Ereignisse

Sieben Dinge, die du bei der virtuellen Messe Canon Vision nicht verpassen darfst

The Canon Vision logo.
Auf der spannenden Onlinemesse Canon Vision erfährst du in einer immersiven und sicheren Umgebung mehr über die neueste Kino- und TV-Technologie von Canon.

Aufgrund der weltweiten Situation ist es derzeit schwierig, Events von Angesicht zu Angesicht abzuhalten. Aus diesem Grund hat sich Canon entschlossen, in diesem Jahr eine innovative virtuelle Messe anzubieten. Auf der Canon Vision haben Zuschauer die Möglichkeit, die neuesten Errungenschaften in der Aufnahmetechnologie auf interaktive und mitreißende Weise zu entdecken.


Normalerweise begrüßen wir zahlreiche Besucher am Stand von Canon bei der International Broadcasting Convention (IBC) im September, doch da die physische Messe in diesem Jahr ausfallen muss, hat Canon ein Online-Event auf die Beine gestellt, bei dem das vollständige professionelle AV-Portfolio von Canon zu sehen sein wird, einschließlich der neuesten Cinema EOS Kameras, 4K-Monitore und des gesamten Objektivsortiments.

Nach einer Einführungspräsentation und einem schnellen Registrierungsvorgang kannst du an der virtuellen Messe teilnehmen und den Stand nach Herzenslust erkunden. Mithilfe von immersiven Displays und dynamischen Demonstrationen erfährst du alles über die neueste Kino- und Broadcast-Technologie. Zudem berichten Profis aus der Filmbranche über ihre Erfahrungen und erzählen, wie sie die Zukunft der Branche sehen.

Hier findest du sieben Dinge, die du bei der virtuellen Messe Canon Vision auf keinen Fall verpassen darfst.

A representation of Canon's Free Viewpoint Video System showing the virtual camera moving freely around the field as a rugby player runs with the ball.
Das revolutionäre Free Viewpoint Videosystem von Canon kam bei internationalen Rugby-Spielen zum Einsatz, um das Geschehen mit verschiedenen, um das Spielfeld herum platzierten Kameras aus jedem Winkel einzufangen. Anschließend wurden alle erfassten Informationen zu einem wirklich mitreißenden Zuschauererlebnis zusammengefügt.
Canon Professional Services

Besitzt du eine Canon Ausrüstung?

Registriere deine Ausrüstung, um Zugriff auf kostenlose Expertentipps, Gerätewartung, inspirierende Veranstaltungen und exklusive Sonderangebote mit Canon Professional Services (CPS) zu erhalten.

1. Bestaune die neuesten technologischen Innovationen

Der erste Stand der virtuellen Messe ist der Tech Showcase. Hier bekommt du einen Vorgeschmack auf die neuesten technischen Innovationen, die dich bei der Canon Vision erwarten.

Erfahre mehr über 8K, die damit verbundenen Vorteile für Filmemacher und warum du diesen ultra-hochauflösenden Standard im Auge behalten solltest. Zudem erhältst du einen Überblick über die unglaublichen optischen Technologien von Canon, die ganz neue Dimensionen in der Objektivinnovation eröffnen. Sportfans erwartet eine Einführung in das bahnbrechende Free Viewpoint Videosystem von Canon, das Zuschauern eine ganze neue Erfahrung für Live-Sportevents bietet.

A man stands on hilltop holding a Canon EOS C500 Mark II. Mountains can be seen in the background.
Freu dich auf hochauflösende Aufnahmen der Canon EOS C500 Mark II Vollbildkamera, mit denen du dich persönlich von der unglaublichen Bildqualität des CMOS-Sensors von Canon überzeugen kannst.
A teaser shot of a new Canon cinema camera.
Neben der aktuellen 8K- und 4K-HDR-Technologie kannst du bei der Canon Vision erstmals einen Blick auf die brandneue Cinema-Kamera von Canon werfen.

