Finden Sie das Abstrakte um Sie herum

Egal, ob Sie irgendwo fremd sind oder Bilder aus der vertrauten Nachbarschaft machen, es ist immer einen Versuch wert, neue Wege bei der Aufnahme zu gehen – für noch interessantere, unverwechselbare Bilder. Letztendlich kommt es auch bei einem einfachen Erinnerungsfoto darauf an, dass es beim Betrachten die Stimmung wiedergibt und die Erinnerungen hoch holt.

Ein guter Ausgangspunkt ist bei der Auswahl der richtigen Perspektive, dass die abstrakten Elemente des Motivs betont werden: jene Formen, Farben und Texturen, die es interessant machen. Selbst das banalste Umfeld hat das Potenzial, auf diese Weise aufgewertet zu werden – Sie müssen lediglich versuchen, es ein wenig anders zu betrachten.

Abstrakt – Canon
Krystian Olszanski Big Guns
Nutzungsrechte: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/


Vier Techniken

Hier sind vier einfache Techniken, die Sie bei Ihrem nächsten Fotostreifzug einfach mal ausprobieren sollten:

  • Hocken Sie sich hin und schauen von unten auf das Motiv hoch, zum Beispiel am Fuße eines hohen Gebäudes oder Denkmals, so dass es sich schwindelerregend in Ihrem Bild erhebt.

  • Finden Sie einen hohen Aussichtspunkt und sehen dann auf das Motiv von oben herab. Der direkte Blick von oben von einer Brücke oder einem Balkon herab kann einen alltäglichen Ort sehr fremd und ungewohnt aussehen lassen.

Abstrakt – Canon
Antonio Thomás Koenigkam Oliveira, Karussell
Nutzungsrechte: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/


  • Entdecken Sie interessante Wege, das Motiv im Bild einzurahmen – beispielsweise fotografieren Sie durch ein regnerischen Fenster oder ein Geländer. Berücksichtigen Sie die Formen des Rahmens und wie sie sich auf die Form des Motivs beziehen.

  • Nutzen Sie gezielt die Schärfentiefe. Zum Beispiel fokussieren Sie auf ein unbedeutendes Element im Vordergrund und haben einen Orientierungspunkt im Hintergrund. Wie wirkt deren Beziehung auf der flachen Bildebene?

Inspiriert?

Wenn Sie das nächste Mal mit Ihrer Kamera unterwegs sind, probieren Sie weitere abstrakte Aufnahmen. Je öfter Sie das tun, desto mehr interessante Motive werden Sie um sich herum erkennen.

Warum nicht die Bilder, die Ihnen am besten gefallen, weltweit mit anderen Canon Fans teilen? Einfach hier in unsere Galerie hochladen.