Sieben gute Gründe für Project 1709

In letzter Zeit wurde viel darüber diskutiert, ob man Cloud-Diensten seine Bilder anvertrauen kann. Laut einer kürzlich veröffentlichten Studie des International Telecommunications Council (IPTC) werden auf verschiedenen bekannten Fotosharing-Plattformen wichtige Metadaten entfernt, wodurch es unmöglich wird, den Namen des Fotografen allein vom Bild abzuleiten. Diese Problematik ist nur eine Sorge, der wir gegenüberstehen, wenn wir uns überlegen, ob und wo wir unsere Fotos online stellen.

NSG_Page_1_01

Glücklicherweise gibt es einige Cloud-Speicherdienste, denen wir vertrauen können. Insbesondere bei der Entwicklung von Project1709 von Canon wurde an die Fotografen gedacht. Die Plattform bleibt einer ganzen Reihe an Grundsätzen treu, die Fotografen lieb und teuer sind.

Im Folgenden haben wir die sieben wichtigsten Argumente aufgelistet, die für Project1709 sprechen.

1. Metadaten werden nicht entfernt.
Die Verwaltung der Metadaten Ihrer Bilder gehört zu den Schlüsselfunktionen von Project1709. Die Metadaten werden also nicht, wie bei anderen Plattformen, als notwendiges Übel entfernt. Sie können sich darauf verlassen, dass das Copyright, die Einstellungen und andere unverzichtbare Informationen in guten Händen sind und niemals entfernt werden.

2. Sie behalten die Eigentumsrechte an Ihren Bildern.
Mit dem Hochladen Ihrer Bilder auf Project1709 übertragen Sie Canon nicht die Eigentumsrechte an Ihren Dateien. Bezüglich der hochgeladenen Inhalte bleiben Sie nach wie vor im Besitz aller Rechte des geistigen Eigentums inklusive des Copyrights.

3. Ihre Bilder werden nicht für Werbezwecke Dritter verwendet.
Mit dem Hochladen von Inhalten auf Project1709 erlauben Sie Canon, diese ausschließlich im Rahmen von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Project1709 zu verwenden. Ihre Dateien werden nicht an Dritte weitergereicht, die Ihre Bilder unter Umständen für kommerzielle Zwecke verwenden würden.

4. Wenn Sie Ihre Bilder oder Ihr Profil löschen, werden Ihre Dateien nicht gespeichert.
Die meisten Menschen halten dies zwar nicht für möglich, doch in vielen Cloud-Speichersystemen sind Ihre Bilder selbst dann noch vorhanden, wenn Sie diese löschen.

Photobucket behält sich beispielsweise das Recht vor, Ihre Bilder bei Bedarf zu speichern, auch wenn Sie diese löschen wollen. Wenn Sie hingegen Ihre Dateien von Project1709 entfernen möchten, ist das Ihre freie Entscheidung. Und Sie können sicher sein, dass Ihre Bilder nicht irgendwo bei Project1709 aufbewahrt werden und in Zukunft erneut auftauchen.

5. Canon schützt Ihre Rechte des geistigen Eigentums.
Sollte jemand ohne Ihr Einverständnis Bilder von Ihnen hochgeladen haben, behält sich Canon das Recht vor, jeglichen Inhalt, der Ihre Rechte verletzt, zu entfernen. Jede Person, die die Bildrechte anderer Menschen wiederholt verletzt, wird für eine Nutzung der Seite dauerhaft gesperrt.

6. Ihre Informationen sind sicher.
Canon wird Ihre Daten nicht zu kommerziellen Zwecken an Dritte verkaufen oder weiterreichen. Die Daten, die Sie während Ihrer Registrierung auf Project1709 angeben, werden vertraulich behandelt.

7. Ihre Bilder werden nicht verkauft.
Wie bereits oben erklärt, behalten Sie beim Hochladen von Inhalten auf Project1709 die Eigentumsrechte an Ihren Bildern. Dies bedeutet, dass Canon Ihre Dateien nicht an Dritte verkaufen oder weiterreichen wird.

Melden Sie sich an unter www.project1709.com

spacer
					image
Zurück zur Übersicht