Gerätetechnologie

Ein System steht nicht immer nur für sich allein. Oft dienen Systeme als Teilkomponenten einem größeren Ganzen und stellen diesem spezielle Fähigkeiten zur Verfügung.

Canons Bandbreite in der Bildbearbeitung reicht von Eingabe- und Verarbeitungssystemen bis hin zu Technologien für die Ausgabe und Kommunikation. Die Palette der Eingabesysteme von Canon wurde im Laufe der Zeit von den in den Telefax-Geräten, Scannern, Kameras und Kopierern verwendeten Sensoren auf fortschrittliche CMOS- und Röntgenbildsensoren umgestellt. Zu den Besonderheiten bei den Ausgabesystemen zählen beispielsweise LCD-Farbfilter, die mit Anleihen aus der Bubble Jet-Drucktechnologie entwickelt wurden.

Diese innovativen Systeme stellen alle den Anwender und damit den Menschen in den Mittelpunkt - und folgen dadurch der wichtigsten Maßgabe von Canons Forschung und Entwicklung in diesem Bereich. Kennzeichnend für diese Systeme ist, dass sie bei der Verarbeitung von Bilddaten, die etwa 80 % aller Informationen ausmachen, in besonderer Weise menschliche Verhaltensweisen berücksichtigen. Auf diese Weise möchte Canon den Menschen bei der Entwicklung ihrer eigenen Kommunikationswelt größere Freiheiten und mehr Kontrollmöglichkeiten zur Verfügung stellen.

Verwandte Sites

spacer
					image
Über Canon
Philosophie
Canon Giessen
Forschung & Entwicklung
Canon Technologien
Umwelt, Qualität & Recycling
Ressourcen & Downloads
Daten & Fakten
Aktie / Investor Relations
Parallelimporte
Produktfälschungen
Nachhaltigkeit
Technologie
Optik
Elektrofotografie
Ultrapräzision
Produktionsverfahren
Software und Anwendungen
Systemintegration
Bubble Jet
Systeme und Hardware
Telekommunikation
Umweltschutz
Next Generation