SAi Flexi RIP-Software für Canon Colorado

21. Mai 2024 - Die gesamte Palette der UVgel-Rollendrucker von Canon, darunter die Colorado 1600-Serie und die neue Colorado M-Serie, ist jetzt mit SAi Flexi kompatibel. Die Sai Flexi Software ist eine All-in-One-Design-, Druck- und Schneidesoftware für Schilder- und Druckdienstleister. Flexi Complete, die neueste Version der RIP-Software, unterstützt alle Colorado-Modelle für eine nahtlose Integration in einen anspruchsvollen Produktionsworkflow.

SAi Flexi RIP für die gesamte Palette Canon Colorado-Drucker
Auch FLXfinish+ Technologie und Weißdruck werden unterstützt
Nahtloser Workflow von Design bis Produktion
Robuste 64-Bit-RIP-Architektur

  • Colorado M-Serie: modulare 1,6-Meter R2R-Druckerserie mit zwei Konfigurationen für Geschwindigkeiten und weiße Tinte.

  • Die SAi Flexi RIP Software unterstützt auch die FLXfinish+ Technologie von Canon, die Drucke in matt, glänzend oder gemischt in nur einem Druckvorgang ermöglichen.

  • Die SAi Flexi RIP-Software unterstützt alle Modelle der Colorado-Serie

SA International (SAi), ein führender Anbieter von Design-to-Production-Software, hat Flexi Complete veröffentlicht. Flexi Complete enthält Treiber für die gesamte Colorado-Reihe - 1630, 1640, 1650, M3 [W] und M5 [W]) - und unterstützt sowohl den Weiß- als auch Multilayerdruck. Die neuen Softwaretreiber unterstützen auch die FLXfinish+ Technologie von Canon, die Drucke in matt, glänzend oder in einer Mischung aus beidem in nur einem Druckvorgang zu realisieren. Ein zusätzlicher Lackauftrag wird nicht benötigt.

SAi Flexi
SAi Flexi kann bis zu fünf Drucker und eine beliebige Anzahl von Schneideplottern gleichzeitig ansteuern. Sie bietet damit eine komplette All-in-One-Lösung für Design, Druck, Schneiden und Print & Cut. Mit dem zusätzlichen plattformübergreifenden "Flexi Designer" bietet die Software einen nahtlosen Workflow vom Design bis zur Produktion. Ein einfach zu bedienender Weißdruck-Workflow, der die Erstellung und Anpassung von weißen Ebenen ermöglicht, ist in allen Versionen von SAi Flexi standardmäßig enthalten. Die Software verfügt über eine robuste 64-Bit-RIP-Architektur, die eine optimale Leistung und Präzision beim erweiterten Farbmanagement, der Zuordnung von Sonderfarben, der Pantone-Anpassung, der formgetreuen Verschachtelung und der Endverarbeitung von Bannern gewährleistet.

Skalierbar und modular Colorado M-Serie
Die Colorado M-Serie ist ein modularer 1,6-Meter-Rolle-zu-Rolle-Drucker mit zwei Geschwindigkeitskonfigurationen, der auch mit weißer Canon UVgel-Tinte erhältlich ist. Das gewährleistet eine außergewöhnliche Produktivität und erweitert die Palette der Anwendungen erheblich.

Die einzigartige Textur der UVgel-Tinte von Canon ermöglicht den schnellen Aufbau dichter und undurchsichtiger weißer Bilder in weniger Durchgängen als bei herkömmlichen Drucktechnologien. Dabei behält das Druckergebnis seinen ursprünglichen Weißgrad über die Zeit bei. Die besonderen Eigenschaften von UVgel beseitigen auch die Herausforderungen bei der Produktion: Düsenreinigung und Wartung, die üblicherweise mit weißer Tinte verbunden sind. Ein reibungsloser, fehlerfreier Druck wird mit weniger Tintenverbrauch und weniger Abfall und höherer Produktivität realisiert.

Mathew Faulkner, Director, Marketing & Innovation, Wide Format Printing Group, Canon EMEA: "Canon glaubt an offene Systeme, die es Partnern und Kunden ermöglichen, Canon-Drucker in ihren Workflow zu integrieren, indem sie eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) und ein Software Development Kit (SDK) anbieten. Dies ermöglichte es SAi, innerhalb kürzester Zeit einen Treiber für die Colorado-Drucker zu erstellen, der die volle Funktionalität unterstützt. Das bedeutet, dass unsere Vertriebspartner, die SAi als ihre bevorzugte RIP-Software einsetzten, jetzt eine integrierte Lösung anbieten können - SAi Flexi mit unseren Canon Colorado-Druckern. Darüber hinaus können Druckdienstleister, die bereits die SAi Flexi Software nutzen, nun die Vorteile von UVgel nutzen, indem sie Canon Colorado Drucker in ihre Produktion einbinden, ohne ihren Workflow zu verändern."

Radisa Peric, Flexi Product Manager bei SA International, kommentiert:
"Wir sind stolz darauf, unserem großen Kundenstamm die volle Unterstützung für die Colorado UVgel-Rollendrucker anbieten zu können. Die SAi Flexi-Software ist in Schilder- und Druckereien auf der ganzen Welt allgegenwärtig, so dass die Möglichkeit für unsere Kunden, ihre bevorzugte Software mit ihren Colorado-Druckern zu verwenden, eine Win-Win-Partnerschaft darstellt."

Die Colorado M-Serie wird auf der drupa 2024 auf dem Stand von Canon in Halle 8A zu sehen sein. Weitere Informationen zu den Großformatdrucklösungen von Canon sind hier zu finden: https://www.canon.de/business/products/large-format-printers/colorado-m-series

Weitere Informationen

Foto-Download