Verbessern Sie die Bildkomposition Ihrer Drucke

Tipps für PIXMA

Ein schöner Aspekt bei der Fotografie ist der Spielraum bei der kreativen Freiheit und den emotionalen Ausdrucksmöglichkeiten. Über die Regeln der Bildkomposition zu diskutieren, erscheint ein wenig einschränkend – vor allem, wenn Sie Ihren Sommerurlaub genießen. Aber wenn Sie einige einfache Kompositionsregeln anwenden, wirken Ihre Bilder attraktiver. Hier zeigen wir, wie die Bildkomposition Ihnen hilft, die Dinge richtig im Bild anzuordnen – und wie Sie die Regeln für sich nutzen können.

Pier-Sonnenuntergang-Führungslinien
Leading Lines – Andrew Thackway
Nutzungsrechte: https://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/

Wenn Sie Ihre Aufnahmen mit Ihrem PIXMA Drucker drucken, können Sie Ihre Bilder mit der Canon My Image Garden Software zuschneiden und so die Bildkomposition verbessern.

Mit My Image Garden können Sie auch ganz einfach Collagen entwerfen und drucken. Einfach aus einer Reihe großartiger Vorlagen wählen und Ihre Fotos auf kreative Art und Weise präsentieren.

Die Drucke für den optimalen Effekt zuschneiden

Wenn Sie die Beschnittwerkzeuge von My Image Garden oder einer anderen Software verwenden, sollten Sie stets unterschiedliche Bildausschnitte ausprobieren. Für Landschaftsbilder wählen Sie am besten einen Ausschnitt, der die Weite des Panoramas unterstreicht. Auch die Anordnung mehrerer gut gelungener Bilder in einer Reihe vermittelt einen Panorama-Effekt.

Erfahren Sie mehr über die PIXMA Software.

Informiert bleiben

Demnächst: Die Welt ohne Sucher sehen

Den Newsletter abonnieren