„Made in Germany“: Canon produziert Flachbettdrucker in Poing

Krefeld, 20. September 2017. Mit dem Standort Poing bei München hat Canon eine zusätzliche Produktionsstätte – neben Richmond in Kanada – für zwei Flachbettdrucker der Océ Arizona Serie geschaffen. Die Systeme Océ Arizona 1260 & 1280 GT werden dann – neben der Océ Arizona 318 GL, die schon seit einigen Monaten in Deutschland produziert wird – das Siegel „Made in Germany“ tragen.

Océ Arizona 1260 GT

Océ Arizona 1260 GT

Océ Arizona 1280 GT

Océ Arizona 1280 GT

Jens-Peter Willms, Product Business Developer bei Canon Deutschland: „Mit Océ Printing Systems in Poing verfügen wir über einen hervorragenden Standort für die Produktion von Hochleistungs-Drucksystemen. Die dortige Fertigung verbindet das weltweit führende Know-how eines internationalen Technologie-Unternehmens mit der hohen Qualität und Präzision für die das Gütesiegel „Made in Germany“ steht.“

Mit dem Start der Produktion dieser beiden Flachbettdrucker in Deutschland wird Canon die Kundennähe im wachsenden Markt für Großformatdrucker weiter erhöhen.

Die marktführenden Océ Arizona Flachbettdrucker überzeugen mit einer sehr guten Druckqualität auf einer Vielzahl von starren und flexiblen Materialien, wie zum Beispiel Verpackungen, Displays und Innenausstattungen oder Tapeten sowie individualisierte Geräte wie Laptops.

Sie werden ergänzt durch die kürzlich eingeführte Océ Colorado 1640 – das erste digitale Roll-to-Roll-Drucksystem mit der von Canon entwickelten UVgel Technologie.

Das Portfolio von Canon im Bereich der digitalen Großformatdrucker wird durch die Systeme der imagePROGRAF und ColorStream Serie vervollständigt, die ebenfalls beste Druckqualität, Produktivität und Applikationsvielfalt bieten.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Stand: September 2017

Weitere Informationen

Océ Arizona Fotos