ARTIKEL

Visa pour l’Image 2018: 9 Dinge, die du nicht verpassen solltest

Beim Festival „Visa pour l'Image 2018“ erwarten Besucher interessante Gespräche, inspirierende Ausstellungen und mehr. Aufgenommen beim Visa pour l'Image 2017 mit einer Canon EOS 5D Mark IV mit einem Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM Objektiv.

Der Countdown zum 30. Festival „Visa pour l'Image“ läuft. In diesem Jahr kehrt das beliebte Festival des internationalen Fotojournalismus vom 1. bis 18. September in die mittelalterlichen Stadt Perpignan in Südfrankreich zurück.

Fotojournalisten, Vertreter von Fotoagenturen, Redakteure, Kuratoren und Fotografiestudenten sowie Branchenexperten und Journalisten kommen während der Professional Week vom 3. bis 8. September zusammen, um ein prall gefülltes Programm voller Ausstellungen, Diskussionsrunden, Filmvorführungen und Preisverleihungen zu erleben.

Zum 29. Mal haben sich „Visa pour l'Image“ und Canon Europe zusammengetan, um die besten Leistungen im Fotojournalismus zu feiern und die Zukunft der Branche zu unterstützen. Damit du angesichts der langen Liste an beeindruckenden Ausstellungen und inspirierenden Vorträgen an verschiedenen Orten in der ganzen Stadt nicht den Überblick verlierst, haben wir eine Liste von neun Dingen zusammengestellt, die zu beim Festival 2018 auf keinen Fall verpassen solltest.



1. Testen der Canon Ausrüstung

Besuche die Canon Experience Zone, um die neuesten Canon Produkte persönlich zu testen und bahnbrechende Foto-, Video- und Druckerausrüstung zu entdecken. Sie finden uns im Palais des Congrès, der Festivalzentrale. Der Eintritt zur Canon Experience Zone ist kostenlos. Dort werden viele Aktionen geboten, und es werden Branchenkenner anwesend sein, mit denen du dich austauschen kannst. Vielleicht findest du dort auch Inspiration für dein nächstes Fotoprojekt.

A FARC women fighter cradles a baby standing in a jungle, surrounded by tents.
Betrachten Sie die Werke von Catalina Martin-Chico, Gewinnerin des Canon Female Photojournalist Award. In der Canon Experience Zone finden Sie neben den Arbeiten anderer gefeierter Fotojournalistinnen Bilder aus ihrem Projekt über FARC-Kämpferinnen, denen Schwangerschaften untersagt waren, die aber jetzt einen regelrechten Babyboom erleben. Aufgenommen mit einer Canon EOS 5D Mark III mit einem Canon EF 35mm f/1.4L II USM Objektiv. © Catalina Martin-Chico/Cosmos
Canon Professional Services

Begeben Sie sich in sichere Hände

Zugriff auf kostenlose Expertentipps, Gerätewartung, inspirierende Veranstaltungen und exklusive Sonderangebote mit Canon Professional Services (CPS).

2. Fotografinnen im Rampenlicht

In der Canon Experience Zone am Palais des Congrès findest du eine Ausstellung der Arbeiten von 26 Canon Botschafterinnen mit dem Titel „The Women’s Eye“. Sie umfasst ausgewählte Bilder von Catalina Martin-Chico, der letztjährigen Gewinnerin des Canon Female Photojournalist Award. Dieser prestigeträchtige Preis wurde ihr für ihr Projekt über ehemalige Kämpferinnen der Revolutionary Armed Forces of Columbia (FARC) verliehen. Die fertigen Arbeiten unter dem Titel „Colombia: (Re)Birth“ sind in der Galerie der Zone zu bewundern.



3. Ausstellung von George Steinmetz

„Big Food“ ist eine Fotoserie des angesehenen Fotografen George Steinmetz, der in den vergangenen 30 Jahren mehr als 40 Fotoessays für National Geographic abgeliefert hat. Seine neueste Ausstellung stellt die großflächige Landwirtschaft in den Mittelpunkt, insbesondere aus der Luftperspektive. Sie ist vom 1. bis 16. September im Couvent des Minimes zu sehen.

