Welche elementaren Regeln gelten für Videoaufnahmen?

Mit Kameras von Canon können Sie Filme in großartiger Qualität aufnehmen. Viele Kameras bieten sogar eine Full-HD-Funktion. Mit ein paar einfachen Schritten können Sie Videos machen, die den Spaß und die Aufregung festhalten und ihren Motiven gerecht werden.

Im Querformat denken
Fernseh- und Computerbildschirme haben Querformat. Daher ist es am besten, wenn Sie Ihre Filme in diesem Format aufnehmen. Ändern Sie aber niemals während einer Aufnahme vom Hochformat ins Querformat oder umgekehrt.

Wenn Sie doch einmal im Hochformat filmen, können Sie den Film mithilfe einer Software (im Lieferumfang Ihrer Canon Kamera) anschließend drehen. Das Format wird dann zwar korrigiert, der Film sieht aber langgezogen und eng aus, und ein großer Teil des Bildschirms bleibt leer. Laden Sie die aktuellste Version von ImageBrowser EX herunter.


Zu viel Bewegung vermeiden
Planen Sie die Aufnahme zuvor gut durch, um dann zu viel Zooming und Motivnachführung zu vermeiden. Der Film wird ansonsten zu wackelig, was für Betrachter sehr ermüdend und ablenkend ist.

Bleiben Sie ruhig.
Während der Videoaufnahmen sind Unterhaltungen und Hintergrundgeräusche hörbar. Achten Sie also darauf, dass es in Ihrer Umgebung ruhig ist (schalten Sie beispielsweise den Fernseher und die Klimaanlage aus). Weisen Sie die Beteiligten vor der Aufnahme ein, nicht während des Filmens!

Eine Geschichte erzählen
Wenn Sie eine Reihe zusammenhängender Fotos aufnehmen, planen Sie zuvor die Motive und Orte. Bei Videoaufnahmen ist das noch wichtiger. Fragen Sie sich bei der Planung der einzelnen Aufnahmen, wie sie im endgültigen Video zusammenpassen.

Die IXUS 255 HS, PowerShot N, SX270 HS und SX280 HS verfügen über die „Hybrid Auto“-Funktion, mit der die besten Fotos und Filme kombiniert werden. Bei Fotoaufnahmen mit Hybrid Auto wird zusätzlich vor jeder Aufnahme ein 4-Sekunden-Movie-Clip erstellt – zusammengefasst ergeben diese ein spannendes Filmtagebuch in HD (720p).

Aufnahmen bearbeiten
Wenn Sie Ihre Clips aufgenommen haben, sollten Sie sie zu einem Film zusammenfügen. Mit Canon ImageBrowser EX können Sie Clips zusammenfügen sowie Effektübergänge und Texte hinzufügen. Sie können auch eine Tonspur hinzufügen, um dem Film eine bestimmte Stimmung zu verleihen. Laden Sie die aktuellste Version von ImageBrowser EX herunter.

spacer
					image
Zurück zur Übersicht