VERANSTALTUNG

Fünf Dinge, die Sie am Canon Stand auf der IBC 2017 nicht verpassen sollten

Die Canon EOS C200 mit CN E18-80mm T4.4 L IS KAS S.

Canon stellt seine neuesten Innovationen auf der diesjährigen International Broadcasting Convention (IBC), eine der weltweit größten Fachmessen für Medien und Technologie (15. bis 19. Oktober in Amsterdam, Niederlande), vor.

Am Canon Stand finden Sie die neuesten Broadcast-Produkte, darunter auch kompakte Cine-Servo-Objektive und die EOS C200. Besucher können ihre Fähigkeiten testen und das Geschehen in zwei Arbeitssets mit Gastronomiethema filmen. Experten stehen zur Verfügung, um Ihre Fragen zu den vorgestellten Produkten zu beantworten, und es gibt außerdem ein Postproduktionsstudio am Stand, in dem neue und schnellere Arbeitsmethoden präsentiert werden.

Hier sind die wichtigsten fünf Dinge, die Sie am Canon Stand nicht verpassen sollten:

1. Los geht's – testen Sie die Canon Ausrüstung
Besuchen Sie unseren „Touch and Try“-Bereich, und lernen Sie die neueste Ausrüstung kennen, die Canon zu bieten hat: mehr als 40 verschiedene Objektive, darunter die Cine-Servo-Objektive CN-E70-200 mm T4.4 L IS und CN E18-80mm T4.4 L IS KAS S. „Wir haben ein sehr breites Ausrüstungsspektrum – als Ökosystem wahrscheinlich eines der größten“, sagt Angus Thomson, Project Manager bei Canon. „Wir wollen (potenziellen) Kunden nicht einfach nur irgendwelche Daten vor die Nase setzen, wir möchten, dass sie unsere Produkte ausprobieren und sich selbst überzeugen können.“

Food preparation, cooking and bitterballens that will be made in a working set on the Canon stand at IBC 2017.
Besuchen Sie das dynamische Arbeitsset mit Gastronomiethema am Stand von Canon auf der IBC 2017, und zücken Sie die Kamera, um das Geschehen festzuhalten.

2. Beobachten Sie Köche bei der Arbeit in einem komplett ausgestatteten Studioset
Besuchen Sie uns, und erfahren Sie mehr über den niederländischen Snack „Bitterballen“ (frittierte Fleischbällchen), die der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Koch Peter Gast in den Foodhallen von Amsterdam anbietet. Die Köche kochen am Canon Stand in einer nachgebildeten Studioumgebung – voll ausgestattet mit Roboterkameras, wodurch ein moderner Sendebetrieb imitiert wird. Die dynamische und realistische Umgebung bietet eine großartige Möglichkeit, Canon Produkte auszutesten – also ran an die Kamera ,und bannen Sie das Geschehen auf Bild.

A 4K DP-V2410 monitor.
Optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe im Postproduktions- und Grading-Bereich, der mit 4K-Monitoren, 4K-Laserprojektoren und Kinotechnik, wie diesem DP-V2410-Monitor, ausgestattet ist.

3. Entdecken Sie den Postproduktionsbereich
Optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe im Postproduktions- und Grading-Bereich, der über 4K-Monitore, 4K-Laserprojektoren und Kinotechnik verfügt. Unser Team aus spezialisierten Technikern zeigt Ihnen, wie unsere Workflowlösungen Sendeanstalten und Filmemachern, die mit immer höheren Auflösungen arbeiten, helfen können, ihre Produktionen effizienter und kostengünstiger zu gestalten. Ein hochmoderner, 30-Zoll großer prototypischer Referenzmonitor mit 2000 Nit ist ebenfalls Teil der Canon Präsentation.

The 4K/UHD/50P Cinema EOS C200.
Werfen Sie einen ersten Blick auf das vor Kurzem veröffentlichte professionelle Canon Einstiegsmodell EOS C200 der Cinema EOS Serie mit 4K/UHD/50p.

4. Entdecken Sie die EOS C200
Werfen Sie einen ersten Blick auf das vor Kurzem veröffentlichte professionelle Canon Einstiegsmodell EOS C200 der Cinema EOS Serie mit 4K/UHD/50p. Diese Kamera wurde entwickelt, um die Bereitstellung von hochwertigem Filmmaterial zu vereinfachen. Sie ist die erste Cinema EOS Kamera mit dem revolutionären Cinema RAW Light Format 1 und verfügt außerdem über ein erweitertes AF-System für Zuverlässigkeit und Präzision bei 4K-Aufnahmen sowie einen hochwertigen LCD-Monitor zur mühelosen Auswahl von Motiven. „Canons Innovationen unterliegen stetigen Veränderungen, um den sich wandelnden Anforderungen von Sendeanstalten und Filmemachern gerecht zu werden. Die Einführung der EOS C200 belegt das“, sagt Richard Shepherd, Pro Marketing Manager, Consumer Imaging bei Canon Europe. „Von Einzelanwendern bis hin zu großen Produktionsteams bietet Canon hohe Qualität, Bedienkomfort und Flexibilität und fördert so das Potenzial für kreatives Filmen.“

Canon’s CN E18-80mm T4.4 L IS KAS S compact cine-servo lens.
CN-E70-200 mm T4.4 L IS und CN E18-80mm T4.4 L IS KAS S sind zwei von Canons vielseitigen Cine-Servo-Objektiven, die Sie an unserem IBC-Stand finden.

5. Erfahren Sie, wie Canon Objektive an anderen Kameragehäusen funktionieren
Canon Objektive sind eine Klasse für sich und können oft an Ihre vorhandenen Kameragehäuse angebracht werden. Am IBC-Stand steht eine Reihe von EB-Kameras zur Ansicht und zum Testen mit einer Vielzahl von Canon Objektiven zur Verfügung. Die Cine-Objektive CN-E70-200 mm T4.4 L IS und CN E18-80mm T4.4 L IS KAS S wurden entwickelt, um mühelos hochqualitatives Bildmaterial aufzunehmen, und sind nur zwei von Canons vielseitigen und kompakten Cine-Servo-Objektiven, die auf der IBC ausgestellt werden.

Canons Stand auf der IBC befindet sich in Halle 12, Stand D60, im RAI Messe- und Kongresszentrum in Amsterdam (15. bis 19. September).