Portrait-Girl-Blue-Eyes

Welche Bildkomposition gefällt Ihnen besser?

Wir haben drei Bilder von Canon Nutzern ausgewählt, bei denen die Bildkomposition zu einem besonders interessanten Ergebnis geführt hat. Finden Sie heraus, welches Ihnen am besten gefällt.

Porträt-Mädchen-Blau-Augen
Meine Tochter, Rudolf Zoechling

Rudolf hat hier ein Porträt in Nahaufnahme fotografiert, das wahrscheinlich mit einer längeren Brennweite gemacht wurde, da das Gesicht keine Verzeichnung zeigt. Man erkennt eine schöne Interaktion zwischen Modell und Fotograf. Das Modell hat ihr Haar um das Gesicht herum drapiert und bildet so einen natürlichen Rahmen für das wichtigste Element im Bild, die Augen. Offensichtlich wurde bei der Nachbearbeitung die Farbsättigung von Haut und Haar reduziert, so dass das Blau der Augen das Bild dominiert.

Porträt-Mädchen-FeldMarina – Jaime Pertiṅez Linares

Dieses unkonventionelle Porträt von Jamie ist uns aufgefallen. Es bricht einige klassische Regeln, indem das Modell in der Bildmitte platziert wurde und das Gesicht verdeckt ist, was jedoch den Stil dieses Bildes ausmacht. Man sieht gut, wie der Fotograf die „goldene Stunde“ eingesetzt hat, um Landschaft und Modell mit warmem Licht auszuleuchten. Zudem posiert das Modell nicht, sondern bewegt sich frei.

Porträt-Junge-Schütteln-HändeThe little journey, Sascha Hauk

Diese wunderschöne Szene von Sascha Hauk erinnert uns an ein extrahiertes Einzelbild aus einem Film. Mit viel Atmosphäre und einer starken Geschichte hinter dem Bild hat Sascha beim Festhalten seiner beiden Motive einen großartigen Job gemacht. Die Hände ergeben eine diagonale Linie zum Hauptmotiv, dem kleinen Jungen. Dadurch, dass man den Kopf des Mannes nicht sehen kann, wird von ihm abgelenkt und die Geschichte hinter diesem Bild bekommt mehr Magie.

Sie suchen nach einem Objektiv für Porträtaufnahmen? Werfen Sie einen Blick auf die gesamte Serie im Canon Onine-Shop.

Informiert bleiben

Demnächst: Die Welt ohne Sucher sehen

Den Newsletter abonnieren