4. Präsentation der aufsteigenden Sterne

Du willst die Arbeiten der nächsten Generation von Fotojournalisten sehen? Ab dem 4 September werden täglich von 11:00 bis 12:00 Uhr die fünf besten Portfolios von Fotografiestudenten im Rahmen des Canon Student Programme im ersten Stock des Palais des Congrès vorgestellt (Anmeldung erforderlich).

A man walks down a row of large panels of photographs that are taller and wider than him. The photograph closest to us shows a long corridor, the photograph behind that shows the front of a European-style house, and behind that we just glimpse the edges of landscape photographs.
Im Rahmen von Visa pour l'Image 2018 können Besucher Ausstellungen mit den besten Fotojournalismusbeiträgen des Jahres an verschiedenen Orten in Perpignan bestaunen. Aufgenommen mit einer Canon EOS 5D Mark IV mit einem Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM Objektiv.

5. Retrospektive über Paolo Pellegrin

Canon Botschafter Paolo Pellegrin ist ein gefeierter Fotojournalist und Gewinner von 10 World Press Photo Awards. Am 7. September ist um 9:30 Uhr im Freilufttheater des Campo Santo eine große Retrospektive zu sehen, die einen Blick auf seine Arbeiten wirft (sei am besten schon um 9:00 Uhr da, um Enttäuschungen zu vermeiden).



6. Retrospektive aus Anlass der 30. Ausgabe von Visa pour l’Image

Aus Anlass des 30. Jubiläums von Visa pour l’Image findet eine Sonderausstellung statt, die einen Rückblick auf die Geschichte des Festivals und die Fotografen wirft, die diese jährliche Würdigung des Fotojournalismus so besonders machen. Sie ist vom 1. bis 16. September im Couvent des Minimes zu sehen.



7. Frauen im Fotojournalismus

Canon Botschafterin Hilary Roberts, Kuratorin des Imperial War Museum in London, leitet eine Podiumsdiskussion über Frauen im Fotojournalismus mit dem Titel „In Search of Balance“. Weitere Teilnehmerinnen sind die Canon Botschafterin Ilvy Njiokiktjien, die Gewinnerin des Canon Female Photojournalist Award 2017 Catalina Martin-Chico und die diesjährige Preisträgerin. Die Frauen diskutieren am 5. September von 15:00 bis 16:30 Uhr im Palais des Congrès über verschiedene Themen rund um Frauen in der Fotojournalismus- und Reportagebranche (Anmeldung erforderlich).

A technician has just unscrewed the front of a Canon EOS 5D Mark III camera. The camera lies on a mat on a table, with bottles of cleaning liquids ready beside it.
Das CPS-Team wartet und reinigt die Kamera eines Mitglieds am CPS-Stand des Festivals „Visa pour l'Image“. 2018 finden Sie den CPS-Stand in der Canon Experience Zone im Palais des Congrès. Aufgenommen mit einer Canon EOS 5D Mark IV mit einem Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Objektiv.

8. Antworten auf deine Technikfragen

In der Canon Experience Zone im Palais des Congrès erhältst du technischen Rat und Support von den Technikern von Canon Professional Services (CPS). Wenn du Mitglied bist, kannst du deine Canon Produkte kostenlos warten und reinigen lassen, während du dich dort aufhältst. Der CPS-Stand bietet Mitgliedern (mit gültigem Ausweis) zudem Produkte zum Ausleihen an.



9. Preisgekrönte Bilder von Veronique de Viguerie

Veronique de Viguerie hat mit ihrer Reihe „Yemen, The Hidden War“ den ICRC Humanitarian Visa d’Or Award 2018 gewonnen. Bei diesem Auftrag von Paris-Match überwand sie gewaltige Hindernisse, um den großen Konflikt und die damit verknüpfte humanitäre Katastrophe im Land zu dokumentieren. Die Bilder sind vom 1. bis 18. September im Couvent des Minimes zu sehen.

Verfasst von David Clark


Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Holen Sie sich den Newsletter

Klicken Sie hier, um inspirierende Geschichten und interessante Neuigkeiten von Canon Europe Pro zu erhalten.

Jetzt registrieren