Expertentipps: Software zur Bildbearbeitung

PhotoStitch

Einige Landschaften werden am Besten als Panoramabilder dargestellt (ein langes, schmales Format, das einen größeren Teil der Szene aufnimmt als die meisten Weitwinkelobjektive).

Picture_Tutorial_03_img1_EOS

Panoramabilder werden normalerweise erstellt, indem Sie die Szene mehrmals aufnehmen und sich dabei zwischen jeder Aufnahme von links nach rechts bewegen (oder umgekehrt). Sie sollten dabei eine Überschneidung von 1/3 bis ½ einhalten, damit nacheinander aufgenommene Bilder zusammengeführt werden können.

 


PhotoStitch wird mit Ihrer Canon Kamera geliefert und erledigt die ganze Arbeit für Sie. Nach dem Öffnen der Anwendung wählen Sie die gewünschten Bilder aus, ordnen sie in der richtigen Reihenfolge an und lassen sie von PhotoStitch zusammenführen, um eine einzelne Panoramabilddatei zu erstellen.

Alternativ dazu können Sie den Prozess mit dem Fenster [Specify Overlapping Areas] (Sich überschneidende Bereiche angeben) auch etwas mehr steuern. In diesem Fenster können Sie die Position der Überschneidung verschieben und so den Übergang zwischen den einzelnen Bildern verbessern.

1  2  3   4  5

spacer
					image
Weitere Expertentipps
RAW-Bilder bearbeiten
Objektive
Herbsthimmel
Stillleben
Spaß mit Ihrer Kamera
Reisefotografie
Sportfotografie
Architekturfotografie
Makrofotografie
Ist Ihr Foto gut genug?
Software zur Bildbearbeitung
Festliche Fotos
Jahreszeiten
Perfekte Porträts
Entdecken Sie Ihre Kamera
Fotografieren im Sommerlicht
Bildkomposition
Filmen
Wasser fotografieren
Landschaftsfotografie
Schwarzweiss-Fotografie
Bewegungsfotografie