Schlagzeilen von der Canon EXPO 2015

Canon EXPO 2015

Auf der Canon EXPO, unserem Vorzeige-Event vom 13. bis 15. Oktober in Paris, hatten die Besucher Gelegenheit, sich eine Vielzahl von neuen Professional Print-Lösungen anzusehen, durch die sich die kreativen Möglichkeiten im Druckbereich stark erweitern lassen. Zu dieser Veranstaltung gab es einen eigens für Druckdienstleister eingerichteten Bereich, wo man sich zu einer breiten und vielfältigen Auswahl an Technologien, Techniken und Programmen informieren konnte.

Canon hatte die EXPO extra ausgewählt, um eine Reihe von neuen Produkten vorzustellen, darunter auch die neueste imagePRESS C10000VP. Sie wurde als Antwort auf die Nachfrage der Kunden nach hoher Qualität und maximaler Geschwindigkeit im Marktsegment für mittlere Auflagen konzipiert. Das System ist eine perfekt ausgewogene Druckmaschine mit einer durchgehenden, lebensechten Ausgabe auf einer Vielzahl von Medien.

An anderer Stelle wurde die VarioPrint i300, ein Inkjet-System gezeigt. Sie soll Geschwindigkeits- und Kapazitätslücken zwischen High-end-Toner-Einzelblattdruckern und den Einsteigermodellen im Endlosdruck schließen. Gleichzeitig können Druckereien damit Workflows für die einfarbige Ausgabe auf Einzelblättern mit denen für Farbproduktionen auf einem System realisieren.

Im Großformatsegment wurde die ColorWave 910 – die schnellste ihrer Klasse – vorgeführt. Sie erfüllt sowohl die Anforderungen die Architektur, Maschinenbau und Bauwesen, CAD- und GIS-Umgebungen stellen, als auch die, die im Bereich der Druckdienstleister wichtig sind, damit reaktionsschnelle POS-Werbekampagnen umgesetzt werden können. Auf der Softwareseite wurde den Kunden gezeigt, wie PRISMAdirect den gesamten Produktionsworkflow optimieren kann, von der Auftragsannahme über die Produktion bis hin zur Fertigstellung.

Etwas abseits der traditionellen Druckpfade wurden Beispiele gezeigt, wie sich Canon als Vorreiter zukunftsweisender und höchst kreativer Drucktechnologie präsentiert. Es wurde demonstriert, wie mit Hilfe hochempfindlicher Kameras dreidimensionale Objekte erfasst werden, bevor ihnen durch mehrfaches Überlagern von spezieller Tinte eine taktile zusätzliche Dimension hinzugefügt wird. Unterdessen entstand die gedruckte 3D-Nachbildung der Rugby WM-Trophäe, der Webb Ellis-Pokal – produziert über ein System vom Canon Partnerunternehmen 3D Systems.

So bekommen Sie Ihr Exemplar!

Einfach hier eintragen, und schon erhalten Sie Ihr gedrucktes oder digitales Exemplar von Think Digital.