Canon ist Hauptpartner des zweiten Krefelder Hackathons

Krefeld, 07. November 2019. Am 15. und 16. November verwandelt sich die Hochschule Niederrhein am Standort Krefeld ab 15 Uhr in eine IT-Werkstatt für kreative Köpfe. Canon ist erstmals Kooperationspartner des Kreathons, welcher gemeinsam von den Stadtwerken Krefeld und der Hochschule Niederrhein veranstaltet wird. Als Kooperationspartner der Veranstaltung stellt Canon den Teilnehmern zwei der sechs Aufgaben zu den Themen Digitalisierung und Customer Experience. Während am Freitag der Fokus auf den Hackern liegt, öffnet die Hochschule ihre Türen am 16. November auch für die Öffentlichkeit – Canon bietet den Besuchern ab 10 Uhr ein unterhaltsames Rahmenprogramm.

Der Kreathon ist ein Hackathon, bei dem kreative, junge Menschen innerhalb von 24 Stunden innovative Anwendungen erarbeiten. Im Laufe der vorgegebenen Zeit müssen sich die Teilnehmer einer von sechs Aufgabenstellungen, den sogenannten Challenges, stellen und diese gemeinsam im Team lösen.

Die zwei Aufgabenstellungen, die Canon beisteuert, befassen sich mit folgenden Fragestellungen: Wie hilft man Unternehmen, das volle Potenzial der Digitalisierung für sich zu identifizieren und zu nutzen, und wie kann die Customer Experience nachhaltig optimiert werden?

Am Ende des zweiten Tages stellen die Teams ihre Ergebnisse im Rahmen eines Pitches vor und werden anschließend von der Jury gekürt. Rainer Führes, Geschäftsführer Canon Deutschland, ist, wie schon im Vorjahr, Mitglied der Jury und freut sich, die kreative Veranstaltung in diesem Jahr erstmals auch als Kooperationspartner zu unterstützen: „Innovative Lösungen in generationsübergreifenden Teams zu erarbeiten ist ein interessantes Konzept und führt zu spannenden Ergebnissen. Ich finde es äußerst inspirierend, zu beobachten, wie die einzelnen Teams sich mit völlig unterschiedlichen Blickwinkeln, aber der gleichen Leidenschaft, den Aufgaben nähern. Noch beeindruckender wirken die Resultate, wenn man bedenkt, dass sie in 24 Stunden entwickelt werden.“ Am Ende des Tages erwartet die Gewinner ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 6.000 Euro.

Kostenlose Fotoworkshops im Rahmenprogramm für Besucher

Nicht nur den Teilnehmern wird an den zwei Tagen ein spannendes Programm geboten, sondern auch Besucher haben die Möglichkeit, am 16. November beim Kreathon dabei zu sein. Canon bietet am Samstag beispielsweise kostenlose Grundlagen-Fotoworkshops zum Thema „Digitale Fotografie mit dem Canon EOS-System“ an. Interessierte Besucher können sich vorab bei den kostenlosen Workshops anmelden.

Teilnehmer des Kreathons können sich noch bis zum Start der Veranstaltung am 15. November um 15 Uhr hier anmelden und gemeinsam mit dem Challenge-Team die Zukunft gestalten. Die Hacker haben noch während der Veranstaltung die Möglichkeit, die Challenge zu wechseln, womit der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind.

Anmeldung Fotoworkshops:

16.11.2019: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
https://www.academy.canon.de/de_DE/workshop/5060/grundlagen-der-fotografie-in-krefeld

16.11.2019: 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
https://www.academy.canon.de/de_DE/workshop/5118/grundlagen-der-fotografie-in-krefeld

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Stand: November 2019