Crossmedia Marketing

Die Vorteile eines ganzheitlichen Ansatzes bei Crossmedia

Full-circle marketing

Think Digital hat mit Sigi Alder, einem der Crossmedia-Experten von Canon Schweiz, gesprochen und ihn nach den Vorteilen für Druckanbieter gefragt, wenn diese einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen. Er erklärte, wie Canon Schweiz Druckanbieter dabei unterstützt, Crossmedia-Dienste einzuführen, um neue Geschäftschancen und damit neue Umsatzquellen zu erschließen.

Warum werden die Druckereien, mit denen Sie zusammenarbeiten, letztendlich Anbieter von Kommunikationsdiensten?

Die heutigen Verbraucher werden immer anspruchsvoller, wenn es darum geht, wie und wann sie von Unternehmen angesprochen werden möchten. Das hat natürlich zu einem erhöhten Bedarf für integrierte Kommunikation über alle Verkaufskanäle hinweg geführt. Während herkömmliche Multichannel-Kampagnen sich darauf beschränken, einfach nur den gleichen Inhalt über mehrere Kanäle zu kommunizieren, wobei Print nur einer unter vielen ist, umfassen Crossmedia-Aktionen zwar unterschiedliche sich jedoch ergänzende Inhalte in den unterschiedlichen Kanälen. 

Druckerzeugnisse spielen dann zum Beispiel eine wichtige Rolle, wenn Sie die Aufmerksamkeit des Lesers auf die Online-Inhalte des Unternehmens lenken. Doch viele der Profis im Einkauf von Druckerzeugnissen suchen heute nach Partnern, mit deren Hilfe sie ihre Ziele durch Integration und Automatisierung ihres Marketings über alle zu bespielenden Kanäle erreichen.

Innovative Druckanbieter sind sich dieser Entwicklung und der sich daraus ergebenden Herausforderungen bewusst und passen sich deshalb möglichst schnell an die Arbeit in einer Multi-Channel-Umgebung an. Durch die Entwicklung eines ganzheitlichen Crossmedia Angebots, durch das sich die sich ergänzenden Kundeninformationen in die verschiedenen Kanäle verbreiten, eine effektivere Kommunikation erzielen und die Wirkung besser messen lassen, erschließen sich die Druckereien neu Geschäftschance und Umsatzquellen. Durch die Einführung von Crossmedia können Druckanbieter auch die Möglichkeit bekommen, Kundeninformationen (CRM-Daten) zu nutzen oder sogar zu verwalten und so langfristige Partnerschaften mit ihren Kunden aufzubauen.

Wo liegen die Herausforderungen für Druckereien, wenn sie sich dazu entschließen in Richtung Crossmedia zu expandieren?

Die erste Herausforderung ist die Verlagerung der Denkweise, die für die Einführung von Crossmedia erforderlich ist. Man muss sich bewusst darüber sein, dass Crossmedia vordergründig nicht dazu dient Druckerzeugnisse zu verkaufen, sondern dem Kunden zu helfen, effektiver zu kommunizieren. Verkauf von Crossmedia bedeutet wirkliche Kundenunterstützung, und es ist unabdingbar, dass dieser Ansatz von Anfang verinnerlicht wird.

Wenn dies stimmig befolgt wird, muss man realisieren, dass es bei Crossmedia nicht nur darum geht, sich ergänzende Botschaften in unterschiedlichen Kanälen zu verbreiten, sondern dass das Echo und die Rückmeldungen des Zielpublikums genauso wichtig sind. Denn es geht nicht nur um die Bündelung verschiedener Kanäle, sondern um eine intelligente Verknüpfung der durch das Kundenmanagement erhobenen Daten. Am Ende müssen die Druckereien kapazitätsmäßig in der Lage sein, Kunden- und Prospektdaten zu bewältigen, wenn Sie den Schritt machen vom bloßen variablen Datendruck hin zu einem voll individualisierten crossmedialen Kommunikationsdienst. Das ist sicherlich eine große Herausforderung, doch mit der richtigen Unterstützung lässt sie sich meistern. 

Wie unterstützt Canon seine Kunden bei Crossmedia?

Zusätzlich zu unseren Softwarelösungen, professionellen Schulungen und Kundendienst arbeiten unsere Crossmedia-Spezialisten bei Canon Schweiz sehr eng mit unseren Kunden zusammen, um die jeweils geeignete Strategie für die individuellen Problemstellungen zu finden. Wir bieten auch Unterstützung bei der Umsetzung neuer Geschäftsideen unserer Kunden und sogar praktische Unterstützung bei einzelnen Aktionen. Wir haben einigen Kunden durch die Einrichtung von Marketing-Automationsvorlagen geholfen und andere dabei beraten, neue Geschäftsfelder zu erschließen. Indem wir diese Unterstützung und Beratung bieten, sorgen wir dafür, dass unsere Kunden das Optimum aus ihrem Invest in Crossmedia heraus holen. 

Haben Sie dafür ein gutes Beispiel?

Da gibt es viele! Wir haben über die vergangenen Jahre mit mehr als 20 Kunden in der Schweiz zusammengearbeitet – von Druckereien bis hin zu Werbeagenturen – und Ihnen dabei geholfen sicherzustellen, dass die von ihnen angebotenen Crossmedia-Leistungen nicht nur profitabel sind, sondern sie auch von ihren Konkurrenten unterscheiden. 

Ein jüngeres Beispiel ist die Rohner Spiller AG, eine Druckerei mit Kunden in den Bereichen Architektur, Planung, Technik, Einzelhandel und Professional Services. Dadurch, dass wir ihnen dabei geholfen haben Crossmedia einzusetzen und Marketingprozesse zu automatisieren, konnten Sie für ihre Kunden höhere Responseraten erzielen, als sie durch reine Printkampagnen möglich gewesen wären. Das Unternehmen hat sich nun als Crossmedia Kommunikationsanbieter neu erfunden, setzt erfolgreich neue Kampagnen um, angefangen von einfachen personalisierten Newslettern bis hin zu umfangreichen Print-to-Web-Aktionen. Wie uns der Geschäftsführer sagte, wurde das Angebot von bestehenden sowie Neukunden sehr gut angenommen, und dieser Erfolg war für sein Team äußerst motivierend.

Was ist…


Marketingautomatisierung

Marketing Automation Software bringt Vertrieb und Marketing zusammen und spielt eine zentrale Rolle bei der sogenannten Kundenreise (Customer Journey): der Weg vom ersten Kennenlernen eines Produktes bis zur Kaufentscheidung. Sie macht es nicht nur möglich, den Prozess zu automatisieren (z.B. Senden von Werbematerialien), sondern auch die Interaktionen potenzieller Kunden zu verfolgen und zu analysieren, selbst über mehrere Plattformen hinweg. Die Auswertung dieser Aktionen ermöglicht eine effektivere Verwaltung von crossmedialen Kampagnen durch kontinuierliche Optimierung der Wirksamkeit einzelner "Touchpoints" in der Kundenerfahrung. Dieses Wissen wird zur Gestaltung der nächsten Interaktion mit Kunden oder Interessenten genutzt.

So bekommen Sie Ihr Exemplar!

Einfach hier eintragen, und schon erhalten Sie Ihr gedrucktes oder digitales Exemplar von Think Digital.