Expertentipps: Porträtfotografie

Porträtobjektive

Vermeiden Sie bei Porträtaufnahmen die Verwendung von Weitwinkelobjektiven oder Weitwinkel-Brennweiten, denn damit wird der Abstand zum Motiv zu kurz, was zu Verzerrungen führt. Die Nase erscheint größer als normal, da sie der Kamera am nächsten ist, während die Ohren kleiner zu sein scheinen.

Picture_Tutorial_img4_EOS
Stellen Sie eine große Blendenöffnung ein, um eine begrenzte Schärfentiefe zu erhalten, sodass der Hintergrund unscharf erscheint. Dadurch lässt sich das Motiv vom Hintergrund abheben. Ein perfektes Porträtobjektiv im Rahmen des EOS-Systems ist das EF 135 mm 1:2 L USM, in dem die kurze Brennweite eines Teleobjektivs mit einer großen Blendenöffnung einhergeht. Schauen Sie sich dieses Videolernprogramm über die Auswirkung verschiedener Objektive auf Porträtaufnahmen an.

Porträteinstellungen
Canon Kameras bieten verschiedene Einstellungen zur Verbesserung von Porträtaufnahmen. Bei den meisten Modellen wird mit dem Porträtaufnahmemodus die Blitzautomatik aktiviert. Hierbei löst die Kamera automatisch den Blitz aus, wenn das Licht unter eine bestimmte Stärke fällt oder die Kamera ein Motiv mit Hintergrundbeleuchtung erkennt.

Bei einigen Modellen schaltet der Porträtmodus die Kamera außerdem in den Reihenaufnahmemodus um. Hierbei werden so lange Aufnahmen gemacht, bis der Auslöser losgelassen wird. Es lohnt sich, mindestens zwei Aufnahmen in rascher Folge zu machen. Ihr Motiv hört das erste Auslösegeräusch und entspannt sich, sodass eine zweite Aufnahme nach ungefähr einer Sekunde einen weniger angespannten Ausdruck einfangen wird.

Galerie aufrufen
Wir hoffen, dass Sie nach der Lektüre dieses Lernprogramms viele der einfachen Techniken kennen gelernt haben, mit denen Ihre nächsten Porträtfotografien noch besser werden. Machen Sie also Ihre Aufnahmen, wählen Sie Ihre Favoriten aus, und laden Sie sie in die Galerie hoch. Nächsten Monat könnte Ihr Foto als eines der schönsten ausgestellt werden!

1  2  3  4

spacer
					image
Weitere Expertentipps
Entdecken Sie Ihre Kamera
Fotografieren im Sommerlicht
Bildkomposition
Filmen
Wasser fotografieren
Landschaftsfotografie
Schwarzweiss-Fotografie
Bewegungsfotografie