rahmen einer Kooperation mit den United Nations unterstützt Canon das diesjährige SDG Global Festival of Action der United Nations in Bonn. Internationale Alumni des Canon Young People Programme (YPP) werden mehrere Tage vor Ort ihre Eindrücke fotografisch und redaktionell festhalten.

Das SDG Global Festival of Action der United Nations (UN) bringt auch dieses Jahr wieder Aktivisten und Multi-Stakeholder-Partner aus aller Welt vom 2. bis 4. Mai in Bonn zusammen. Das Ziel: Inspirieren, um den 17 Nachhaltigkeitszielen mehr Aufmerksamkeit zukommen zu lassen und Handlungsmöglichkeiten für deren Umsetzung zu präsentieren. Daher werden Innovationen und neue Ansätze von Experten und Führungskräften aus Regierungen sowie internationaler und lokaler Organisationen präsentiert. Das Programm des Festivals wird von Rednern und Gästen aus vielen verschiedenen Ländern und allen Altersklassen geprägt.

Nicht zuletzt die „Fridays for Future“-Proteste haben gezeigt, mit welcher Leidenschaft besonders Jugendliche für nachhaltigen Wandel brennen und welche Reichweite sie erzielen. In Bonn finden sie beim Festival eine weitere gute Plattform für ihr Anliegen. Im Rahmen des „Canon Young People Programme“ (YPP) werden junge Menschen befähigt, diese Anliegen auf besondere Weise zu transportieren: Durch eindrucksvolle und professionelle Fotografien. Nun bekommen Alumni des Programms aus mehreren Ländern auf dem SDG Festival in Bonn die einmalige Chance, neben ihrem fotografischen Können auch ihre journalistischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Auch aus Deutschland sind zwei ehemalige Teilnehmerinnen vor Ort und berichten mit Unterstützung der renommierten Fotojournalistin und Canon Ambassadorin Ulla Lohmann im direkten Auftrag der UN von der Konferenz!

Schon 3250 junge Menschen aus 23 Ländern hat Canon bislang mit dem Young People Programme gefördert, zuletzt in Hamburg mit Plan International als Partner und keinem geringeren als dem Pulitzer-Preisgewinner Daniel Etter als Coach. Die beeindruckendsten Fotos der Teilnehmer schafften es bereits in mehrere Ausstellungen, zuletzt hingen sie sogar in einigen der größten deutschen Bahnhöfe.

Vom 2. bis 4. Mai kann die Berichterstattung live verfolgt werden. Während des gesamten Zeitraums sind die Alumni auf @SDGaction und den Canon-Kanälen (Canon Deutschland, Canon Events) aktiv. Außerdem sind sie am 4. Mai auf UNTV zu sehen.


Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Stand: April 2019

Weitere Informationen