2. Wirf einen Blick auf das Canon Cinema EOS-Sortiment in der Cinema Zone

Gehöre zu den Ersten, die die neue Cinema-Kamera von Canon zu sehen bekommen, die live auf der Canon Vision veröffentlicht wird. Freu dich auf Produktvorstellungen von Produktspezialisten, Fragerunden mit Filmemachern und natürlich das vollständige Cinema EOS Kamerasortiment in der Cinema Zone. Von der Canon EOS C500 Mark II bis zur Canon EOS C200 und der Canon EOS C700 FF erzählen Produktexperten, wie diese Kameras die beliebte Farbtechnologie von Canon nutzen, um unerreichte kinoreife Ergebnisse zu erreichen.

Hier findest du auch die jüngsten Mitglieder unseres Sortiments. Die Canon EOS C300 Mark III ist die erste Cinema EOS Kamera, die mit einem DGO-Sensor mit einem Dynamikumfang von bis zu 16 Stufen ausgestattet ist, was sie perfekt für HDR-Workflows macht. Die Canon EOS C300 Mark III besitzt das gleiche Gehäuse wie die Canon EOS C500 Mark II sowie viele ähnliche Funktionen. Schau dir beide Modelle an, begutachte die hochauflösenden Aufnahmen, die damit aufgenommen wurden, und erfahre mehr über ihre leistungsfähigen Aufnahme-Codecs und kinoreife Bildqualität.

In der Cinema Zone findest du zudem unser komplettes Sortiment von EF-Objektiven sowie die kinotauglichen Sumire Objektive mit Festbrennweite. Diese Objektive sind standardmäßig mit einem PL-Bajonett ausgestattet, das sich aber bei Bedarf durch ein EF-Bajonett ersetzen lässt, um Kameraleuten einen einzigartigen „Retro“-Look zu bieten. Sie alle zeichnen sich durch eine natürliche, warme Farbgebung und attraktive Hauttöne mit einer hervorragenden Detaildarstellung in den Highlights und einem sanften Bokeh aus.

Canon Ambassador and founder of content agency Vivida, Simeon Quarrie.
Simeon Quarrie, seines Zeichens Canon Botschafter und Gründer der Content-Agentur Vivida, erklärt, wie die neue Canon EOS R5 Systemkamera und die RF-Objektive von Canon Filmemachern mit schmalerem Geldbeutel unter die Arme greifen. © Simeon Quarrie
Cinematographer and journalist Elisa Iannacone.
Kamerafrau und Journalistin Elisa Iannacone berichtet über ihre Erfahrungen mit dem Canon XA55 Camcorder. © Elisa Iannacone

3. Nimm an Live-Fragerunden mit Kameraleuten teil und erkunde die Screening und Streaming Zone

Nachdem du die neueste Ausrüstung unter die Lupe genommen hast, kannst du dir anhören, was Profis, die sie nutzen, darüber zu sagen haben. In der Screening und Streaming Zone gewähren dir verschiedene Filmemacher einen Blick in ihre Kameratasche und berichten von ihren Shootings.

Mit dabei ist der Filmemacher und Künstler Jolade Olusanya, der Mitglied des Jugendkollektivs SXWKS und der Barbican Young Poets ist und bereits für Marken wie Red Bull und YouTube gearbeitet hat. Er erzählt von seinen Erfahrungen im Storytelling mit den neuesten RF-Bajonettsystemen von Canon.

Canon Botschafter Simeon Quarrie, der Videos und Fotos für Kunden auf der ganzen Welt aufnimmt und YouTube-Tutorials anbietet, verrät, wie die neue Canon EOS R5 und die aktuellen RF-Objektive Produktionen mit kleinen Budgets unterstützen.

Die Journalistin und Dokumentarfilmerin Elisa Iannacone, die bereits für National Geographic, Newsweek und Vice tätig war, berichtet, welche Rolle der Canon XA55 Camcorder bei ihrer Arbeit spielt.

In Bezug auf die Post-Production spricht Redakteur und Kolorist Ollie Kenchington, der Werbe-, Kurz- und Dokumentarfilme dreht und Schulungskurse für die Post-Production anbietet, über den positiven Einfluss, den die Canon EOS C300 Mark III auf deinen Workflow haben kann.

