Neue Marktstudie von Canon eröffnet Perspektiven für Druckdienstleister

building_future

Gestalten Sie Ihre Zukunft mit Druck heißt der neueste Insight Report von Canon. Für diese Tiefenstudie wurden 275 Entscheider aufseiten von Druckereien und unternehmensinternen Druckzentren, sowie 277 Druck- und Medienkunden in einer Reihe von Branchen aus Europa, dem Nahen Osten und Afrika befragt.

Die Studie ergab, dass 84 % der Kunden das Gefühl haben, dass ihre Druckdienstleister die an sie gestellten "allgemeinen Kommunikationsanforderungen" erfüllen. 78 % gaben an, dass die Leistung ihr Geld wert ist. Es gibt jedoch noch Spielraum für Verbesserungen. So sollte man in puncto Beratung die Initiative ergreifen und den Kunden frühzeitig über Entwicklungen und Ideen informieren. Fast die Hälfte der Kunden wünscht sich mehr perspektivische Beratung und Hilfestellung durch den Druckanbieter. 44 % meinen, dass er sie besser auf neue Entwicklungen aufmerksam machen könnte.

Während 43 % der Käufer davon ausgehen, dass ihre Anforderungen sich in den nächsten paar Jahren kaum ändern werden, nennen jene, die einen Wandel erwarten, den Wert von Druck als Grund für eine verstärkte Nutzung von Druckanwendungen.

Die Untersuchung zeigt auch Bereiche auf, in denen sich Druckereien und Kunden unterscheiden. Obwohl die Käufer mehr über digitale Druckanwendungen wissen als noch vor zwei Jahren, sind Print-on-Demand oder Publikationen in Kleinauflagen für 31 % immer noch Neuland – eine klare Chance für jene 62 % der Druckereien, die ein starkes Wachstum bei Kleinauflagen erwarten, und jene 67 %, die mit hohem Zuwachs bei Print-on-Demand rechnen. Ähnlich sieht es auf der anderen Seite aus. Obwohl die Nutzung von Web-to-Print-Diensten durch die Kunden seit 2012 um 50 % gestiegen ist, bieten zwei Drittel der Druckereien noch keinen solchen Dienst an.

Auch der Anteil der Kunden, die Crossmedia-Kampagnen in Auftrag gegeben haben, ist gestiegen: von 58 % im Jahr 2012 auf 68 % im Jahr 2014. Doch nur 20 % der befragten Druckanbieter bieten die Komplettabwicklung solcher Kampagnen an. 55 % der Kunden haben ihren Druckdienstleister bereits auf Crossmedia angesprochen. Letztere aber haben sich noch kaum auf die Nachfrage eingestellt.

Die gute Nachricht ist, dass 80 % der Anbieter erkannt haben, dass ein Wandel notwendig ist. Wenn Sie dazugehören, dann finden Sie Inspiration und Anleitung, die für eine erfolgreiche Weichenstellung nötig sind, in Think Digital.

So bekommen Sie Ihr Exemplar!

Einfach hier eintragen, und schon erhalten Sie Ihr gedrucktes oder digitales Exemplar von Think Digital.