Tutorial für Kompaktkameras

Erkunden Sie die Welt aus verschiedenen Perspektiven

In diesem Monat geht es darum, das Leben aus frischen Blickwinkeln zu betrachten. Kommen Sie, und teilen Sie unsere Geschichte der zwei russischen Abenteurer Vadim und Vitaliy, die ihr ganzes Leben damit verbringen, die faszinierendsten Städte der Welt aus atemberaubenden Perspektiven zu erkunden.

Bei Ihren eigenen Fotos müssen Sie nicht Gebäude hochklettern, um eine neue Perspektive zu präsentieren. Es geht darum, eine Geschichten aus einer frischen Perspektive zu erzählen und neue Emotionen zu wecken. Das können Sie erreichen, indem Sie eine Stimmung erzeugen, Ideen zum Ausdruck bringen oder mit Ihren Fotos eine Geschichte erzählen.

Im Idealfall sollte Ihre Aufnahme auf einen Betrachter wirken, der sie zum ersten Mal sieht.

Ideen lassen sich durch Komposition ausdrücken. Zum Beispiel könnten Sie in einer geschäftigen Stadt die Kontraste zeigen, indem Sie jemanden aufnehmen, der in einer U-Bahn-Station ruhig meditiert. Oder Sie könnten die Aufnahme bodennah machen, um die Füße einer Menschenmenge auf dem Weg zur Arbeit zu zeigen. So schaffen Sie eine neue Perspektive auf Ihren täglichen Arbeitsweg. Werfen Sie einen Blick auf unsere Tutorials, um weitere Informationen zu erhalten.

Sie können auch durch Farbexperimente für eine neue Perspektive sorgen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Farbe unsere Wahrnehmung beeinflusst und Ihre Fotografien noch magischer macht.

Einzigartige Perspektiven einfangen

Farbe ist ein wirkungsvolles Mittel, um mit Ihrer IXUS- oder PowerShot-Kamera verschiedene Perspektiven festzuhalten. So können Sie in einer Szene Stimmungen erzeugen oder wie gewünscht ändern und Ihre Geschichte erzählen.

Verwenden von „My Colors“

Bestimmte PowerShot-/IXUS-Kameras verfügen über die Funktion „My Colors“ (Meine Farben) oder Kreativfilter. Dies ermöglicht Ihnen, ein Bild mit der gewünschten Farbgebung direkt auf der Kamera aufzunehmen – ohne Nachbearbeitung auf einem Computer oder mit bestimmter Software.  Das ist besonders nützlich, um bestimmte Stimmungen zu erzeugen oder einzelne Bildteile zu betonen und so die Perspektive Ihrer Aufnahme zu verändern.

Verwenden von „My Colors“ – Canon
© Vince Alongi – Canon Digital IXUS 70 – Farbakzent-Aufnahmemodus
Creative-Commons-Lizenz

Mit der Einstellung „Vivid“ (Lebhafte Farben) steigern Sie die Farbsättigung und erzielen so kräftigere, strahlendere Farben. Bei Aufnahmen an bewölkten oder nebeligen Tagen wird so die flache Perspektive betont.  Die Einstellung „Neutral“ sorgt für geringeren Kontrast und weniger Details und erleichtert damit das Ausdrucken von Bildern, die an sonnigen Tagen aufgenommen wurden. „Black & White“ (Schwarz/Weiß) dagegen ermöglicht Ihnen, ein Schwarzweißbild mit verstärktem Kontrast und intensiver Atmosphäre aufzunehmen. Experimentieren Sie, indem Sie dieselbe Aufnahme mit verschiedenen Farbakzenten machen, um die unterschiedlichen Perspektiven bei Ihrer Szene oder Ihrem Motiv zu vergleichen.