Und schließlich berichten Kameraleute, wie die Cinema EOS Serie ihrer Arbeit eine Portion Magie verleiht. Nollywood-Filmemacher und Regisseur Daniel Ehimen verrät, wie er sich die Zukunft der Filmbranche mit Cinema EOS Kameras vorstellt, darunter der Canon EOS C300 Mark III, Canon EOS C700 und Canon EOS C200, während Kameramann Juan Luis Cabellos, der Spiel- und Dokumentarfilme sowie Musikvideos dreht, genauer auf den Einfluss der Canon EOS C500 Mark II Vollbildkamera und der Sumire Objektive mit Festbrennweite auf seinen Filmansatz eingeht.

A Canon XF705 camcorder.
Der kompakte Canon XF705 Camcorder, den du in der Pro Video Zone findest, kann selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen atemberaubende Details einfangen.
A Canon XA55 / XA50 camcorder.
Die fünf Kameras der 4K XA-Serie, darunter die Modelle XA55/XA50, sind perfekt für Aufnahmen in Bewegung geeignet.

4. Erkunde die XF- und XA-Camcorder in der Pro Video Zone

In der Pro Video Zone findest du die professionellen Camcorder der XF- und XA-Serie. Diese Geräte, darunter der XF705 und XF405, wurden speziell für die Broadcasting-Branche sowie Dokumentations- und Werbeproduktionen entwickelt und bieten in verschiedensten Aufnahmesituationen eine herausragende Leistung. Sie alle zeichnen sich durch außergewöhnliche Bildqualität, lange Zoombereiche, robuste Bauweise und eine lange Akkubetriebsdauer aus.

Höre von Produktspezialisten mehr über die atemberaubende 4K-UHD-Bildqualität mit bis zu 50 Bildern/Sekunde und den 1 Zoll großen CMOS-Sensor des XF705, der eine außergewöhnliche Leistung bei wenig Licht bietet. Der XF705 ist der erste Canon Camcorder, der den H.265/HEVC-Codec nutzt, um das Datenhandling bei 4K-Workflows zu verbessern. Der etwas günstigere XF405 ist mit vielen vergleichbaren Funktionen in einem leichteren, kompakteren Gehäuse ausgestattet.

Ebenfalls zu bestaunen sind die fünf Kameras der besonders kompakten XA-Serie, von den Highend-Modellen XA55 und XA50 mit 4K UHD bis zum Full-HD-Modell XA11. Sie eignen sich ideal für Solo-Filmer und vereinen extreme Tragbarkeit mit einer hohen Bildqualität und unglaublichen Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen.

Boxout image

Von Netflix zugelassen: die Canon EOS C500 Mark II

Was muss eine Kamera haben, um für Netflix zugelassen zu werden? Kameramann Patrick Smith spricht darüber, warum es die erschwingliche Vollbildkamera EOS C500 Mark II geschafft hat.

5. Entdecke die 4K-Broadcast-Objektive der Zukunft

Im Broadcast TV Lens Tower kannst du das Canon Portfolio von branchenführenden, extrem leistungsstarken 4K-Broadcast-Objektiven bestaunen. Dazu gehört auch die UHD DIGISUPER-Serie mit langem Zoombereich von Canon, die zwei 4K-Standardobjektive und sechs hochmoderne 4K-Premium-Objektive für Vor-Ort- und Studioanwendungen umfasst.

Halte auch Ausschau nach dem Spitzenmodell UHD DIGISUPER 122! Dieses Modell der zweiten Generation ist mit einem stabilisierten 122-fachen Zoom mit einem Brennweitenbereich von 8,2 bis 1.000 mm ausgestattet und damit das längste Zoomobjektiv der Serie. Dank der erweiterten Bildstabilisierung im Objektiv bleibt das Bild selbst bei maximaler Zoomeinstellung verwacklungsfrei. Außerdem ist sie so fortschrittlich, dass sie zwischen unabsichtlichen Vibrationen und Kamerabewegungen (wie Schwenkvorgängen) unterschieden und so eine Überkorrektur von Kamerabewegungen vermeiden kann, um geschmeidige, natürliche Schwenk- und Neigungsbewegungen zu erreichen.

Darüber hinaus solltest du die dir aktuellen tragbaren 4K-Broadcastobjektive von Canon ansehen, die speziell auf die Anforderungen mobiler Crews ausgelegt sind, sei es im Nachrichten-, Sport- oder Studiobereich. Entdecke die UHDxs-Serie, die sich durch ein herausragendes optisches Design auszeichnet, und die kostengünstige und dennoch leistungsstarke UHDgc-Serie.

