Wachstumsschub durch Innovation

Enabling business growth through innovation

Das neue Canon Professional Print Portfolio gibt unseren Kunden in ganz Europa neue Impulse und mehr Wachstum für ihr Geschäft.

Eine neue RIP-Technologie, die ein rasantes Verarbeitungstempo mit einem bestechenden Druckbild verbindet, weitere Verbesserungen beim bewährten imagePRESS-Druckwerk, ungeahnte Medienvielfalt unter Einbeziehung von Verpackungs- und Etikettenmaterialien, erweiterte Möglichkeiten bei der Endverarbeitung. Neue Maßstäbe im farbigen Spitzensegment – mit zahlreichen Innovationen aus dem Hause Canon – setzen die Serien Canon imagePRESS C7011VP und C7011VPS, die im Herbst ihren Einstand feierten. Für konstante Farbbrillanz ohne Kopfzerbrechen sorgt dabei ORIS Press Matcher // WEB – ein Farbmanagement-Tool, das speziell für Digitaldrucksysteme entwickelt wurde. Beste Voraussetzungen also für grafische Betriebe und interne Druckzentren, die beherzt Neuland erobern möchten!

Unlängst an den Start gegangen ist auch die Canon varioPRINT 135 Serie für kleine bis mittlere Druckvolumen. Mit den richtungsweisenden Technologien DirectPress, HeatXchange und EnergyLogic überzeugen die Modelle Canon varioPRINT 110, varioPRINT 120 und varioPRINT 135 durch umweltverträglichen monochromen Druck in bestechender Präzision. Zusätzliche Weiterverarbeitungsoptionen und der neue Océ PRISMAsync Controller erweitern die Anwendungsvielfalt bei gesteigerter Produktivität.

Bildqualität, Produktivität, Verlässlichkeit – Stärken wie diese kann die Canon imagePRESS 1135+ Serie (bestehend aus den Modellen imagePRESS 1110+, imagePRESS 1125+ und imagePRESS 1135+) für Kunden mit mittlerem Druckaufkommen ins Feld führen. Herzstück ist die innovative imagePRESS-Plattform, die auch hinter den Canon imagePRESS C7011VP und C7011VPS Produktlinien steht – Synonym für Stabilität und Belastbarkeit. Zur Wahl stehen zwei kraftstrotzende EFI Fiery Controller, hinzu kommen vielfältige Weiterverarbeitungsoptionen.

Mit wichtigen Neuerungen in Sachen Medienführung schließlich kann die Océ VarioPrint 6000+ Serie, hervorgegangen aus der Océ VarioPrint 6000 Ultra und TP Line, aufwarten. Bogenformate bis zu 350 x 500 mm unterstützt ein brandneues Papierzufuhrmodul (PIM-A1) – ideal für Buchdruckereien, die ein Auge auf den On-Demand-Digitaldruck geworfen haben. Längeres unbeaufsichtigtes Drucken im Rechenzentrum ermöglicht das optionale Maxi-Papierfach, das ganze 8.000 (statt 4.600) Blatt im A4- Format aufnehmen kann.

So bekommen Sie Ihr Exemplar!

Einfach hier eintragen, und schon erhalten Sie Ihr gedrucktes oder digitales Exemplar von Think Digital.