Pulitzerpreisträger und Canon Ambassador Daniel Etter im Rahmen der Hamburg Portfolio Review am 23. September 2021 zu Gast auf der PHOTOPIA in Hamburg

22.09.2021. Mit Pulitzerpreisträger und Canon Ambassador Daniel Etter begrüßt die Hamburg Portfolio Review zur Eröffnung am 23. September 2021 einen hochdekorierten Fotojournalisten auf der PHOTOPIA in Hamburg. Die Hamburg Portfolio Review (23. bis 25.09.21) bietet jungen Fototalenten aus der ganzen Welt die Möglichkeit, ihre Arbeiten in einem professionellen Umfeld zu präsentieren und ihre Projekte mit hochkarätigen Profis der Fotobranche zu diskutieren.

"Eine neue Plattform für die internationale Fotoszene etablieren", so formuliert Heike Ollertz, Professorin für Fotografie und Dekanin des Fachbereichs Art & Design an der University of Europe for Applied Sciences, die Zielsetzung der Hamburg Portfolio Review, die in diesem Jahr vom 23.09. bis 25.09. zum ersten Mal in Hamburg stattfindet. Die Mission der Initiator:innen ist es, Chancen für aufstrebende Fotograf:innen und zeitgenössische Visual Storyteller aus aller Welt zu schaffen.

"Mit der Hamburg Portfolio Review geben wir talentierten Nachwuchsfotograf:innen ungeachtet ihrer Nationalität, ihres ethnischen Hintergrunds, ihres Geschlechts oder ihres finanziellen Status die Möglichkeit, ihre Projekte einer großen Fachöffentlichkeit zu präsentieren", so Ollertz weiter.

Nachwuchs trifft Profi

Im Rahmen der Hamburg Portfolio Review waren Fotograf:innen aus der ganzen Welt eingeladen, ihre Arbeiten einzureichen. Aus den über 1.000 Einsendungen hat eine hochkarätige Jury im August insgesamt 100 Fotograf:innen ausgewählt und zur Portfolio Review anlässlich der PHOTOPIA nach Hamburg eingeladen.

Bei den persönlichen Reviews treffen die ausgewählten Fotograf:innen auf jeweils vier von über 40 Fotoexpert:innen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Die Nachwuchsfotograf:innen haben so die Möglichkeit, ihre Arbeiten vor erfahrenen Profis und einer breiten Fachöffentlichkeit zu präsentieren.

Dialog mit einem Pulitzerpreisträger

Ein weiterer Höhepunkt wartet am 23. September 2021 auf die Nachwuchsfotograf:innen: Dann haben sie die Gelegenheit, mit Daniel Etter einen prominenten und hochdekorierten Fotografen persönlich zu treffen und sich mit ihm über ihre Arbeit und Erfahrungen auszutauschen. In seinem Vortrag und der anschließenden Podiumsdiskussion gibt der Pulitzerpreisträger und Canon Ambassador den Besucher:innen der PHOTOPIA inspirierende Einblicke in seine Vorgehensweise bei der Erstellung von hochklassigen Fotoreportagen.

Starke Partner für ein starkes Projekt

Die Hamburg Portfolio Review ist eine Initiative der University of Europe for Applied Sciences, des Altonaer Museums in Hamburg und des Verlagshauses Gruner + Jahr und wird unterstützt von Canon Europe sowie der Hamburger Kulturbehörde und der Körber Stiftung.

„Als weltweit führender Kamerahersteller sind wir froh und stolz, dass wir mit der Hamburg Portfolio Review ein Projekt unterstützen können, dass sich speziell an junge Fotokünstler:innen aus aller Welt richtet. Diese in ihrer Entwicklung zu begleiten und in ihrem kreativen Schaffen zu unterstützen, sehen wir als eine unserer Verpflichtungen. Umso mehr freuen wir uns natürlich, dass unser Ambassador und Pulitzerpreisträger Daniel Etter den Nachwuchstalenten hilfreiche und inspirierende Einblicke gibt", erklärt Alexander Müller, Director Pro Imaging und B2B Sales für den Geschäftsbereich ITCG bei Canon DACH.

Das Programm der Hamburg Portfolio Review:

Donnerstag, 23.09.21

14:30 Uhr:

Vortrag von Pulitzerpreisträger und Canon Ambassador Daniel Etter auf der PHOTOPIA

Im Anschluss:

Podiumsdiskussion zum Thema »Visual Storytelling - Die Relevanz der Bilder« mit:

-           Daniel Etter (Fotojournalist / Pulitzerpreisträger / Canon Ambassador)

-           Lars Lindemann (GEO Magazin / Gründer HPR)

-           Andreas Trampe (Stern Magazin / Gründer HPR)

-           Heike Ollertz (University of Europe for Applied Sciences / Agentur Focus/ Gründerin HPR)

-           Juliane Herrmann (FreeLens Vorstand)

Moderation: Sebastian H. Schroeder (Moderator des Hamburg Portfolio Review Podcast VISUAL MINDS)

Eröffnung der "Hidden Gallery" der Hamburg Portfolio Review auf der PHOTOPIA.

ab 18:00 Uhr:

Offizielle Eröffnung der Hamburg Portfolio Review im Galionsfigurensaal des Altonaer Museum u.a. mit Dr. Anja Dauschek, Direktorin des Altonaer Museums

Im Anschluss:

Eröffnung der "Ausstellung im Öffentlichen Raum der Hamburg Portfolio Review" Open-Air vor dem Altonaer Museum (Platz der Republik)

Freitag, 24.09.21

ganztägig (nicht öffentlich):

Persönliche Reviews der ausgewählten Nachwuchsfotograf:innen mit renommierten Fotoexpert:innen

Samstag, 25.09.21

ganztägig (Live-Stream auf http://www.hamburgportfolioreview.de):

Verschiedene Panels & Lectures mit international renommierten Fotograf:innen

Stand: September 2021

Weitere Informationen