Canon Ambassador Martin Bissig with the Canon EOS R5.
8K verbreitet sich stetig weiter, wie das jüngste Mitglied der EOS R Serie spiegelloser Kameras beweist. Die Canon EOS R5 kann 8K mit bis zu 30 Bildern/Sekunde intern als 12-Bit-RAW- oder H.265-Aufnahmen speichern. © Martin Bissig

6. Finde kompakte Videopartner

Wenn du auf der Suche nach dem ultimativen Hybridgerät bist, mit dem du sowohl Videos als auch Fotos aufnehmen kannst, wirf unbedingt einen Blick auf unsere Kompaktkameras, darunter die kürzlich veröffentlichte Canon EOS R5 und Canon EOS R6 und die Canon EOS-1D X Mark III.

Die Canon EOS R5 hat einen an die EOS R angelehnten spiegellosen Aufbau und bietet einen Vollbildsensor mit 45 MP. Sie kann Reihenaufnahmen mit bis zu 12 Bildern/Sekunde und bis zu 12 Bilder/Sekunde bei Einzelbildern (digital 20 Bilder/Sekunde) mit Dual Pixel AF aufnehmen. Die EOS R5 bietet dir atemberaubende 8K-Videoaufnahmen im 12-Bit-RAW-Format, das intern auf CFexpress-Karten aufgezeichnet wird, oder 8K-Videoaufnahmen mit 10-Bit-4:2:2- oder 8-Bit-4:2:2-MP4/H.265-Codecs.

Die Canon EOS R6 verfügt über einen Vollbild-CMOS-Sensor mit 20 MP, ähnlich wie bei der professionellen DSLR Canon EOS-1D X Mark III, und kann 4K-Videos mit bis zu 60 Bildern/Sekunde sowie Full-HD-Videos mit 100 Bildern/Sekunde oder 120 Bildern/Sekunde aufnehmen. Sowohl die Canon EOS R5 als auch die R6 bieten eine branchenführende kamerainterne Bildstabilisierung, schwenkbare Displays und Canon Log für einen größeren Dynamikumfang, Rauschreduzierung und eine überragende Farbkorrektur.

Passend zu den Kompaktkameras präsentieren wir auch unser breites Angebot an Objektiven mit EF- und RF-Bajonett. Diese umfassende Objektivauswahl eröffnet dir zahlreiche kreative Optionen, von kompakten lichtstarken Objektiven mit Festbrennweite und Zoomobjektiven bis hin zu Spezialobjektiven wie Fisheye, Makro und Tilt-und-Shift und den Objektiven der L-Serie in professioneller Qualität mit unübertroffener optischer Leistung.

A 31-inch Canon DP-V3120 reference display.
Der 31 Zoll große Canon DP-V3120 Referenzmonitor ist ideal für professionelle HDR-Produktionsworkflows geeignet.

7. Erfahre, wie sich professionelle 4K-Monitore in deinen Workflow einfügen

Die professionellen 4K-Referenzmonitore von Canon bieten sowohl für Live-Aufnahmen als auch für die Post-Production Vorteile. Das Sortiment umfasst ein robustes Modell mit 17 Zoll in einem Aluminiumgehäuse sowie das Spitzenmodell mit 4K HDR und 31 Zoll. Alle Modelle wurden für den professionellen Markt entwickelt und zeichnen sich durch weite Betrachtungswinkel und die innovative Matrix Array-Technologie von Canon für eine einheitliche Anzeige von Kante zu Kante mit minimalen Farbabweichungen aus.

Die Spitzenmodelle DP-V3120 mit 31 Zoll und DP-V2421 mit 24 Zoll begegnen den Herausforderungen bei der Anzeige von HDR-Inhalten und bieten eine durchgehende Helligkeit von 2.000 cd/m2 sowie besonders tiefe Schwarztöne. Beide können als Dolby Vision-Mastering-Monitore eingesetzt werden und erfüllen bereits jetzt die zukünftigen HLG HDR-Standards für Broadcasting-Inhalte.

Verfasst von Kevin Carter


Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Holen Sie sich den Newsletter

Klicken Sie hier, um inspirierende Geschichten und interessante Neuigkeiten von Canon Europe Pro zu erhalten.

Jetzt registrieren