Canon seit 32 Jahren unter den Top 5 der US Patentrankings

Krefeld, 5. Februar 2018 - Canon Inc. belegt gemäß IFI CLAIMS Patent Services Platz drei auf der Patentrangliste für die Anzahl der im Jahr 2017 erteilten US-Patente. Damit ist das Unternehmen das Einzige der Welt, das 32 Jahre in Folge in den Top 5 gelistet wird. Unter den japanischen Unternehmen belegt Canon seit 13 Jahren in Folge die Nummer 1.

Canon verfolgt eine global ausgerichtete Geschäftsstrategie und legt daher großen Wert auf neue Patente in allen Teilen der Welt. Bei der Anmeldung dieser Patenten konzentriert sich Canon darauf, Geschäftsstrategien, Technologien und Produkttrends zu berücksichtigt, die für den jeweiligen Standort einzigartig sind. Die Vereinigten Staaten spielen mit zahlreichen Hightech-Firmen und riesigen Märkten eine besonders bedeutende Rolle bezüglich Expansion und Technologiepartnerschaften.

Jahr Gesamt-ranking Ranking unter japanischen Unternehmen Anzahl Patente
2017 3. 1. 3.285
2016 3. 1. 3.665
2015 3. 1. 4.127
2014 3. 1. 4.048
2013 3. 1. 3.820
2012 3. 1. 3.173
2011 3. 1. 2.818
2010 4. 1. 2.551
2009 4. 1. 2.200
2008 3. 1. 2.107
2007 3. 1. 1.983
2006 3. 1. 2.366
2005 2. 1. 1.829

Anmerkung: Die Anzahl der Patente für 2016 und 2017 basiert auf Zahlen, die von IFI CLAIMS Patent Services veröffentlicht wurden. Die Zahlen für die Jahre 2005 bis 2015 basieren auf Informationen des United States Patent and Trademark Office.

Canon ist stolz auf seine Unternehmens-DNA, bei der die technologische Weiterentwicklung eine Top-Priorität darstellt. Das Unternehmen fördert aktiv die Forschungs- und Entwicklungsarbeit mit jährlich acht Prozent des weltweiten Umsatzes und verfolgt damit das Ziel, Patentrechte im Sinne der Managementvorgaben sowie im Einklang mit technologischen Trends zu erlangen. Durch eine enge Zusammenarbeit der relevanten Abteilungen möchte das Unternehmen seine technologischen Kapazitäten sowie seine Rechte an geistigem Eigentum auch in Zukunft weiter ausbauen.