Océ ProStream von Canon: Höchste Qualität und Medienflexibilität im Rollen-Inkjetdruck

Krefeld, 17. Februar 2017. Canon präsentiert mit der Océ ProStream die nächste Generation der Inkjet-Rollendrucksysteme.

ProStream.jpg


Das Océ ProStream System vereint das Beste aus den bewährten Inkjet-Technologien aus dem deutschen Werk in Poing bei München und innovativen Neuentwicklungen um die nächste Dimension in puncto Ausgabequalität und Medienflexibilität zu erreichen.

Für Druckdienstleister entstehen damit neue Möglichkeiten zur Verbesserung des Leistungsangebots. So lassen sich mit der neuen ProStream hochwertige Anwendungen mit variablen Daten erstellen, wie beispielsweise Direktmailings in Premiumqualität und Marketingkommunikation, personalisierte Kataloge, Broschüren und Bücher.

Christian Unterberger, ‎Chief Marketing Officer und Executive Vice President Production Printing Products bei Océ erklärt: „Die Océ ProStream ist die natürliche Ergänzung des bestehenden Canon Portfolios von Inkjet-Rollendrucklösungen. Sie erfüllt die Anforderungen fortschrittsorientierter Unternehmen, die höchste Qualität und Medienvielfalt in einer nachhaltigen Produktion benötigen.“

Unterberger ergänzt: „Dieses neue Drucksystem bietet Unternehmen eine verlässliche Lösung, um qualitativ anspruchsvolle Druckaufträge von Offset zu Inkjet zu verlagern. Druckdienstleister und deren Endkunden werden in die Lage versetzt, bei der Umsetzung datenbasierter Multi-Channel-Kampagnen das volle kreative Potenzial des variablen Datendrucks ausschöpfen zu können.“

Mit einer Druckbreite von 540 mm, einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 80 Metern pro Minute und einem monatlichen Druckvolumen von bis zu 35 Millionen Bogen (in DIN A4) bietet die Océ ProStream von Canon die höchste Produktivität in ihrer Klasse. Die hervorragende Druckqualität wird durch einen neuen Océ DigiDot High-Definition-Druckkopf mit 1.200 dpi erreicht, der ein gestochen scharfes Druckbild mit feiner Detailzeichnung, glatten Graustufen sowie eine gleichmäßige Farbdeckung auf großen Volltonflächen erzielt.
Ein neues Polymer-Pigment-Tintensystem ermöglicht bei qualitativ anspruchsvollen Anwendungen einen Farbraum, der dem von Offset-Drucksystemen entspricht oder diesen übertrifft. Das Drucksystem verfügt außerdem über eine neue berührungslose Schwebetrocknungstechnologie, die die physische Beanspruchung des Papiers auf ein Minimum beschränkt. Das gedruckte Bild bleibt bei der Trocknung unberührt, was eine hohe Farbdeckung für eine lebendige Farbwiedergabe ermöglicht.

Das ProStream Rollen-Inkjetdrucksystem verfügt über die Canon ColorGrip Technologie, die eine optimale Druckqualität auf gestrichenen und ungestrichenen Standard-Offset-Papieren von 60 bis 160 g/m2 gewährleistet.

Peter Wolff, Senior Director Customer Groups Commercial Printer und Production CRD bei Canon Europe, erklärt: „Wir sprechen mit vielen Kunden, die ein Inkjet-Rollendrucksystem suchen, das die lebhafte Farbwiedergabe von Offset auf gestrichenen Standardpapieren mit der Fähigkeit zum variablen Datendruck verbindet und damit eine Lösung bereitstellt, die Druckaufträge schnell und kostengünstig verarbeitet. Mit der Océ ProStream können wir ihnen diese Lösung jetzt bieten.”

Canon präsentiert das neue Drucksystem vom 20. bis zum 23. Februar 2017 auf den Hunkeler Innovationdays in Luzern in der Schweiz und zeigt dort die Produktion von Direktmailings, Kalendern, Fotobüchern und Broschüren. Die neue Océ ProStream von Canon wird ab Sommer 2017 erhältlich sein.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Stand: Februar 2017

Informationen zu Canon Business Produkten und Lösungen unter: www.canon.de/business

Weitere Informationen

Océ ProStream Fotos